Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    22.01.2019
    Beiträge
    3

    Razer Blade 15 2019 eine Gute Wahl?

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir über kurz oder lang ein Notebook kaufen und aktuell bietet es sich aufgrund der Mwst. Aktion von Saturn ziemlich an.
    Erstmal ein paar grundlegende Dinge.

    Was wird gemacht: Office, Bildbearbeitung, Videobearbeitung, Grafikdesign.
    Spiele: Lediglich World of Warcraft. Sollte in 3440x1440 und mittleren Settings flüssig laufen.

    Das Notebook sollte maximal 2,1kg wiegen. Auf das Design lege ich ebenfalls viel wert.

    Zu 90 % wird es stationär am Monitor benutzt mit Maus und Tastatur, aber ich möchte es ebenfalls mal transportieren können. In einigen Wochen kann es sein, dass ich es öfters mit zur Arbeit nehmen muss. Daher auch max. 2,1kg.

    Das einzige Laptop, welches alle meine Ansprüche anscheinend erfüllt ist das Razer Blade 2019.
    Entweder die Advanced 144hz Variante mit dem i7 8750H und der RTX 2070 + 256gb SSD für 1950€
    oder die Profi Variante mit 244hz, i7 9750H, RTX 2070 + 256GB für 2050€

    Bei beiden würde ich die SSD gegen eine 1 TB SSD austauschen.

    Im ganzen Internet lese ich aber, dass die Qualitätskontrolle bei dem Razer Blade unter aller Sau ist und das Teil sehr schnell kaputt geht. Das macht mir natürlich angst. Aber ich weiß auch, dass man nicht immer alles glauben sollte

    Nutzt hier zufällig jemand das genannte 2019er Modell und kann etwas berichten?

    Vielen Dank im Voraus!

    Gegenüber anderen Notebooks bin ich natürlich auch offen, sofern sie den Anforderungen entsprechen. Wirklich etwas gefunden habe ich aber nicht :/

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von IsoldeMaduschen
    Mitglied seit
    22.02.2016
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    331

    AW: Razer Blade 15 2019 eine Gute Wahl?

    Die Frage ist, ob Du die 4K Auflösung brauchst.
    Ryzen 2600, MSI B450I GAMING PLUS AC B450, G.Skill DIMM 16 GB DDR4-3000 Kit, SSD Kingston v300, WD Blue 1TB, CrucialMX500 M.2 250GB, Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GD5, Seasonic Focus Gold 550W, Thermaltake Core V1 Snow Edition, Windows 10

  3. #3
    Avatar von zael84
    Mitglied seit
    04.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    448

    AW: Razer Blade 15 2019 eine Gute Wahl?

    Hab ein ähnliches Probleme wie Du... Das XPS 15 ist mit der 1650 sicherlich etwas knapp kalkuliert für Deinen Einsatzzweck... Das Razer soll wirklich nicht die beste Qualität haben.

    Also wenn Gaming im Focus ist, + Qualität + soviel Portabilität wie möglich... dann würde ich ein Dell Alienware nehmen

    alienware in Notebooks mit Hersteller: Dell, Gelistet seit: ab 2019 Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Gaming PC : i5 9400F | MSI B360M PRO-VD | 16 GB DDR4 @2666 | Scythe Katana 4 | GTX 1070 | 525GB Crucial MX300 | 1TB MX500 | Pure Power 11 500W CM | Bitfenix Nova | S2716DG wqhd@144Hz
    Dell XPS 9370: i7-8550U | 16 GB DDR4 | 512 GB NVMe | WD 15 | FiiO E10K Olympus 2| JBL LSR 305 | SE2717H fhd@60 Hz

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Ähnliche Themen

  1. Razer Blade Pro 2016 ausprobiert: Viel Leistung, gute Tastatur, aber auch teuer
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu mobilen Geräten
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.01.2017, 21:41
  2. Silent PC - Gute Wahl bei der Hardware?
    Von Michi86 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 13:14
  3. Neues Case und NT mit Kabelmanagement! / Eine gute Wahl?
    Von GlockRoXx im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 11:06
  4. Zotac GTX 285 AMP! gute wahl?
    Von eXistenZ im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 14:17
  5. Neuer PC bis 1100 €! Gute Wahl?
    Von holli74 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 14:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •