Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11
    John-800
    Gast

    AW: Wird es weiterhin so ein Namenwirrwarr geben?

    Es war Unnütz. Der G92 war jetzt auf 4 unterschiedlichen Namensschemen angewendet worden? Im Grunde die gleiche Karte mit ein paar feinen Details. Auch soll der OEM Markt nicht jammern... 8800GT ist 8800GT oder hättet ihr diese auch gleich eben 9800GT nennen sollen und damit währe es gegessen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von ruyven_macaran
    Mitglied seit
    22.08.2007
    Beiträge
    30.982

    AW: Wird es weiterhin so ein Namenwirrwarr geben?

    Zitat Zitat von Lars Weinand Beitrag anzeigen
    Wir haben die Namensgebung mit Einführung der GTS250 geändert. Mit G, GT, GTS, GTX das Kartensegment und der dreistelligen Zahl. Die erste Ziffer gibt die Generation an, die beiden letzten zeigen das Segment. Eigentlich ist es doch wie ich finde sehr übersichtlich.
    Die Buchstaben gehen mitlerweile - aber die Zahlen?
    Die GTX460 ist nicht selten schneller, als die GTX465. Diese ist ihrerseits technisch der GTX470 ähnlich, obwohl die Zahl eine Verwandtschaft zuer 460 andeutet. Selbige gibt es in satten 3 Variationen (+die inoffizielle "OC", die nun wirklich jeder Hersteller anbietet), die alle unterschiedlich sind und das über weitere Zusätze kennzeichnen müssen.
    Nimmt man jetzt noch die Generation "5" hinzu, so erscheinen nahezu (ggf. ganz, warten wirs ab) identische Karten mit komplett neuen Zahlen. Zumindest die Veröffentlichung der ersten davon liegt zeitlich näher an der Veröffentlichung der 4er Mittelklasse, als diese an der Veröffentlichung der 4er High-End-Sparte - was irgendwie die Frage aufwirft, was überhaupt die Generationen trennt. Zeitliche Zusammengehörigkeit jedenfalls nicht, technische Eigenschaften auch nicht.

    Dazu kommt noch, dass sich Buchstaben und Zahlen überschneiden. Mal wird nur nach der Zahl getrennt (GTX...), mal nach Buchstaben (GT240, GTS240)

    Ich persönlich würde auch ein einheitlicheres Schema Begrüßen, in dem entweder die Buchstaben ODER die zweite Zahl die Leistungsposition innerhalb einer Generation angeben (d.h. entweder gf610<gf620<gf630<gf640 ODER G610<G620<GT610<GT620) und in dem Refreshes und unterschiedliche Modelle innerhalb einer Generation angegeben werden. Idealerweise:
    "Geforce" (immer gleich)
    "6" (Generation, klassifiziert nach technischen Möglichkeiten/Features)
    "1"/"3"/"5"/"7" (verbauter Chip und damit Margtsegment)
    "1"/"2"/"3" (Ausführung des Chips, d.h. Takt und Teildeaktivierung)

    Refreshes kann man durch einen Shift der zweiten Zahl ("2"/"4"/"6"/"8") andeuten. Wenn man will, kann man unterschiedliche Speicherausführungen bei gleichem Takt an dritter Stelle auch mit Aufnehmen (z.B. 661 und 662 haben beide gleichen Chip und Takt, aber unterschiedlich viel Speicher)

    So könnten Nerds bereits anhand der ersten zwei Buchstaben erkennen, was es für eine Karte ist und Laien könnten zumindest anhand des zweiten Buchstabens ein Leistungsranking vornehmen. Mehr kann man von einem Namensschema kaum verlangen.
    (Vergleich das originale P4 Rating sowie das Nvidia System wärend Gf5,6 und 7, eingeschränkt auch 4)

    Bezüglich GF"8"800GT: In Zukunft könntet ihr eurem Ruf viele Kratzer ersparen, wenn ihr das in technikinteressierten Kreisen auch so darstellt. Der Laie kriegt davon nichts mit, viele Experten haben sich sowieso gedacht, dass G80 und G92 in etwa so harmonieren, wie GF256 und TNT2 - aber dazwischen gab es (und gibt es) eine breite Flamer Fraktion, die fest an ein Rebranding zugunsten der Vermarktung glaubt.
    PCG&H-Statistik: 25235 Post, 380 Threads, 17091 Antworten (0,677/Post, 44,876/Thread) since 18:04, 26.09.2001

    [Langzeittagebuch]Vom Flugzeug zum 0db-Wakü-PC; 31.8.11: Stufe 4.0 Fanless

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Wird es eine i1 Serie geben?
    Von herethic im Forum Intel-Themenabend (11/2009)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 21:28
  2. Sockel 1156 was wird es neues geben ?
    Von Tobys_QuadCore im Forum Intel-Themenabend (11/2009)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 21:10
  3. Wird es einen Quadcore-Atom geben?
    Von INU.ID im Forum Intel-Themenabend (11/2009)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 17:24
  4. Wird es eine GF10 geben?
    Von Gott des Stahls im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 23:33
  5. Wird es eine Multiplayer DEMO geben?
    Von ultio im Forum Actionspiele
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 20:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •