Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    15.01.2019
    Beiträge
    4

    G.Skill Ripjaws V DDR4 F4-3200C16D-16GVKB auf MSI B450 Gaming Pro Carbon AC - lauffähig ???

    Hi Leute, ich habe folgendes Problem für Bestückung o.a. Kombination:
    Habe diese Kombi bei namhaften Händler gekauft und im Nachhinein festgestellt, dass der bezeichnete RAM nicht in der Spezifikationsliste von MSI für das B450 Gaming Pro Carbon AC enthalten ist.
    Ich kann momentan diese Kombi vor Ort aber noch nicht ausprobieren / in Betrieb nehmen, da andere Teile noch fehlen. Rücksprache mit dem Händler, ob ich noch warten kann und dann den RAM, ggf. wieder zurück senden kann verliefen negativ, d.h. er bestand auf das Einhalten des 14-tägige Rücknahmerecht ... was ich nicht einhalten kann. Ich müsste somit sofort den RAM zurück senden und ggf. RAM aus der-Spezifikationsliste nehmen ( z.B. CORSAIR CMK16GX42Z3200C16 )
    FRAGE an EUCH:
    Es ist ein CL16-18-18-36 1,35V Intel XMP 2.0 READY --- JUN 2019
    Hat jemand diese Kombi am Laufen bzw. kann man sie z.B. geringfügig übertakten (2667 o.ä.) ... oder sollte man sie gleich nicht einbauen und dafür nehmen, was in der MSI-Liste aufgeführt ist.
    Gruss Zapp.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    19.416

    AW: G.Skill Ripjaws V DDR4 F4-3200C16D-16GVKB auf MSI B450 Gaming Pro Carbon AC - lauffähig ???

    Die Liste von MSI kannste in die Tonne hauen. MSI testet da ein Mal ein paar Module, die sie grad zur Hand haben, und rühren die Liste dann nie wieder an.
    RAM ist RAM und läuft auf dem Board.

    Du hast dir 3200MHz RAM gekauft und willst den auf 2666MHz übertakten oder besser untertakten? Warum?
    Ich würde schon versuchen, den mit 3200MHz zu betreiben, wenn möglich.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    Asus VG278HE | Dell P3418HW | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  3. #3
    Avatar von Jeretxxo
    Mitglied seit
    06.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    3.619

    AW: G.Skill Ripjaws V DDR4 F4-3200C16D-16GVKB auf MSI B450 Gaming Pro Carbon AC - lauffähig ???

    Sollte laufen, nur nicht zwangsläufig genau mit dem orginalen XMP, da wird etwas händisches Feintuning nötig sein für den Takt, aber laufen sollte es. Ich hab den selben Speicher, auf einem X370 Taichi und dort taucht der auch nicht im Memory QVL auf, läuft aber auch, entweder ohne Probleme auf Standart mit 2400 oder mit händischem Tuning auch mit den angegebenen 3200. Ausserdem spielt das Board erstmal weniger eine Rolle, der Speichercontroller steckt schließlich in der CPU in dem Fall. CPU und BIOS sind in dem Fall entscheidender als das Board. Ich sehe jedenfalls keinen Grund warum der Speicher nicht auch bei dir laufen sollte.

    Du hast Probleme mit deinem PC oder du brauchst Hilfe bei dem Zusammenbau eines Rechners? >Hier wird dir geholfen!<

  4. #4

    Mitglied seit
    15.01.2019
    Beiträge
    4

    AW: G.Skill Ripjaws V DDR4 F4-3200C16D-16GVKB auf MSI B450 Gaming Pro Carbon AC - lauffähig ???

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    RAM ist RAM und läuft auf dem Board.
    Du hast dir 3200MHz RAM gekauft und willst den auf 2666MHz übertakten oder besser untertakten? Warum?
    Ich würde schon versuchen, den mit 3200MHz zu betreiben, wenn möglich.
    Also ich würde gerne soviel als möglich zu betreiben ... mit nur Standard-Takt von 2133 Mhz wäre ich nicht zufrieden ... und müsste schon die nächsten Tage - vor Zusammenbau - eine Entscheidung treffen ZURÜCK SENDEN oder VERWENDEN (spätere Rücksendung unerwünscht von M).
    Der Service von M. war diesbezüglich nicht sehr kooperativ.
    Darum versuche ich bei Euch etwas Erhellung rein zu bekommen.
    Übrigens: CPU ist ein RYZEN 2600

  5. #5

    Mitglied seit
    15.01.2019
    Beiträge
    4

    AW: G.Skill Ripjaws V DDR4 F4-3200C16D-16GVKB auf MSI B450 Gaming Pro Carbon AC - lauffähig ???

    Könnte jemand noch weitere Hilfestellung geben ?
    Gibt es in etwa gleich gelagerte Fälle ?
    Gruß Zapp.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. MSI B450 Gaming Pro Carbon AC für Tyzen 5 2600 und G.Skill Ripjaw V 3200
    Von GrimScareCrow im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2018, 11:55
  2. 16GB RipJaws V 3200 MHz + MSI X370 Gaming Pro Carbon + Ryzen 7 1700
    Von Thenextmeruem im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2018, 17:59
  3. MSI B350 Gaming Pro Carbon + G.skill Trident Z 3200 CL 16 Problem
    Von Johnygosu im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.09.2017, 19:01
  4. G.Skill Ripjaws 4 DDR4-3333: DDR4-RAM überholt DDR3 nach zwei Wochen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 13:52
  5. G.Skill Ripjaws IV: DDR4-RAM auf 2.002 MHz übertaktet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 18:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •