Likes Likes:  0
  1. #1
    Avatar von SanderX
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15

    GPU-Z Temp Werte

    Hallo,

    ich hoffe, jemand kennt sich mit dem Anzeigetool GPU-Z etwas aus und kann mir helfen.

    Meine HD5850 wird mit einem Prolimatech MK13 + 2x 120mm SilentWings gekühlt. Bei GPU-Z werden 3 Temps angegeben, wobei der zweite Temp unter Last (Kombustor & Co.) mich etwas nachdenklich stimmt.

    Temp#1: 49 C°
    Temp#2: 90 C°
    Temp#3: 40 C°

    Der Standardtakt meiner MSI Karte liegt bei Core: 765 Mhz / Memory 1125 Mhz. Die Karte läuft bei 1,087 Volt.

    Für welchen Wert steht Temp#2 ?
    Ist das ein bekannter Auslesefehler oder sitzten bei mir Kühlblock oder die RAM-Kühler schief?

    Wer kann mir helfen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GPU-Z.jpg 
Hits:	371 
Größe:	13,6 KB 
ID:	410106
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GPU-Z1.png 
Hits:	209 
Größe:	22,3 KB 
ID:	410108   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GPU-Z.png 
Hits:	210 
Größe:	18,3 KB 
ID:	410109  
    CPU: Core i5 3570K @ 4,00 Ghz + Thermalright Macho 02;
    MB: ASUS P8Z77-M Pro / RAM: 16GB GeIL Evo Leggera
    GPU: Nvidia / MSI GTX970 Gaming 4G; Platten: 1x SSD Intel 510er 120GB / 1x HDD Seagate 2000GB
    NT: Corsair HX650w / Case: Cooler Master HAF 922 gedämmt

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Kev95
    Mitglied seit
    16.02.2010
    Ort
    Grasellenbach
    Beiträge
    1.708

    AW: GPU-Z Temp Werte

    Ich kann dir zwar nicht genau sagen was die einzelnen Werte sind, aber ich vermute mal das sind die Spannungswandler.
    Wobei es sehr selten wäre, das dort ein Sensor angebracht ist. Meine GTX460 hat nur einen Temperatursensor (an der GPU).

    Gruß,
    Kevin
    i5-750@4,1GHz + Prolimatech Genesis | EVGA GTX970 SSC ACX2.0+
    16GBCorsair Vengeance DDR3-1600 CL8 | 550W SilentMaxx EcoSilent | 250GB Samsung EVO 850

  3. #3
    Avatar von SanderX
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15

    AW: GPU-Z Temp Werte

    Hallo,

    erst einmal Danke für Deine Antwort!

    Laut RealTemp liegt meine Graka bei 54 C°. Mein Temperaturfühler an dem Chip zeigt im Schnitt etwa die gleichen Temperaturen an, wie RealTemp (+/- 3C°). Daher hat mich der Temp#2 bei GPU-Z auch total schockiert.

    Richtig gemerkt habe ich das, als ich meine Graka auf 900/1185 mit 1,2V übertacktet habe. Bei RealTemp und beim Kombustor wurde 62 C° angezeigt (was ja eigentlich kein Problem ist) und bekam trotzdem Pixelfehler und Abstürze.

    Kann man die Spannungswandler irgendwie über eine Software testen, ob die korrekt laufen?
    CPU: Core i5 3570K @ 4,00 Ghz + Thermalright Macho 02;
    MB: ASUS P8Z77-M Pro / RAM: 16GB GeIL Evo Leggera
    GPU: Nvidia / MSI GTX970 Gaming 4G; Platten: 1x SSD Intel 510er 120GB / 1x HDD Seagate 2000GB
    NT: Corsair HX650w / Case: Cooler Master HAF 922 gedämmt

  4. #4
    Avatar von Kev95
    Mitglied seit
    16.02.2010
    Ort
    Grasellenbach
    Beiträge
    1.708

    AW: GPU-Z Temp Werte

    Zitat Zitat von SanderX Beitrag anzeigen
    Kann man die Spannungswandler irgendwie über eine Software testen, ob die korrekt laufen?
    Die laufen bestimmt korrekt, 90°C wären bei Spawas normal.
    (wenn ich das richtig in Erinnerung habe)
    i5-750@4,1GHz + Prolimatech Genesis | EVGA GTX970 SSC ACX2.0+
    16GBCorsair Vengeance DDR3-1600 CL8 | 550W SilentMaxx EcoSilent | 250GB Samsung EVO 850

  5. #5
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    4.281

    AW: GPU-Z Temp Werte

    Spannungswandler sind die unteren Temperaturwerte (VDDC). GPU Temp #2 ist i.d.R. der Grafikspeicher. Muss nicht sein, denke aber bei dem Wert je nach Kühlung realistisch. Wie siehts denn im Idle aus?

    Zitat Zitat von SanderX Beitrag anzeigen

    Kann man die Spannungswandler irgendwie über eine Software testen, ob die korrekt laufen?
    Spannungswandler sind nicht so komplex aufgebaut, entweder sie wandeln die Spannung korrekt um oder nicht (dann würde die Karte gar nicht erst laufen, dein Netzteil vielleicht auch nicht mehr ). Sollte es denen zu warm werden schalten die sowieso ab, aber wie gesagt dürften nicht die VRMs sein.

  6. #6
    Avatar von SanderX
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15

    AW: GPU-Z Temp Werte

    Hatte Probleme mit meinem Netz. Daher erst jetz die Antwort.

    Vielen Dank für die Info. mit den VDDC-Werten. Das macht auch sinn. Der MK-13 von Prolimatech hat zudem extra einen Kühlblock für die HD5800er Serie, der fest verschraubt wird. Daran wird es wahrscheinlich nicht liegen.

    Ich habe jetzt auch herausgefunden das die Temp#1 bis #3 drei Werte direkt auf dem DIE darstellen können. Für mich bedeutet dies, dass irgendwo zu wenig Wärmeleitpaste drauf ist. Also Kühler abbauen und neu beginnen.

    Die Kühlblöcke/Rippen für die VRam-Speicher sind recht locker drauf, da die Blöcke größer sind, als der Ram-Fläche und die Dinger auch keine besondere Klebkraft haben. Wenn da die hohen Werte herkommen habe ich ein Problem, da es dafür wohl keinen relevanten Ersatz gibt... Damit heißt es dann wohl Overclocking ade, trotz tollem MK-13

    Im IDLE sind die Temperaturen übrigens im Verhältnis moderat. Obwohl auch hier ein deutlicher Unterschied festzustellen ist.

    Temp#1 = 31 C°
    Temp#2 = 45 C°
    Temp#3 = 29 C°

    Sobald ich morgen die neue Paste (MK-2) drauf habe, teste ich das ganze durch und gebe euch Info.
    CPU: Core i5 3570K @ 4,00 Ghz + Thermalright Macho 02;
    MB: ASUS P8Z77-M Pro / RAM: 16GB GeIL Evo Leggera
    GPU: Nvidia / MSI GTX970 Gaming 4G; Platten: 1x SSD Intel 510er 120GB / 1x HDD Seagate 2000GB
    NT: Corsair HX650w / Case: Cooler Master HAF 922 gedämmt

  7. #7
    Avatar von euMelBeumel
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Halle an der schönen Saale
    Beiträge
    4.281

    AW: GPU-Z Temp Werte

    Auch möglich, dass das ein bestimmter GPU Bereich ist ich dachte bisher immer: GPU#1: GPU, GPU#2: RAM, GPU#3: PCB. Die MK-13 VRAM Kühler wurden ja oft als zu groß beschreiben, soweit ich weiß halten sie aber dennoch irgendwie ganz gut. Versuch mal das mit der Paste, vielleicht ist es wirklich nur ein GPU Bereich, wenn ich mir meine Temps so anschaue und deren Verlauf, kommt mir mein Schema aber schlüssiger vor.

    Ich hätte dir ja noch die Scythe RAM Kühler empfohlen, aber die gibts ja irgendwie nicht mehr :/ Und die von Arctic würde ich auch nicht nehmen, da ich nix von Wärmeleitkleber halte. Aber wie gesagt probier erstmal die Paste.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  8. #8
    Avatar von SanderX
    Mitglied seit
    08.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    15

    AW: GPU-Z Temp Werte

    Hi euMelBeumel,

    konnte es nicht abwarten und habe das ganze jetzt aus- und eingebaut. Ich habe die neue Paste (PK-1 von Prolimatech) neu verteilt. Es war wohl wirklich das Problem! Habe jetzt im IDLE:

    Temp#1 28,5 C°
    Temp#2 28.7 C°
    Temp#3 28,3 C°

    War wohl mit der Paste beim ersten Versuch etwas sparsam. Habe schon öfters gehört, dass man bei GPU´s die Paste dicker verteilen soll, als bei CPU´s. Wie auch immer, es hat geplappt.

    Mit MSI Kombustor habe ich jetzt unter Last:

    Temp#1 52,7 C°
    Temp#2 52,5 C°
    Temp#3 52,9 C°

    also Feuer frei für Overclocking, da dort noch ´ne Ressorcen nach oben offen sind

    Übringens, Ich habe durch Zufall eben herausgefunden, welche Werte bzw. welche Abkürzungen sich hinter dem GPU-Z verbergen. Wenn Du mit der Maus auf die Pfeile neben den Bezeichnungen klickst und "Log File" aktivierst, kannst Du danach mit dem Mauszeiger bei der Bezeichnung den Hintergrund erfahren. (siehe Anhang)

    Ich wäre allerdings ohne Deine Anregungen nicht auf die WLP gekommen.

    Vielen Dank!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GPU-Z 2 Kopie.png 
Hits:	226 
Größe:	274,3 KB 
ID:	410715   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GPU-Z 3.png 
Hits:	197 
Größe:	255,4 KB 
ID:	410718  
    CPU: Core i5 3570K @ 4,00 Ghz + Thermalright Macho 02;
    MB: ASUS P8Z77-M Pro / RAM: 16GB GeIL Evo Leggera
    GPU: Nvidia / MSI GTX970 Gaming 4G; Platten: 1x SSD Intel 510er 120GB / 1x HDD Seagate 2000GB
    NT: Corsair HX650w / Case: Cooler Master HAF 922 gedämmt

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •