Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Wolff1975
    Mitglied seit
    14.09.2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    235

    Red screen of death ?!

    Bitte erklären sie uns das gerade bei der GTX 680 auftretende "Red screen of Death" Problem und wie NVIDIA mit diesem Problem umgehen wird.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Lars Weinand
    Mitglied seit
    07.12.2010
    Ort
    Muc
    Beiträge
    303

    AW: Red screen of death ?!

    Das ist kein Problem von NVIDIA, sondern von GPU-Z und vergleichbaren Anwendungen.

    Mit Kepler haben sich Register im Vergleich zu Fermi verändert. Nimmt man GPU-Z als Beispiel, hat die Anwendung die Karte also falsch angsprochen und das Resultat war der Red-Screen.

    Um solche Dinge zu verhindern, haben wir eine API, um Parameter der Karte auzulesen: Die NVAPI.

    Wir werden da einen Riegel vorschieben, das externe Tools den sicheren Betrieb der Karte einschränken und arbeiten gleichzeitig mit den Autoren der Tools zusammen. Für GPU-Z gibt es schon lange einen Fix.

    Aber generell geht man immer Risiken ein, wenn man 3rd Party Tools verwendet.

  3. #3
    Avatar von Wolff1975
    Mitglied seit
    14.09.2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    235
    Das überwachen mit tools wie aida64 birgt also gefahren für meine Hardware verstehe ich das jetzt richtig? Gerade solche tools verwende ich um mich vor gefahren zu schützen ?

  4. #4

    Mitglied seit
    23.12.2008
    Beiträge
    13

    AW: Red screen of death ?!

    Es gibt doch bereits eine Beta Version von Aida64 die den Bug behebt. Hier muss der Softwareentwickler aktiv werden und nicht Nvidia.

  5. #5
    Avatar von PCGH_Raff
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    8.039

    AW: Red screen of death ?!

    Nimm einfach den Nvidia Inspector, der greift auf die NVAPI zu.

    MfG,
    Raff
    Infobombe zu Ryzen 3000 & RX 5700, die 20 besten Gaming-LCDs, GPU-Benchmarks 2019 u. v. m.: PCGH 08/2019, jetzt erhältlich– kaufen, schmökern, staunen! Feedback-Forum

    Haupt-PC: AMD Ryzen 1700 @ 2,5 GHz (kein SMT -> ULV) | Titan X (Pascal)/12G OC @ pimped Accelero Hybrid III-140 | Asus X370 Crosshair VI Hero | 32 GiB DDR4-3000 | 31" DCI-4K-LCD
    Bastel-PC: Intel Core i7-6900K @ 3,0 GHz (undervoltet) | AMD Radeon Vega Frontier Edition/16G (undervoltet) | Asrock X99X Fatal1ty Killer | 32 GiB DDR4-2400 | 31" DCI-4K-LCD
    Göttin/Retro: AMD Athlon XP @ 2,7 GHz | 3dfx Voodoo 5 6000 Rev. A-3700/128M | 8K5A3+ | 1 GiB DDR-350 | SB Live! 5.1 | 19" Röhrenmöhre

    Die einen sehen Rot, die anderen Grün. Doch der wirklich Weise ist farbenblind.


  6. #6
    Avatar von Wolff1975
    Mitglied seit
    14.09.2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    235
    Innerhalb der Serie der GTX 680 wurde diese Veränderung nicht vorgenommen sondern es besteht lediglich ein Unterschied von fermi und Kepler hab ich das korrekt verstanden ?

  7. #7

    Mitglied seit
    23.12.2008
    Beiträge
    13

    AW: Red screen of death ?!

    Siehe oben, Kepler only.

  8. #8
    Avatar von Lars Weinand
    Mitglied seit
    07.12.2010
    Ort
    Muc
    Beiträge
    303

    AW: Red screen of death ?!

    Ja, das kann man so verstehen das die Anwendung im Kepler Haus die falsche Tür aufmacht. Hinter der Tür war bei Fermi vielleicht die Küche, aber bei Kelper gehts in Schlafzimmer und die Hausherrin ist nicht amused...

  9. #9
    Avatar von Wolff1975
    Mitglied seit
    14.09.2009
    Ort
    Germany
    Beiträge
    235
    Oki das war einleuchtend danke

    ---------- Posting hinzugefügt am 08.05.2012 um 17:24 ----------

    Kann dieser Red screen of Death nur durch überwachungssoftware ausgelöst werden oder ist es möglich das dies auch durch andere Anwendungen / Spiele geschehen kann?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Lars Weinand
    Mitglied seit
    07.12.2010
    Ort
    Muc
    Beiträge
    303

    AW: Red screen of death ?!

    Anwendungen sprechen normalerweise keine Bios-Register der Karte an. Es kann also nur doch solche gezielten Tools ausgelöst werden. Aber auch da arbeiten wir drann

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •