Seite 7 von 7 ... 34567
  1. #61

    Mitglied seit
    29.05.2019
    Beiträge
    12

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Hab noch mal recharchiert. Meine MSI karte, sieht so wie eine Asus 2070 Turbo aus. ASUS Turbo GeForce RTX 2070 8GB review - Product PCB and component analysis
    Alles ausser der Ausgangsports, der Lüfterkonnektoren und der Bezeichnung der Chokes ziemlich gleich, mit dem gleichen Layout. Muss da mal nachforschen.
    Edit:
    Nvidia GeForce RTX 2080 Founders Edition Review: Faster, More Expensive Than GeForce GTX 1080 Ti
    oder auch wie eine foudners 2080 vom Boarddesign. Dann gibts mehr Möglichkeiten
    Geändert von crnkoj (05.06.2019 um 22:31 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #62
    Avatar von nilssohn
    Mitglied seit
    10.01.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    713

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Während die Weisen grübeln, erobern die Dummen die Burg. Gib dein gutes Ergebnis doch mal der CB-Rennliste bekannt, die ich verlinkt habe. Von Null auf Platz 2 ...
    MSI Z370 SLI plus | Intel i5 8600K | Mugen 5 PCGH-Edition | G.Skill Ripjaws DDR4 2 x 8GB 3200 | MSI RTX 2070 Armor mit Barrow Full Water Block @5040 x 1050 px | Quadro Lüftersteuerung | be quiet! Straight Power 11 550W | 3 x SSD; Raid 1 HDD | Bitfenix Shinobi XL

  3. #63

    Mitglied seit
    29.05.2019
    Beiträge
    12

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    lol, wie Platz 2? Mit dem 9500 score wäre es Platz 13 von den 2070. Oder meinst du nur die mit einem Non-A GPU?
    Also dieser EKWB Wasserkühler ist unglaublich verlockend ^^
    EK-FC RTX 2080 +Ti Classic RGB - Nickel + Plexi – EK Webshop
    den Vector finde ich jetzt nicht 50E mehr wert...
    diesen Radiator habe ich schon EK-CoolStream XE 240 (Double) – EK Webshop für 40e beim Mindstar vor kurzem neu ergattert
    Dazu noch so was:
    EK-ACF Fitting 10/13mm - Nickel (6-pack) – EK Webshop
    EK-XRES 100 Revo D5 PWM (incl. pump) – EK Webshop
    EK-DuraClear 9,5/12,7mm 3M RETAIL – EK Webshop
    https://www.ekwb.com/shop/ek-cryofue...te-100ml-rev-2
    https://www.ekwb.com/shop/ek-atx-bridging-plug-24-pin
    und diese aber ich weiss nicht ob ich es brauche, oder kann das alte Backplate benutzt werden, bzw anstatt von classic black, die vector nickel??
    https://www.ekwb.com/shop/ek-fc2080-...ackplate-black
    https://www.ekwb.com/shop/ek-vector-...ckplate-nickel
    333E dann, und noch Luft für CPU wasserblock und noch ein 360 Radiator für später ggf. wenn man den rest ja für neue karten benutzen kann, dann kostet der Block mit dem Bacplate 140e insgesamt, nicht viel mehr als ein Accelero 4 z.B.

    Edit: lediglich für die Pumpe brauche ich dann noch steuerung, oder kann ich die auf das Mobo anschliessen. Meine x370 Taichi hat im Bios Support für Wasserpumpen auf einem Stecker...

  4. #64
    Avatar von nilssohn
    Mitglied seit
    10.01.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    713

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Zitat Zitat von crnkoj Beitrag anzeigen
    lol, wie Platz 2? Mit dem 9500 score wäre es Platz 13 von den 2070.
    Jesus, du hast mein Ergebnis mit den 10.501 pts. verlinkt? Ich dachte, das sei deins vor/nach dem Flash!

    Dann nehme ich erst mal alle Lobpreisungen deines Chips zurück, die WaKü-Empfehlung auch. 9.520 Punkte sind tatsächlich nur durchschnittlich. Warum hast du nicht mit dem Gigabyte-Bios gebencht?
    Geändert von nilssohn (07.06.2019 um 13:32 Uhr)
    MSI Z370 SLI plus | Intel i5 8600K | Mugen 5 PCGH-Edition | G.Skill Ripjaws DDR4 2 x 8GB 3200 | MSI RTX 2070 Armor mit Barrow Full Water Block @5040 x 1050 px | Quadro Lüftersteuerung | be quiet! Straight Power 11 550W | 3 x SSD; Raid 1 HDD | Bitfenix Shinobi XL

  5. #65

    Mitglied seit
    29.05.2019
    Beiträge
    12

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Klares Missverständnis, ich ahbe es nur zum Vergleichen hingetan. Aber das war mit dem Stock BIOS. Mit dem Gigabyte Bios habe ich dann 9880 erreicht, aber, da kann ich nur bis ca 925 oder höchstens 950 mV benchen, denn da steigt die Temperatur so hoch, dass der chip um 3-4 Stufen Runtertaktet u nd ich so dann mit 975 oder 925 die gleiche effektive Frequenz habe, also ob ich bei 925 1965 einstelle oder bei 975 2010, ist immer dann max ca. 1950, weil ich ja die Kurve bei ca 35-40° einstelle und wenn es sich erhitzt, das einfach die Stufen runterstuft (gleiches verhalten kenne ich ja schon von meiner alten 1070ti), wenn ich aber dann bei 35-40° höhere Frequenzen einstelle, stürzt es ab. Also aktuell ist 1965 bei 900mV bench stable und wie gesagt damit 9880 GPU Punkte.

  6. #66
    Avatar von nilssohn
    Mitglied seit
    10.01.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    713

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Zitat Zitat von crnkoj Beitrag anzeigen
    Also aktuell ist 1965 bei 900mV bench stable und wie gesagt damit 9880 GPU Punkte.
    900 mV ist nicht viel. Schwer zu sagen, was bei voller Voltgabe noch drin ist.

    Edit: Habs mal mit meinem Afterburner-UV-Profil (für anspruchslose Spiele) verglichen: 1935 MHz @881 mV. Skaliert ähnlich wie bei dir, würde ich sagen. Mein OC-Spieletakt ist allerdings 2040/55 @1006/12.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	UV1935.PNG 
Hits:	8 
Größe:	23,4 KB 
ID:	1047903  
    Geändert von nilssohn (07.06.2019 um 19:58 Uhr)
    MSI Z370 SLI plus | Intel i5 8600K | Mugen 5 PCGH-Edition | G.Skill Ripjaws DDR4 2 x 8GB 3200 | MSI RTX 2070 Armor mit Barrow Full Water Block @5040 x 1050 px | Quadro Lüftersteuerung | be quiet! Straight Power 11 550W | 3 x SSD; Raid 1 HDD | Bitfenix Shinobi XL

  7. #67

    Mitglied seit
    29.05.2019
    Beiträge
    12

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Sorry ich habe mich getauscht, da ich vom anderen PC geschrieben hatte. Ich habe 1965 bei 925mV. 1905 bei 900 und 1875 bei 875. Die Frage ist jedoch bei welcher Temperatur.
    Hab gerade folgendes versucht, aber die Temperatur steigt einfach sofort auf 81... und dann auch Power Limit
    NVIDIA GeForce RTX 2070 video card benchmark result - AMD Ryzen 7 1700X,ASRock X370 Taichi
    2050mhz bei 1,05V in Timespy und 2070mhz bei 1,05V im Unigine superposition.
    Wahrscheinlich waeren noch 20 mhz mit guter kuehlung dabei. Aber meine GPU scheint zumindest 45 mhz schlechter als deine zu sein. Der ram geht aber auf +1300mhz

    Edit: hab gerade 1935@900mV ausprobiert sofort am Anfang abgestuertzt.
    Edit 1: Nochmal getestet mit 1025 mv und 2025 mhz max 9920 score
    NVIDIA GeForce RTX 2070 video card benchmark result - AMD Ryzen 7 1700X,ASRock X370 Taichi
    edit2: also richtig frustrierend mit diesem Kuehler. Mehr geht so nicht... Am besten ware ein Founders edition 2080 kuehler, der wuerde sicher passen und ware auch nicht zu teuer, wenn man den wo kriegen koennte...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2050mhz.jpg 
Hits:	16 
Größe:	756,0 KB 
ID:	1047911   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2070mhz.jpg 
Hits:	15 
Größe:	656,3 KB 
ID:	1047912   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2025mhz.jpg 
Hits:	10 
Größe:	780,0 KB 
ID:	1047916  
    Geändert von crnkoj (07.06.2019 um 21:10 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #68

    Mitglied seit
    10.07.2009
    Beiträge
    546

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Interessant, denn die Karte von crnkoj hat ähnliche Werte wie meine Karte.

    Die Werte von nilssohn erreiche ich nicht einmal ansatzweise. Selbst meine bessere 2070 geht nicht hoch. 2000-2040 ist immer Schluss.

Seite 7 von 7 ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.04.2019, 01:00
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 22:18
  3. GTX 260 - Bios Flash + OC ???
    Von KMD-death im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 13:24
  4. Bios flash Gigabyte P35-DS3
    Von Mr.Maison im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 13:17
  5. Bios flash beim Asus P5Vd2-VM SE
    Von d4rk_tr1nker im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 20:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •