1. #1001

    Mitglied seit
    13.05.2019
    Beiträge
    5

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    Ich finde auf TPU 2 BIOS files die meiner meinung nach passen:
    VGA Bios Collection: Sapphire RX 580 4 GB | TechPowerUp 1340 / 1750
    VGA Bios Collection: Sapphire RX 580 4 GB | TechPowerUp 1411 / 1750 (auch von dir verlinkt)
    woher weiss ich welches der beiden? sehe da keinen unterschied bis auf die watt und den takt....

    VGA Bios Collection: Sapphire RX 580 4 GB | TechPowerUp Dieses hat bei info nur Samsung ram stehen, ich habe aber Elpida chips laut GPU-z. scheidet dann wohl aus?

    soll ich mit atiflash unter windows flashen? oder soll ich einen bootbaren free dos stick machen?
    Geändert von LBS1337 (17.05.2019 um 13:53 Uhr)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #1002
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.122

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    Ja, richtig, der Speicher sollte passen. Und das von mir verlinkte unterstützt denselben Elpida Speicher wie das 570er auf deiner Karte. Das ist zwar unkompliziert das anzupassenj, muss nur die Vram Table kopiert werden, aber wir wollen ja das Original finden. Wobei, warum wurde die Karte dann als 570 verkauft? Es blleibt erstmal mysteriös.

    Für ein Custom brauchst mindestens die Eingabeaufforderung, wie es im deutschen so schön heist (siehe Seite 1). Für eines mit Signatur kannst du auch die Version mit GUI nehmen. Bootstick brauchts heute nicht mehr, für DOS gibts auch gar keins mehr, die cmd.exe is ein Befehlsinterpreter, DOS ist aus Windows seit sehr langer Zeit verschwunden.

    update:
    Sapphire unterscheidet die E366 Modelle nach XL und XTX wie zu ATIs Zeiten.
    E366 Polaris20 XTX A1 GDDR5 128Mx32 4GB
    E366 Polaris20 XL A1 GDDR5 128Mx32 4GB
    Trotzdem.. wo 580 drauf steht sollte doch keine 570 drin sein? Grundsätzlich sollten die BIOS laufen, also selbe VOI Table, Vram dasselbe..
    Geändert von hellm (18.05.2019 um 00:44 Uhr)
    Comandante R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)
    Polaris BIOS Mod | Vega PowerPlay Mod | VII PowerPlay Mod | 5700(XT) PowerPlay Mod

  3. #1003

    Mitglied seit
    13.05.2019
    Beiträge
    5

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    morgen hellm!

    hab gerade das von dir verlinkte bios geflasht, und es ist jetzte eine 580 laut software! habe gerade geflasht und werde jetzt noch auf stabilität usw testen!
    gpuz hat bei "Digital Signature" Beta stehen, hab auf anderen screenshots gesehen das dort WHQL steht. was ist da der unterschied? oder is das eigentlich egal?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anmerkung 2019-05-18 092012.png 
Hits:	32 
Größe:	169,6 KB 
ID:	1045331

    Superposition Benchmark ist durchgelaufen!
    570 Score
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Superposition_Benchmark_v1.1_5376_1558095889.png 
Hits:	32 
Größe:	606,0 KB 
ID:	1045334
    580 Score
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Superposition_Benchmark_v1.1_5875_1558165175.png 
Hits:	30 
Größe:	606,4 KB 
ID:	1045335
    Geändert von LBS1337 (18.05.2019 um 09:43 Uhr)

  4. #1004
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.122

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    ..das bezieht sich nur auf den Treiber, mit Signatur bedeutet hat WHQL Zertifikat von Microsoft bekommen.

    Ansonsten, herzlichen Glückwunsch! Eine Polaris 20 im Vollausbau kannst du auch nach Lust und Laune modden, ohne Treibersorgen.
    Comandante R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)
    Polaris BIOS Mod | Vega PowerPlay Mod | VII PowerPlay Mod | 5700(XT) PowerPlay Mod

  5. #1005

    Mitglied seit
    25.05.2019
    Beiträge
    2

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    Hallo
    Ich habe aus meiner MSI RX480 eine RX580 Original Conversion gemacht, aber nun steht bei Memory Type "Unknown" und bei Bandwith nur 64.0 GB/s anstatt 256.0 GB/s.
    Ist das normal?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Original.gif 
Hits:	22 
Größe:	24,7 KB 
ID:	1046217   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	realconversion.gif 
Hits:	24 
Größe:	24,2 KB 
ID:	1046218  

  6. #1006
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.122

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    Nope, da ist etwas schiefgelaufen. Möglicherweise hast du die Bytes nicht überschrieben sondern eingefügt? Oder du hast Veränderungen an der Vram Info Table vorgenommen, wie z.B. bei den Timings? Da es das Original ist, befindet sich die Vram Table entweder nicht mehr am angegebenen Ort oder entspricht nicht mehr der Norm.
    Comandante R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)
    Polaris BIOS Mod | Vega PowerPlay Mod | VII PowerPlay Mod | 5700(XT) PowerPlay Mod

  7. #1007

    Mitglied seit
    25.05.2019
    Beiträge
    2

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    Danke für die rasche Antwort.
    Ich habe einfach dieses BIOS runtergeladen und geflasht: https://extreme.pcgameshardware.de/a...0.original.zip
    Das "alte" BIOS habe ich natürlich noch gesichert. Hier mein Original MSI RX480 BIOS gesichert mit GPU-Z. https://mega.nz/#!e5gXlICC!ysM8x73Zn...X7DDRSGwEnIgoc oder gesichert mit ATIflash: https://mega.nz/#!3shlRCrL!SuP8sxFcr...OOiDwY2xS2TjDg

    Was muss ich noch machen?

    Edit:
    Hatte einige Freezes und Graka-Resets, nun habe ich das gesicherte Original BIOS wieder draufgeflasht.
    Nett waren die 750 UV idle Spannung und +40MHz, aber auf die muss ich nun leider verzichten...
    Geändert von Ubimo (26.05.2019 um 10:44 Uhr)

  8. #1008
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.122

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    Wenn du ein Problem mit meinen BIOS Dateien hast, dann ist es für eine andere Karte gedacht. Mein MSI sollte eigentlich auf alle Gaming mit und ohne X passen..?
    Was du auf jeden Fall versuchen kannst ist dein eigenses BIOS zu basteln..
    Comandante R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)
    Polaris BIOS Mod | Vega PowerPlay Mod | VII PowerPlay Mod | 5700(XT) PowerPlay Mod

  9. #1009

    Mitglied seit
    10.06.2019
    Beiträge
    3

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    Moin,

    Eigentlich wollte ich ja nur dafür sorgen, dass meine rx480 8gb (MSI mit Custom Cooler) mit 3 angeschlossenen Monitoren trotzdem im Idle ihren Speicher runtertaktet und somit 7w statt 22w verbraucht und entsprechend leiser und kühler ist.* Nach ca 2 Stunden zunehmend verzweifelter Recherche bin ich hier gelandet.

    Lohnt es sich, mich mal weiter hier einzulesen? Bin aktuell noch komplett neu bei dem Thema.

    Der Performancegewinn interessiert mich ehrlich gesagt nicht wirklich, es geht mir (primär) darum, dass mein PC beim Arbeiten, Surfen und co leise und effizient bleibt. Aber das scheint ja von AMD so nicht vorgesehen zu sein...

    Grüße
    Kooneybert


    *meine alte AMD HD7790 hatte das gleiche Problem, allerdings habe ich die mit einer recht alten Treiberversion betrieben, wo man den Speicher manuell auf 150mhz runtertakten konnte. Ab einer gewissen Versionsnummer ging das bei der 7790 nicht mehr, genau so wie bei der rx480 jetzt. Da allerdings meine 7790 auch mit 150mhz Speichertakt keine Probleme hatte (mal von 1080p-Youtubevideos abgesehen), sehe ich es nicht ein, wieso die GPU als Heizkraftwerk 2ghz Speichertakt zum Darstellen von Notepad++ benötigt.
    Geändert von Kooneybert (10.06.2019 um 23:43 Uhr)

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #1010
    Avatar von hellm
    Mitglied seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.122

    AW: [BIOS-Mod] RX480 -> RX580 Conversions & Custom Mod How-to RX470/RX480/RX570/RX580

    Ja, die Frage kam hier schon mal auf, leider kann da niemand was machen.

    Ist aber auch nicht so, dass da 2GHz beim Speicher mit Heizkraftwerken gleichzusetzen sind. Tatsächlich sind es nur ein paar wenige Watt (einstellig) die so ein Speicher zieht, also die Speicherchips. Der Controller auf der GPU zieht da deutlich mehr, und wenn dort der Takt bzw die Spannung unten ist, dürfte es insgesamt auch bei ein paar Watt bleiben.
    Comandante R.B.R.T. (Red BIOS Rebellion Team)
    Polaris BIOS Mod | Vega PowerPlay Mod | VII PowerPlay Mod | 5700(XT) PowerPlay Mod

Seite 101 von 104 ... 5191979899100101102103104

Ähnliche Themen

  1. Radeon RX 480 kann zur RX 580 geflasht werden
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 16.03.2019, 19:38
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 19:38
  3. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 18:03
  4. gtx 480 amp oder gtx 580
    Von elias 669 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 21:13
  5. GTX 470 oder GTX 480? Oder auf GTX 580 warten?
    Von Beachboy im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 14:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •