1. #3721
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.735

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Zitat Zitat von Kampfmilch64 Beitrag anzeigen
    Angeschlossen ist die Karte über den PCIe 2 an nem Straight Power 10 600W. Vorher war sie am PCIe 1, da schien der Takt aber sehr instabil. Jetzt scheint er zumindest um einiges stabiler, kann auch Zufall sein. Außerdem kann ich sie theoretisch höher takten, wenn mir der Stromverbrauch egal wäre. Vorher war bei 1600Mhz Schluss, jetzt geht sie mindest 30Mhz weiter, hab nicht mehr probiert.
    Das mit dem Speichertakt probier ich mal aus.
    Das klingt doch schonmal ganz gut bzgl. NT. Manche Kreise haben weniger A als Andere. Nimmst Du ein Y-Kabel ?
    An der Graka benutzt Du aber beide 8-Pin-Stecker, oder ?
    Du musst allerdings alle meine Werte aus Post#3717 Bild im Anhang genau übernehmen, sowohl Takt als auch Spannung.

    Zitat Zitat von Einbecker41 Beitrag anzeigen
    nach einigen tüfteln läuft die Karte so:
    P5 937mv, P6 990- 1537, P7 1030- 1572mhz. Hbm Spannung 950mv 900mhz.
    Karte taktet unter 4K bis 1506 sonst bis 1514mhz. Hotspot 74 gegenüber 76grad Temps sind im schnitt 5grad niedriger als vorher, dafür verbraucht sie ca 20Watt mehr.
    Kannst ja evtl. auch mal in #3717 Anhang rein schauen. und Probieren, allerdings mit P6 1522 und P7 1572.
    Willste net Deine schlecht laufende Graka umtauschen ? (man kann Nichts erzwingen; schade um die Zeit)
    Mit dem RGB ist doch net schlecht als Grund.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #3722
    Avatar von Kirby01978
    Mitglied seit
    23.01.2011
    Beiträge
    209

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Hab mal die Einstellungen von @Skears übernommen (außer P7) und getestet. Bisher siehts ganz gut aus. GPU-Z spinnt mal wieder bei einigen Zahlen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FSM19.jpg 
Hits:	81 
Größe:	176,4 KB 
ID:	1037919  
    Ryzen 3600@4,2Ghz / MSI Tomahawk B450 max / 2x 8 GB G-Skill Ripjaws V 3200 Mhz CL16 @3600Mhz CL16/ Vega56 Sapphire Pulse / Be Quiet Straight Power 10 600W / 1x Samsung SSD M830 128GB / 1x Crucial SSD 256GB / 2x Samsung F1 Spinpoint 300GB 7200rpm / Windows 10 64bit / Soundkarte Asus SonarDG / G15 Logitech / Roccat Kone

  3. #3723

    Mitglied seit
    03.04.2009
    Ort
    Einbeck
    Beiträge
    343

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    Das klingt doch schonmal ganz gut bzgl. NT. Manche Kreise haben weniger A als Andere. Nimmst Du ein Y-Kabel ?
    An der Graka benutzt Du aber beide 8-Pin-Stecker, oder ?
    Du musst allerdings alle meine Werte aus Post#3717 Bild im Anhang genau übernehmen, sowohl Takt als auch Spannung.



    Kannst ja evtl. auch mal in #3717 Anhang rein schauen. und Probieren, allerdings mit P6 1522 und P7 1572.
    Willste net Deine schlecht laufende Graka umtauschen ? (man kann Nichts erzwingen; schade um die Zeit)
    Mit dem RGB ist doch net schlecht als Grund.
    Mf Will das ich in Beweislast trete und den eine Technische Beschreibung oder nen Link sende wo steht das Sie ein Rgb Header hat, denn Sie wüsten davon nichts , habe Ihm gesagt das meine Strix ein Rgb anschluss hat, hatte das auch mal irgendwo im Test gelesen da die einen hat, hatte ja auch daran mein Stripe angeschlossen. Wenn Sie nen entsprechenden Link bekommen tauschen Sie anstandslos. Muss den mal wieder raussuchen. Ansonsten halt so wild karte Läuft ja jetzt mit etwas über 1500 in 24/7 wie ich es wollte und moderaten Verbrauch. Temps Gpu und Hbm unter 60Grad ist doch nicht schlecht.

  4. #3724

    Mitglied seit
    01.06.2013
    Beiträge
    244

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Zitat Zitat von RX480 Beitrag anzeigen
    Das klingt doch schonmal ganz gut bzgl. NT. Manche Kreise haben weniger A als Andere. Nimmst Du ein Y-Kabel ?
    An der Graka benutzt Du aber beide 8-Pin-Stecker, oder ?
    Du musst allerdings alle meine Werte aus Post#3717 Bild im Anhang genau übernehmen, sowohl Takt als auch Spannung.
    Ja, ein Y-Kabel und auch beide 8-Pin-Stecker.
    Übernommen habe ich jetzt erstmal nur Takt und Spannung vom Speicher. GPU hatte ich erstmal so gelassen, werde ich dann jetzt nochmal ändern.

    Edit: Also, alles übernommen. Bei TimeSpy sinds jetzt 6695 Punkte im Graphics Score, der Takt liegt bei 1454Mhz +/-10, Temperatur 60°C und auch der Stromverbrauch bleibt gleich. Hoffentlich hälts Danke auf jeden Fall schon mal.
    Geändert von Kampfmilch64 (16.03.2019 um 19:39 Uhr)

  5. #3725
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.735

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Zitat Zitat von Kampfmilch64 Beitrag anzeigen
    Ja, ein Y-Kabel und auch beide 8-Pin-Stecker.
    Übernommen habe ich jetzt erstmal nur Takt und Spannung vom Speicher. GPU hatte ich erstmal so gelassen, werde ich dann jetzt nochmal ändern.
    Wenn wieder Probleme auftreten dann nimm bitte 2 separate Kabel und gehe an 2 Kreise vom NT.
    Da kannst Du dann auch untereinander mal wechseln.
    (habe gelesen, das net beide Kabel gleichviel Ampere brauchen, wg. der aufgeteilten Nutzung innerhalb der Graka)
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  6. #3726

    Mitglied seit
    08.04.2015
    Beiträge
    86

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Zitat Zitat von Kirby01978 Beitrag anzeigen
    Hab mal die Einstellungen von @Skears übernommen (außer P7) und getestet. Bisher siehts ganz gut aus. GPU-Z spinnt mal wieder bei einigen Zahlen.
    Ich bin in P7 auch auf 1652 MHz zurück da doch manchmal der Treiber abgeschmiert ist.


  7. #3727
    Avatar von RX480
    Mitglied seit
    28.08.2018
    Beiträge
    6.735

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    @Einbecker
    Kannst Du mal bitte bei Gelegenheit schauen wie ab Werk die Spannungen bei der Graka eingestellt sind ? (HBM-P2+P3)
    Vor ein paar Wochen war schon mal ne ROG 64 Strixx mit unnormal hohen Einstellungen hier im Thread.
    Die Graka brauchte auch 50mV mehr als Andere.

    Du könnstest einfach mal Ausgewogen laden , auf Benutzerdef. gehen und als Profil abspeichern.
    Da kann man sich die xml anschauen.
    "VEGA" RX56cf@ C32HG70-HDR

  8. #3728
    Avatar von Kirby01978
    Mitglied seit
    23.01.2011
    Beiträge
    209

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Zitat Zitat von Skears Beitrag anzeigen
    Ich bin in P7 auch auf 1652 MHz zurück da doch manchmal der Treiber abgeschmiert ist.

    Ja, das hab ich beim Superposition dann gemerkt. Mit 1662 ist sie mir da abgeschmiert immer, mit den 1652 keine Probleme.
    In Tomb Raider oder FF15 Benchmark liegt Coretakt zwischen 1560 - 1570Mhz.
    Wo liegst Du beim Verbrauch ? .. über 181W komm ich nicht hinaus.. egal ob ich PL +20 oder+50 gehe

    Gerade mal Division 2 angeschmissen zum Test .. meine CPU ist dafür eindeutig nicht gemacht dauerhaft 100% und die Karte wird nicht ausgelastet.
    Geändert von Kirby01978 (16.03.2019 um 21:24 Uhr)
    Ryzen 3600@4,2Ghz / MSI Tomahawk B450 max / 2x 8 GB G-Skill Ripjaws V 3200 Mhz CL16 @3600Mhz CL16/ Vega56 Sapphire Pulse / Be Quiet Straight Power 10 600W / 1x Samsung SSD M830 128GB / 1x Crucial SSD 256GB / 2x Samsung F1 Spinpoint 300GB 7200rpm / Windows 10 64bit / Soundkarte Asus SonarDG / G15 Logitech / Roccat Kone

  9. #3729

    Mitglied seit
    08.04.2015
    Beiträge
    86

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Ja kann ich bestätigen, mit dem Verbrauch liege ich so bei knappen 180Watt. Nur mit chill hapert es Gerade


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #3730

    Mitglied seit
    22.02.2019
    Beiträge
    64

    AW: AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    Wie hoch kann man den HBM bei einer Vega 64 denn so prügeln? Habe meine Vega 64 jetzt seit kurzem und hatte den HBM auf 1140 Mhz und lief bis auf Division 2 relativ problemlos, hab ihn jetzt zur Sicherheit wieder auf 1120 Mhz runter getaktet. Aber prinzipiell würde mich schon interessieren wie hoch der so im Schnitt getaktet werden kann. Jemand Erfahrungen damit?

Seite 373 von 634 ... 273323363369370371372373374375376377383423473 ...

Ähnliche Themen

  1. AMD Radeon RX Vega erscheint zur SIGGRAPH 2017, zuerst nur Referenzdesigns
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 281
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 06:44
  2. AMD Radeon RX Vega: Gerüchteweise mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 16:21
  3. AMD Radeon RX Vega auf der Computex mit höherem Takt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 21.05.2017, 14:37
  4. AMD Radeon RX Vega: Zweifelhafte Infos zu Core, Eclipse und Nova machen die Runde
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.05.2017, 01:27
  5. AMD Radeon RX Vega: Linux-Treiber verrät sieben SKUs mit Vega 10
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 18:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •