Seite 3 von 7 1234567
  1. #21

    Mitglied seit
    24.01.2019
    Beiträge
    20

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Hey,

    Würdest du aus deiner sicht eher direkt eine GraKa nehmen mit A-Chip oder taugen die günstigsten mit A-Chip nichts? z.B die Gigabyte für 519€~ oder kann es sich schon lohnen ne Gübstigere Non A-Chip Graka zu nehmen obwohl da ja wieder Glückssache ist ob der Chip gut ist oder nicht...


    LG
    Mello
    Geändert von Mellowitsch (08.02.2019 um 18:55 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von nilssohn
    Mitglied seit
    10.01.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    718

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Das hängt davon ab, was das Ziel ist. Wenn ich leise und vergleichsweise günstig spielen wollte, ohne mir über OC oder Bios Flashing Gedanken zu machen, würde ich wieder die MSI Armor nehmen oder eine andere Non-A-Karte mir vergleichbar gutem Kühler.

    Wüsste ich, dass ich die Karte an ihre Leistungsgrenzen bringen will und würde dabei zusätzlich auf Glück in der Chiplotterie spekulieren, würde ich ein OC-Modell nehmen. Denn habe ich Losglück, kann - auch hier gute Kühlung vorausgesetzt - die Auswahl eines anderen Bios mit höherem PT/PL der Karte ein paar Punkte mehr in den Benchmarks bescheren. Meine eigene Wahl würde dann wohl auf die MSI Gaming Z fallen, Stichwort wieder: guter Kühler.

    Mittlerweile glaube ich, dass der Unterschied zwischen A-Chips und Non-A- Chips weniger wichtig ist als angenommen. Ein guter Chip kann zu einem sehr guten Chip werden, wenn er mehr Leistung aufnehmen darf und dabei möglichst kühl bleibt, ob angeblich vorselektiert oder nicht. Bei den OC-Modellen hast du aber den Vorteil einer Auswahl an Bios-Varianten, sofern du das Risiko eines solchen Eingriffs eingehen willst. Du kannst außerdem sicher sein, nicht Pech mit dem Chip zu haben, weil der jeweilige OC-Boost-Takt vom Hersteller garantiert wird. Dafür zahlst du ja auch einen Aufschlag.

    P.S. 219 € war sicher ein Verschreiber?
    Geändert von nilssohn (08.02.2019 um 19:44 Uhr)
    MSI Z370 SLI plus | Intel i5 8600K (geköpft, @5 GHz @1,31V) | Mugen 5 PCGH-Edition | G.Skill Ripjaws DDR4 2x 8GB 3200 CL15 | MSI RTX 2070 Armor (auf Barrow Wasserblock, @5040 x 1050 px) | AQ Quadro Lüftersteuerung | be quiet! Straight Power 11 550W | 3x SSD; Raid 1 HDD | Bitfenix Shinobi XL

  3. #23

    Mitglied seit
    24.01.2019
    Beiträge
    20

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Zitat Zitat von nilssohn Beitrag anzeigen
    P.S. 219 € war sicher ein Verschreiber?
    hehe das währe schön.... meinte 519€ !!!

    Dann nehme ich wohl die ARMOR und hoffe das ich etwas Glück habe

  4. #24

    Mitglied seit
    21.04.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    400

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    hi,
    Respekt MSI, und wie ist das mit den zwei Lüfteranschlüßen im Originalzustand? Kann da die Drehzahl jedes einzelnen ausgelesen werden, und werden die ggf. unterschiedlich schnell angesteuert ?
    Jetzt über das y-Kabel laufen die ja natürlich gleich - sofern gleiche verbaut sind.

    Kann das voll verstehen ... eine ge'tweakte karte macht halt mehr Spaß als ob man gleich die schnellere kauft

    Gruß

  5. #25
    Avatar von nilssohn
    Mitglied seit
    10.01.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    718

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Das MSI Bios steuert die gleichartigen Lüfter getrennt, auch die Sensorwerte können einzeln ausgelesen werden. Allerdings ist mir nicht aufgefallen, dass es nennenswerte Unterschiede in den Drehzahlen gegeben hätte.

    Jetzt gibt es natürlich nur noch einen Fan-Wert.

    Zitat Zitat von HunterChief Beitrag anzeigen
    Kann das voll verstehen ... eine ge'tweakte karte macht halt mehr Spaß als ob man gleich die schnellere kauft
    So ist es.

    Zumindest wenn wir so tun, als spielte Geld keine Rolle.
    Geändert von nilssohn (19.02.2019 um 14:16 Uhr)
    MSI Z370 SLI plus | Intel i5 8600K (geköpft, @5 GHz @1,31V) | Mugen 5 PCGH-Edition | G.Skill Ripjaws DDR4 2x 8GB 3200 CL15 | MSI RTX 2070 Armor (auf Barrow Wasserblock, @5040 x 1050 px) | AQ Quadro Lüftersteuerung | be quiet! Straight Power 11 550W | 3x SSD; Raid 1 HDD | Bitfenix Shinobi XL

  6. #26
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    5.231

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    2x unterschiedliche Drehzahl hätte den Vorteil, das man Resonanz-Überlagerung wegregeln kann.
    Aber solange die Lagerung der Lüfter net zu billig ist, kaum wahrscheinlich, das man Sowas braucht.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  7. #27
    Avatar von nilssohn
    Mitglied seit
    10.01.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    718

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    2x unterschiedliche Drehzahl hätte den Vorteil, das man Resonanz-Überlagerung wegregeln kann.
    Ich vermute sogar, dass man die gar nicht aktiv wegregeln muss, sondern die Resonanzen durch die minimal unterschiedlichen Drehzahlen von selbst ausbleiben oder zumindest geringer sind. Das Lüftergeräusch erscheint mir jetzt ein wenig unangenehmer als vorher.

    Andererseits hat die Original-Lüftersteuerung der Armor auch ihre Eigenheiten: Um 60°C springen die Lüfter erst an, was zunächst mal ok ist. Bei Anlaufen schießen sie aber kurz übers Drehzahlziel hinaus, um dann zurückzufallen auf die passende Drehzahl (42% reichen für 60-62°). Bewegt man sich sich also in diesem Temperaturbereich, hat man einen akustisch störenden Pendeleffekt. Den man ignorieren oder mit manueller Lüfterkurve beseitigen kann.
    MSI Z370 SLI plus | Intel i5 8600K (geköpft, @5 GHz @1,31V) | Mugen 5 PCGH-Edition | G.Skill Ripjaws DDR4 2x 8GB 3200 CL15 | MSI RTX 2070 Armor (auf Barrow Wasserblock, @5040 x 1050 px) | AQ Quadro Lüftersteuerung | be quiet! Straight Power 11 550W | 3x SSD; Raid 1 HDD | Bitfenix Shinobi XL

  8. #28

    Mitglied seit
    24.01.2019
    Beiträge
    20

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Hey,

    Weißt du zufällig den unterschied zwischen diesen 3 Karten ?

    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

    Hab jetzt vor Verwirrung die MSI GAMING non-X/Z genommen.... Wahrscheinlich jetzt die falsche stimmt ?

  9. #29
    Avatar von nilssohn
    Mitglied seit
    10.01.2010
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    718

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Nein, ist auch nicht genau das Thema hier.
    MSI Z370 SLI plus | Intel i5 8600K (geköpft, @5 GHz @1,31V) | Mugen 5 PCGH-Edition | G.Skill Ripjaws DDR4 2x 8GB 3200 CL15 | MSI RTX 2070 Armor (auf Barrow Wasserblock, @5040 x 1050 px) | AQ Quadro Lüftersteuerung | be quiet! Straight Power 11 550W | 3x SSD; Raid 1 HDD | Bitfenix Shinobi XL

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    5.231

    AW: Kurzreview: Performancegewinn einer Non-A RTX 2070 durch Bios Flash

    Dein Post im Laberthread:
    "Im 2070 Owner‘s Thread von overclock.net hat der User @m0nsky seine Armor geflasht und mit einer Wasserkühlung bestückt. Das bringt mich auf Ideen..."

    Ich wünsch Dir viel Erfolg!
    (da kann dann der Speichertakt 24/7 sicher höher bleiben)

    Übrigens toll, wie die Kollegen Dich in Deinem wakü-Thread beraten!
    1+
    Geändert von RX480 (18.02.2019 um 18:24 Uhr)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

Seite 3 von 7 1234567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.04.2019, 01:00
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 22:18
  3. GTX 260 - Bios Flash + OC ???
    Von KMD-death im Forum Overclocking: Grafikkarten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 13:24
  4. Bios flash Gigabyte P35-DS3
    Von Mr.Maison im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 13:17
  5. Bios flash beim Asus P5Vd2-VM SE
    Von d4rk_tr1nker im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 20:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •