Seite 3 von 8 1234567 ...
  1. #21
    Avatar von taks
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Ort
    Im Nirvana, bin um 12 zurück
    Beiträge
    4.710

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Everquest 2, dann irgendwann WoW
    Geändert von taks (Morgen um 12:57 Uhr)

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    07.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.290

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Bei mir war es Metin2. Hab das Game ewig gespielt aber war nie weiter als lvl 50 xD

  3. #23
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    8.202

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Bei mir war es World of Warcraft, dürfte so 2007/2008 gewesen sein. Ich weiß noch das ich lange gegen dieses Spiel war, Zauberer und Magier, war eigentlich nicht so meins. Und dann die komische Grafik. Jedenfalls hab ich mir dann eines Abends einfach mal diesen Probe-Client runtergeladen, 7 oder 14 Tage kostenlos spielen, warum nicht. Nen Hexer ausgewählt, und los ging es. In Nordhain war ich zu Beginn noch etwas skeptisch, aber dann hat es mich irgendwie mit jeder weiteren Minute immer mehr gepackt. Irgendwie war die komische Grafik plötzlich nicht mehr komisch, und eigentlich genau richtig für das Setting. Naja, und irgendwie war die kostenlose Zeit dann ziemlich schnell vorbei, also hab ich noch nen Test-Account gemacht, und noch einen, ....

    Der dritte Test-Account war es dann glaube, bei dem ich nen Zwerg ausgewählt hab. In der Nähe von Eisenschmiede dann kamen das erste mal andere Spieler auf mich zu, und fragten ob ich Hilfe bräuchte. Ich glaube das waren so 4-5 aus irgendeiner Gilde (weiß den Namen leider nicht mehr), die mir Anfangs nicht mal geglaubt haben, das ich neu in WoW bin. Die Jungs (und glaube 1 Mädel) waren super freundlich, und haben mich bestimmt 2-3 Stunden begleitet, mir viel erzählt und beigebracht, und bei Quests geholfen. Für mich, der bis dato MP nur von Ballerspielen kannte, wo andere Spieler einen eigentlich nur "umbringen" wollten, war das eine sehr interessante Erfahrung. Da war dann für mich klar, das Game musst du kaufen. Anfangs natürlich direkt mit nem Abo.

    Ich glaube es war mit meinem Tauren im Startgebiet auf Hordenseite, kann aber auch Westfall mit meinem jungen Hexer gewesen sein, als ich das erste mal aus der Karte rausgezoomt hab. Jedenfalls war ich ziemlich baff, als ich angefangen hab zu realisieren, wie verdammt groß und komplex diese Spielwelt doch ist. Das war dann der Punkt wo ich mir dachte "wtf, eigentlich müsste jeder WoW spielen".

    Beim (für mich) ersten Addon stand ich dann auch mal Nachts um 0Uhr vor einem Mediamarkt, 25KM entfernt von meiner Heimatstadt. Was da mitten in der Nacht los war kannte ich vorher nur von irgendwelchen Partys. Von ca. 10 Jahre alten Kids mit ihren Eltern bis zum geschätzt 70 jährigen Opa war wirklich alles vertreten. Bei einem shice Computerspiel-Release mitten in der Nacht wohlgemerkt. *g*

    Dann ging es auch relativ schnell mit den ersten Gilden (in der/einer PCGames-Gilde bin ich afaik heute noch mit einem Char), Raids mit so vielen Mitspielern (noch 40er?) das ich fast immer den Überblick verloren habe, der Gold-Sucht im Auktionshaus (man was hab ich da tlw. Gold rausgeholt)... Seit ein paar Jahren spiele ich WoW allerdings nur noch sporadisch (10-20h/Jahr), kaufe Addons erst sehr spät, und spiele dann auch nur relativ kurz. Viele Änderungen finde ich ehrlich gesagt sehr gut, da es vorher mitunter schon sehr umständlich war. Aber irgendwann ist es ingame halt immer wieder das Selbe, nur in anderen Farben. Letztes mal habe ich nicht mal mehr bis max. gelevelt, sondern einfach aufgehört, und beim letzten Addon dann einfach die Funktion gewählt, den Char auf Max-Level zu boosten.

    Aber es war definitiv eine tolle Zeit, die ich nicht missen möchte, und die so auch nicht mehr wiederkommen wird. Zumal die Community in WoW schon etwas spezielles ist. Diese "Freundlichkeit" habe ich bei DayZ zu Beginn (in der Mod, und als diese noch neu war) in Ansätzen noch mal erlebt, in Spielen wie zb. Rust hingegen gibt es sie quasi gar nicht mehr. Vielleicht hatte ich bei WoW auch einfach nur Glück mit dem Realm (Forscherliga). Und natürlich nicht zuletzt dürfte es auch an den Jungs von PCGames liegen, die ich schon vor WoW kannte, und die mir in WoW auch viel beigebracht und geholfen haben. Danke noch mal dafür.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  4. #24

    Mitglied seit
    07.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.290

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Bin glaub ich der einzige MMO Spieler der noch nie WOW gezockt hat xD

  5. #25
    Avatar von Kindercola
    Mitglied seit
    12.05.2013
    Ort
    in der wunderschönen Altmark
    Beiträge
    957

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Also ich hatte schöne Zeiten in WoW mit meiner zarten Druidin und ner netten Gilde

  6. #26

    Mitglied seit
    07.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.290

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Mein Werdegang bei MMOs war eig:

    Metin2 -> längste Zeit gespielt aber dennoch nie weit gekommen da ich das Game nich so recht Gecheckt habe xD zu jung gewesen
    Fiesta -> Da war ich um die lvl 70 und die Kingdom Quests (Raids) fand ich wahnsinnig geil und haben mir mit am meisten Spaß an jedem MMO gemacht.
    Dann mal TESO HDRO usw getestet aber nie lange gespielt hat mich nicht so gefesselt wie die anderen.
    AION GW2 angetestet auch nichts für mich gewesen so recht.
    Dann ArcheAge und das hab ich ziemlich lange gezockt. Bis ich mich dann irgendwann komplett verkalkuliert habe und von 15000Gold auf 500 Gold runter bin und kein Bock mehr hatte
    Jetzt vor kurzem BDO mal angezockt aber mir fehlt die Lust um weiter zu zocken da ich maximal 3h Zeit pro Tag habe und am Wochenende gar nicht.
    Naja denke mal das wars für mich mit MMOs wobei ich die Raids usw geliebt habe^^

  7. #27

    Mitglied seit
    05.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    687

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    WoW ... zum EU-Release, davor noch schön Herr der Ringe-Nacht im Kino .... heimgekommen ... Account erstellt und ab gings mit meinem Tauren-Krieger.

    Lange bin ich in WoW versumpft ... sooo viel Spass hats gemacht.

    Danach die ein oder andere Ersatzdroge ausprobiert ... aber nichts ist eben so gut, wie das erste mal !

    WoW spiele ich zur Zeit nicht mehr. Mal in Guild Wars 2 reingeschaut, Black Desert Online ... aber nööö.
    Ich glaub mit dem Gerne bin ich erstmal durch ...

  8. #28
    Avatar von Merowinger0807
    Mitglied seit
    27.01.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    irgendwo in der Pfalz
    Beiträge
    1.030

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Zitat Zitat von Krolgosh Beitrag anzeigen
    Nein natürlich nicht.. auch Dose.

    Welcher Server warst du denn?
    Ich muss Dir ehrlich gestehen... ich hab den Namen des Servers vollkommen vergessen^^
    Glaube aber das es Avalon war. Weiss nur noch, Jalla Jalla (ein Hib Firbolg) sowie die Blue-Man Group (war ne Mid-Gruppe mit nem Troll-Skalden) waren hier sehr aktiv im RVR und Jalla Jalla war der erste mit RR13
    War ja stolz das ich es nachher mit meinem Mat-Kabba auf RR7 geschafft hatte *lach*

    Und ja, DF mit Kundi war das beste... Bubble vom Caster wegballern und hoffen das er es nicht merkt und dann mit Grit-Shot one-hitten.

  9. #29
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    14.911

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Silkroad .. und daran erinnere ich mich überhaupt nicht gerne.
    Das Spiel bestand eig nur aus "sammle 500x das", "töte 100x das" - absolut langweilig.
    Um WoW habe ich bewusst einen Bogen gemacht, ich spiele aus Prinzip keine Spiele für die ich jeden Monat blechen soll.

    Ich habs dann noch mal mit Guild Wars 2 versucht und habe zwei Charaktere auf Stufe 80 gebracht. Am Ende geht man dann aber auch nur noch in Dungeons und macht immer das gleiche, in der Hoffnung einen legendären Gegenstand zu bekommen mit einer Dropchance von 0,000000000000000000024987% - da habe ich es dann beendet. Seitdem spiele ich nur noch Singleplayer Games und ab und zu BF

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Tranix
    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    162

    AW: Euer Erstkontankt mit dem MMO Genre

    Angefangen mit DaoC , danach lange Zeit EQ 2.

    EQ2 war damals noch richtig cool. Keiner kannte die Raid Boss Mechaniken, es gab keine Addons, die einem sagten, was man zutun hat. Man lernte durch Wipen, bis man alles raushatte. Lady Vox, Venekor, Kra´thuk usw. waren Klasse Raids, die einem wirklich viel abverlangten.
    Sterben in Varsson und die Seele wiederholen, damit man kein Minus-XP hat, war schon ein Abenteuer für sich.

    Danach AoC, Aion, The Secret World , Tera, WOW ( auch Vanilla Zeiten, als es noch ein super Spiel war ), Lotr , Teso, GW 1 und GW2 und Wildstar.

    Schon so einiges, aber das Flair, welches mich damals zu EQ2 Zeiten gepackt hat, konnte kein Spiel mehr erreichen.
    System: Gigabyte G1.Sniper Z87 , Intel Core i5 4670k , Dark Rock Pro , 16 GB RAM , Asus DirectCu 280X , Cosair 750 Watt , 1 TB HDD , 2 X 128 GB SSD , NZXT Hale
    Sound: Corsair SP2500 , Creative Tactic3D Rage Wireless v2
    Zubehör: LG Monitor 34UM65, Logitech g910 , Logitech G502

Seite 3 von 8 1234567 ...

Ähnliche Themen

  1. Jumpgate Evolution: Bilder des Sci-Fi-MMO von Codemasters
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 22:17
  2. Die WoW MMO Gaming Mouse von Steel-Series im Test
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Eingabegeräten und Peripherie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 18:29
  3. Dungeon Keeper MMO angekündigt
    Von Bumblebee im Forum User-News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 18:18
  4. MP3-Ordner drucken "Filename - Interpret/Titel - Genre" ?
    Von Herbboy im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 13:58
  5. PCGH.de: Steelseries präsentiert Maus mit 15 Tasten für MMO
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Eingabegeräten und Peripherie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 11:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •