1. #1

    Mitglied seit
    17.10.2009
    Beiträge
    175

    Nvidia und 3D Vision - wie sieht die Zukunft aus?

    Als Nvidia User nutze ich flächendeckend 3D Vision, zumindest soweit dies supported respektive implementiert wurde bzw. Modder ala Helix weiterhelfen.

    Inwieweit können Nvidia Nutzer künftig auf 3D Vision Implementierung hoffen bzw. sind aktuelle Spiele wie beispielsweise Bioshock Infinite richtungsweisend für eine zukünftige Vernachlässigung der 3D Vision Kundenschaft.

    Weiters interessiert mich ob es Schwierigkeiten bei der 3D Vision Implementierung hinsichtlich DX9 ---> DX 11 Titeln gibt und wenn ja warum?
    Geändert von ronrebell (09.04.2013 um 17:28 Uhr)
    GTX 1080 | Ryzen 2600X | Gigabyte X470 Aorus | 16 GB-3200 | VR Odyssey
    Virtual Reality + Simracingkanal: Ron reviewt@YouTube

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Lars Weinand
    Mitglied seit
    07.12.2010
    Ort
    Muc
    Beiträge
    303

    AW: Nvidia und 3D Vision - wie sieht die Zukunft aus?

    Wir arbeiten weiterhin eng mit Engwicklern zusammen, um 3DVision Support ins Spiel zu integrieren.

    Leider liegt es am Ende aber auch am Developer selber, ob er dafür Rescourcen aufwendet. Das hilft in dem Fall hier zwar wenig, aber 3D Vision haben wir nach wie vor wie gehabt auf dem Plan.

  3. #3

    Mitglied seit
    17.10.2009
    Beiträge
    175

    AW: Nvidia und 3D Vision - wie sieht die Zukunft aus?

    Leider liegt es am Ende aber auch am Developer selber...
    ... wie sieht denn die Bereitschaft der Developer grundsätzlich aus?
    Gibts einen Trend zu erkennen?
    Soll man seiner Community künftig empfehlen kostenintensive Monis und entsprechende Nvidia GPU Unterbauten anzuschaffen oder hat die Sache Ablaufdatum?
    GTX 1080 | Ryzen 2600X | Gigabyte X470 Aorus | 16 GB-3200 | VR Odyssey
    Virtual Reality + Simracingkanal: Ron reviewt@YouTube

  4. #4

    Mitglied seit
    01.09.2011
    Beiträge
    77

    AW: Nvidia und 3D Vision - wie sieht die Zukunft aus?

    Ich kann ronrebell da nur unterstützen. Ich weiss, das ich hier (noch?) zu einer Minderheit gehöre, aber ich mache den Spielekauf von der 3D Vision Kompatibilität abhängig. Ich möchte einfach nicht mehr 2D, es macht mir einfach keine Spass mehr. 3D Vision beitet einfach einen unglaublichen Mehrwert an Immersion. Daher musste ich auch wohl oder übel auf Assassins Creed 3, Bioshock Infinite oder auch Rage verzichten. Also bitte NV, betreibt gezielt Dev Support bzgl. 3D Vision. Mir kommt es so vor, als ob Ihr da in letzter Zeit nachgelassen habt. Neue Titel laufen entweder nur mit Community Mod (Far Cry 3) oder gar nicht mehr (Assassins Creed 3).
    3D Gaming ist einfach der nächste Schritt und es ist schade, dass diese Technik mehr schlecht als recht von der Community am Leben gehalten werden muss. Gutes 3D Gaming war bisher eigentlich ein Alleinstellungsmerkmal von NV und auch DER Grund, dass meine Grafikkarten seit 2009 von Nvidia kommen. Ich hoffe hier auf eure alten Tugenden, den besten Draht zu den Entwicklern. Lasst Euch da von AMD nicht die Butter vom Brot nehmen. Irgendwie sieht man gefühlt "Gaming Envolved" Titel überall und TWIMTBP kaum noch.

    Naja mal sehen was die Zukunft bringt.

    Gruß Sam

  5. #5

    Mitglied seit
    17.10.2009
    Beiträge
    175

    AW: Nvidia und 3D Vision - wie sieht die Zukunft aus?

    ^^Eine Stellungnahme diesbezüglich wäre für eine in meinem Umfeld mittlerweile große 3D Vision Community wichtig.

    Gerne auch in dem in meiner Signatur verlinkten thread, welcher in Sachen 3D Vision mittlerweile zu einem der umfangreichsten im deutschsprachigen Raum gehört. Vielleicht habt ihr ja einen 3D Vision Experten mit an Board, welcher sich auch gerne diesbezüglich in diesem thread äußern möchte?

    3D Visionäre Grüße allenfalls, rr.
    GTX 1080 | Ryzen 2600X | Gigabyte X470 Aorus | 16 GB-3200 | VR Odyssey
    Virtual Reality + Simracingkanal: Ron reviewt@YouTube

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •