Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    05.03.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    105

    Frage Mehr aus alter GPU rausholen - OC Unerfahren

    Hallo,

    ich besitze aktuell eine ältere Grafikkarte die
    "Inno3D iChill GTX770 HerculeZ X3 Ultra 2GB"

    Ich spare derzeit auf eine neue Karte und überlege daher meine derzeitige zu übertakten um bis dahin noch etwas mehr raus zu holen.

    Leider bin ich absoluter Neuling im OC-Gebiet. Habe noch nie eine GPU übertaktet und weiß nicht wie das geht und worauf ich achten sollte.

    Ist es in meinem Fall überhaupt ratsam?

    Vielen Dank im Voraus

    System:
    CPU: Intel Core i7-4770K
    GPU: Inno3D iChill GTX770 HerculeZ X3 Ultra 2GB
    MB: Gigabyte H97-HD3 16GB
    RAM: Kingston HyperX blu. black XMP
    POW: be quiet! Pure Power L8 CM 530W
    Intel Core i7-4770KSapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB
    Gigabyte H97-HD316GB Kingston HyperX blu. black XMP
    Seasonic Focus Plus Gold 650W ATX 2.4Cougar Evolution Black
    SSD Samsung 840 Pro 128GBHDD Seagate Barracuda 7200 1TB

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    42.000

    AW: Mehr aus alter GPU rausholen - OC Unerfahren

    Vorweg: Du wirst keine riesigen Mehrleistungen erzeugen können, ein paar Prozent sind normalerweise drin.
    Bedeutet wenn du jetzt irgendwo 27 fps hast werdens nach dem OC garantiert keine 40 sein aber vielleicht schaffstes auf die 30.

    Eigentlich ist es ziemlich einfach: Du besorgst dir ein OC-Tool wie den MSI Afterburner.

    1.) GPU-Takt um 20 MHz anheben, auf "apply" klicken
    2.) 20 Minuten spielen (fordernde, grafisch aufwendige Sachen)
    3.) Wenn alles ok (keine Abstürze, Bildfehler, etc.) --> gehe zu 1

    Das machst du so lange, bis du erste Probleme bekommst. Wenn das passiert nimmst du die letzten 20 MHz wieder zurück da diese nicht mehr stabil sind und spielst danach eine längere Zeitspanne um den jetzt höheren Takt wirklich zu testen.

    Alles stabil/fehlerlos? Super, du hast deinen maximal möglichen GPU-Takt gefunden.

    Das gleiche Spiel kannste danach nochmal mit dem Speichertakt der Karte machen.


    Noch ein Hinweis am Rande: Bei einem so starken Kühler ist es empfehlenswert, das PowerTarget aufs maximum anzuheben wenn übertaktet werden soll.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  3. #3

    Mitglied seit
    19.05.2013
    Beiträge
    3.580

    AW: Mehr aus alter GPU rausholen - OC Unerfahren

    Leider hat Incredible alk schon Recht.
    Es gibt zwar, bzw. gab zwar immer mal ein Modell das viel Potential hatte, aber die 770 ist keines dieser Modelle.
    Grundsätzlich kann man nicht pauschal sagen GPU OC bringt nichts. Aber es ist selten geworden.


    Meine HD7950 macht Stock 800MHz Core und 1250MHz Speicher. OC gingen stabil!!! 1360MHz Core und 1925MHz Speicher. Damit war das gute Stück gefühlt genau so schnell wie später meine 290X.

    Gemessen kamen dabei fast 60% mehr Fps raus.
    Die 1360MHz waren aber ein absoluter Hauptgewinn in der Lotterie.

    Bei der 770 gehen vielleicht maximal 15% mehr Fps, im Vergleich zur Referenzkarte.
    I7 6700K@4,7GHz (Kern und 4,6GHz Ring), DDR4 3682, CL16, GTX1070 FE@2050/4650 MHz, open air ;)

  4. #4

    Mitglied seit
    05.03.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    105

    AW: Mehr aus alter GPU rausholen - OC Unerfahren

    Vielen Dank für eure Erklärungen.
    Kann ich dafür ein Spiel einfach laufen lassen oder muss ich den PC oder das Spiel während des Prozesses neu starten?
    Intel Core i7-4770KSapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB
    Gigabyte H97-HD316GB Kingston HyperX blu. black XMP
    Seasonic Focus Plus Gold 650W ATX 2.4Cougar Evolution Black
    SSD Samsung 840 Pro 128GBHDD Seagate Barracuda 7200 1TB

  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    42.000

    AW: Mehr aus alter GPU rausholen - OC Unerfahren

    Du musst nichts neu starten, alle diese Dinge funktionieren "im Flug".
    Du kannst sogar die Taktraten deiner GPU anheben WÄHREND das Spiel läuft.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.575

    AW: Mehr aus alter GPU rausholen - OC Unerfahren

    Mit dem Afterburner zu übertakten wäre nur die eine Variante und auch die Sichere, aber bei dieser Grafikkarten Generation ist es auch möglich per Editor das Bios zu bearbeiten und neu drauf flashen.

    Hiemit kann dann auch die Spannung mit angehoben werden und so lässt sich die Grafikkarte noch weiter übertakten. Allerdings kann man sich mit zu viel Spannung schnell die Grafikkarte beschädigen. Ist daher mit Vorsicht zu genießen und im Internet gibt es dazu genug Anleitungen.

  7. #7

    Mitglied seit
    05.03.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    105

    AW: Mehr aus alter GPU rausholen - OC Unerfahren

    Hallo,

    nach ein paar youtube.videos zum them übertakten werde ich es wohl mit einer kombination aus MSI Afterburner und 3DMARK versuchen.
    In den Videos wurde zum Benchmarktest "Fire Strike" geraten, allerdings ist das eine DX11-Test, bei mir aktuell installiert ist DX12.
    Kann meine Grafikkarte mit DX11 mehr leisten, also sollte ich downgraden oder auf 12 lassen und den FireStrike Test trotzdem nutzen?
    Intel Core i7-4770KSapphire Radeon RX 580 Nitro+ 8 GB
    Gigabyte H97-HD316GB Kingston HyperX blu. black XMP
    Seasonic Focus Plus Gold 650W ATX 2.4Cougar Evolution Black
    SSD Samsung 840 Pro 128GBHDD Seagate Barracuda 7200 1TB

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.575

    AW: Mehr aus alter GPU rausholen - OC Unerfahren

    Da musst du gar nichts machen, du kannst DX11 und auch DX12 nutzen.
    Fire Strike läuft mit DX11, da kannst gar nicht mit DX12 testen. Um DX12 testen zu können musst du in 3DMark "Time Spy" nutzen.

    Anhang 1064973 Anhang 1064974

Ähnliche Themen

  1. Mehr Leistung aus Grafikkarte rausholen...möglich?
    Von PhoenixEX im Forum Grafikkarten
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.2017, 21:28
  2. AMD A8-7670K: Mehr CPU- und GPU-Takt für zusätzliche 13 US-Dollar
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 18:26
  3. Versteckte Leistung aus nicht mehr ganz frischem System rausholen
    Von thetimm im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 11:01
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 20:48
  5. Keine WU´s mehr für den GPU Client?
    Von CiSaR im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 12:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •