Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    AW: Suche ein neues Notebook + ein Headset/einen Kopfhöhrer für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Danke für deinen Erfahrungsbericht. Super, dass du die Messungen mit eingebaut hast. Interessante Ergebnisse. Die Maximalhelligkeitswerte hätte ich niedriger geschätzt.
    Ein Messgerät besitze ich leider nicht.
    Mittlerweile habe ich das Budget erhöht um ein bisschen mehr an Display- und Verarbeitungsqualität zu bekommen. Aber generell scheint das E495 für den Preis ja ganz in Ordnung zu sein.
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9, Lenovo e595 (r5 3500U, 8GB)
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.936

    AW: Suche ein neues Notebook + ein Headset/einen Kopfhöhrer für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Ich kann dir wirklich empfehlen, nach Laptops mit USB-C-Ladegerät Ausschau zu halten. Dadurch brauchst du kein separates Handyladegerät mehr mitschleppen. Notfalls kannst du auch den Laptop im ausgeschalteten Zustand mit dem Handynetzteil aufladen, wenn dieses 12V ausgeben kann.
    Der Standard ≠ Die Standart
    R7 3700X | 2x 16 GiB 3733C16 | X570 Aorus Master | Aorus 1080Ti XE | DPP11 550W | DBP900
    sysProfile

  3. #13

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    AW: Suche ein neues Notebook + ein Headset/einen Kopfhöhrer für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Davon gibt es einige. Auf anderen Seiten gibts noch mehr Auswahl.

    Notebooks mit Display-Größe ab 15", Display-Größe bis 15.9", Display-Auflösung ab 1920x1080, CPU-Kerne: 4 (Quad-Core), CPU-Threads ab 8, RAM: ab 8GB, Anschlüsse: USB-C Ladeanschluss Preisvergleich Geizhals Deutschland
    akku u n
    Das E595 gibts bei Mindfactory für 640€.

    Was habt ihr für Laptops? Ein Sammelthread mit einer Auflistung aller im Forum vertretenden Notebooks, TVs usw. wäre ganz nützlich, um die Beratungsthreads etwas vereinfachen zu können, da man dann einfach in der Liste nach einem passenden Gerät schauen kann.

    Ungefähr wie bei hwluxx: Übersicht der gesplitteten Threads Besser wäre eine übersichtliche Liste, sodass man nicht zig Sammelthreads durchsuchen muss.

    Startpost angepasst.

    DELL XPS 15 9570 Notebook i7-8750H SSD Full HD GTX1050Ti Windows 10 ++ Cyberport Leider mit nur ausreichendem Akku und 200e über dem Budget.

    Lenovo Legion Y540 39,6 cm Gaming Notebook schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer
    Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00B2GE - Notebookcheck.com Externe Tests
    https://www.amazon.de/Lenovo-ThinkPa...SIN=B07D17N1KK
    https://www.notebookcheck.com/Lenovo...04001567167448
    https://www.ebay.de/itm/Dell-General...cAAOSwlbZdZRsi hm. SuperPreis, aber irgendwas kann da nicht stimmen.
    https://www.ebay.de/itm/Dell-XPS-956....c100005.m1851 Auch eine Möglichkeit aber auch so ein günstiger Preis...

    Ach...Das sind Auktionen...

    https://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/catid_110005/preis_Notebooks?pfpd=189,AMD+Ryzen+5+3500U+(4x+2$011-3$017GHz+%2F+Vega8+%2F+15W),AMD+Ryzen+5+3550H+(4x+2$011-3$017GHz+%2F+Vega8+%2F+35W),AMD+Ryzen+7+3700U+(4x+2$013-4$010GHz+%2F+Vega10+%2F+15W),AMD+Ryzen+7+3750H+(4x+2$013-4$010GHz+%2F+Vega10+%2F+35W),Intel+Core+i7-8706G+(4x+3$011-4$011GHz+%2F+RX+Vega+M+GL+%2F+65W),Intel+Core+i7-8750H+(6x+2$012-4$011GHz+%2F+UHD+630+%2F+45W),Intel+Core+i7-8850H+(6x+2$016-4$013GHz+%2F+UHD+630+%2F+45W),Intel+Core+i7-9700K+(8x+3$016-4$019GHz+%2F+UHD+630+%2F+95W),Intel+Core+i9-8950HK+(6x+2$019-4$018GHz+%2F+UHD+630+%2F+45W),Intel+Core+i9-9900K+(8x+3$016-5$010GHz+%2F+UHD+630+%2F+95W)-_484,R$233.66$239.75$21
    Geändert von Lichtbringer1 (30.08.2019 um 15:56 Uhr)
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9, Lenovo e595 (r5 3500U, 8GB)
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

  4. #14

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    AW: Suche ein neues Notebook für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Update:

    Es ist heute das Dell XPS 15 mit dem i7 8750H (6Core 12 Threads), 8GB RAM und der PC401 NVMe SK hynix SSD (SK Hynix PC401 (M.2, PCIe, NVMe) im Test - Notebooks und Mobiles) geworden.

    1. Die Verarbeitungsqualität ist super. Es wackelt nichts, der Rahmen ist stabil und dieTastatur drückt auch nicht durch.

    2. Das Keyboard ist super zum schnellschreiben, beleuchtet und alle Tasten sind richtig angeordnet.

    3. Das Display wird sehr hell (Ca. 380 nits) und 1080p@15,6 Zoll sind auch ok. Reaktionsschnell ist das Display übrigens auch, zumindest für Office. Spiele habe ich noch nicht getestet.

    4. Die verbaute PCIE SSD ist schneller als ich erwartet habe, jedoch sind die 8GB RAM nach ein paar Tabs in Firefox Nightly belegt.

    5. Das Wlan Modul ist in Ordnung.

    6. Leider ist die Kühlung an der Unterseite....Ja...Die Temperatur liegt dauerhaft bei 60 Grad+

    Test Dell XPS 15 9570 (i7, UHD, GTX 1050 Ti Max-Q) Laptop - Notebookcheck.com Tests Meins ist leider nur mit HD Display und 8GB Ram.

    Genau das: DELL XPS 15 9570 Notebook i7-8750H SSD Full HD GTX1050Ti Windows 10 ++ Cyberport

    Hm das 4k Display musste jetzt nicht unbedingt sein, da das Modell hier ja anscheinend nicht so einen großen Akku hat. Die Akkulaufzeit muss ich aber noch testen.
    Geändert von Lichtbringer1 (31.08.2019 um 19:44 Uhr)
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9, Lenovo e595 (r5 3500U, 8GB)
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

  5. #15
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.936

    AW: Suche ein neues Notebook für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Da hast du dich aber ziemlich weit von deinen ursprünglichen Anforderungen entfernt.

    Hab gehört, dass die XPS gerne mal zu Spulenfiepen neigen.

    Auf die Akkulaufzeit bin ich gespannt. Mit den riesigen 97 Wh sollte das Ding eine Weile durchhalten.
    Der Standard ≠ Die Standart
    R7 3700X | 2x 16 GiB 3733C16 | X570 Aorus Master | Aorus 1080Ti XE | DPP11 550W | DBP900
    sysProfile

  6. #16

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.620

    AW: Suche ein neues Notebook für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    jedoch sind die 8GB RAM nach ein paar Tabs in Firefox Nightly belegt.
    Wie schafft man sowas? Vor allen, wenn es nicht schon vorher am PC offensichtlich war.

    Und wenn ich dann diese Anforderung aus dem Ausgangsposting lese:
    - VMs mit Virtual Box
    dann ist es für ich persönlich unverständlich, wie man einen Laptop für 1400€ mit nur 8 GB Ram kaufen kann. Es ist ja nicht so, als ob Du keinen PC besitzt, mit dem Du die Anforderungen vorher mal testen konntest. Aber klar, auf meinem Surface Pro 2 mit 4 GB Ram kann ich auch eine VM laufen lassen. Dann streicht man halt den Plural aus der Anforderung und freut sich königlich, dass die VM nach dem Schließen aller Hostprozesse bedienbar ist.

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    Meins ist leider nur mit HD Display und 8GB Ram.
    ....
    Hm das 4k Display musste jetzt nicht unbedingt sein,
    Das passt für mich nicht zusammen. Entweder "leider" oder "musste nicht sein".

    Ansonsten aber ein schönes Gerät, bei dem man zur Not Ram und SSD aufrüsten kann und das bei 15,6" ein noch akzeptabeles Gewicht hat.

  7. #17

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    AW: Suche ein neues Notebook für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Zitat Zitat von claster17 Beitrag anzeigen
    Da hast du dich aber ziemlich weit von deinen ursprünglichen Anforderungen entfernt.
    Ist das jetzt Positiv oder negativ gemeint?
    Ich finde, dass das XPS 15 fast alle Kriterien erfüllt.

    @fotoman
    Eine Linux vm sollte auch mit 4GB Ram laufen. Bzw. man kann den Ram ja auch aufrüsten.

    Wegen der Rambelegung: 3 Tabs in Firefox Nightly, ein paar Windows Updates und der Task Manager waren offen.


    Beim Windows installieren habe ich gemerkt, dass eine Partition mit Dell, eine mit Windows Recovery Tools oder wie das hieß und eine mit irgendeiner anderen Bezeichnung versehen ist. Können die weg oder sind die wichtig?
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9, Lenovo e595 (r5 3500U, 8GB)
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

  8. #18
    Avatar von claster17
    Mitglied seit
    06.03.2013
    Beiträge
    3.936

    AW: Suche ein neues Notebook für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass das XPS 15 fast alle Kriterien erfüllt.
    Hat mich nur gewundert, dass du das bereits angehobene Budget noch höher ansetzt und nun doch auf Intel setzt, nachdem ich aus dem Eingangspost eine Abneigung gegen Intel herauslese.
    Wegen "Netzwerkgeschwindigkeiten/Wlan Tests" habe ich auch angenommen, dass du einen Ethernet-Anschluss wünschst.

    Beim Windows installieren habe ich gemerkt, dass eine Partition mit Dell, eine mit Windows Recovery Tools oder wie das hieß und eine mit irgendeiner anderen Bezeichnung versehen ist. Können die weg oder sind die wichtig?
    Die Recovery-Partition enthält häufig all den Müll, den ich normalerweise wieder mühsam per Hand deinstallieren müsste. Daher entferne ich immer sämtliche Partitionen vom Laufwerk, bevor ich selbst ein sauberes Windows neuinstalliere.
    Wenn du einen Laptop ohne Betriebssystem kaufst, ist die SSD schließlich auch vollständig blank.
    Der Standard ≠ Die Standart
    R7 3700X | 2x 16 GiB 3733C16 | X570 Aorus Master | Aorus 1080Ti XE | DPP11 550W | DBP900
    sysProfile

  9. #19

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    AW: Suche ein neues Notebook für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Weder die Budgeterhöhung noch der Intel waren geplant, allerdings hat AMD leider keinen 6 Kerner für Notebooks im Angebot und da mir im Cyber ,ihr wisst schon welcher Store, die anderen Geräte von der Verarbeitungsqualität und dem Display her nicht gefielen, und außerdem schnell eine Entscheidung her musste, wurde es das XPS 15. Das das Ding keinen LAN Anschluss hat, ist mir erst jetzt so richtig bewusst geworden...Autsch...Naja dann mache ich das ganze auf der Arbeit über WLAN und zu Hause auch. Sollte beides machbar sein. Ansonsten muss ich mir einen Adapter kaufen.

    Die 3 Jahre Garantie waren auch ganz gut. Fürs Netzflix kucken ist das Display selbst mit Nachtmodus super geeignet.

    Mit dem WLAN Modul hatte ich bisher noch keine merklichen Probleme. Jetzt muss ich nur das dritte Mal Windows 10 hierdrauf installieren...Macht nichts. Dann sind aber wenigstens die anderen Partitionen nicht mit so einem Müll belegt. Erstmal muss ich aber weiter das Display mit Netflix Serien testen...und die Akkulaufzeit.

    Letzendlich war es eine schnelle Entscheidung die aus verschiedenen Gründen heute gefällt werden musste.

    Jetzt muss ich noch ein paar Adapter (Thunderbolt auf USB 3, ein Adapter für einen Lan Anschluss, ein Lindy Displayport/HDMI Kabel und der Kopfhöhrer bestellt werden (Der aus dem Hifi Unterforum).

    Die Akkulaufzeit ist schonmal ganz ordentlich. 2 Windows Installationen und anderthalb Stunden Netflix und der Akkustand ist immer noch bei 36%.
    Geändert von Lichtbringer1 (31.08.2019 um 23:44 Uhr)
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9, Lenovo e595 (r5 3500U, 8GB)
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.924

    AW: Suche ein neues Notebook für die Uni, zum Testen und für die Technische Schule

    Im Moment dreht der Lüfter bei 100%, während die CPU bei fast 3,9 GHz allcore taktet und dabei trotz kühlender Luft von darußen 80-96°C heiß wird....Die 1050ti wir dabei nur 75°C warm. Spiel: Swtor@1080p@hohe Details.

    Im Stromsparmodus (beste Akkueffizienz) taktet die Cpu 1Ghz+ niedriger und erreicht dabei 70-80°C unter Last. Und mehr... Vielleicht liegts daran, dass ich jegliche Intel und Dell Kontrollsoftware deeinstalliert habe.


    Interessant. Wenn man die CPU mit dem Intel Extreme Tuning Programm auf 25 W abgeriegelt, bleibt die Temperatur unter Last bei unter 50°C und Swtor läuft trotzdem noch ganz in Ordnung bei CPU Taktraten unter 3,1ghz.
    Geändert von Lichtbringer1 (01.09.2019 um 22:12 Uhr)
    R7 2700x@Stock mit dem Standard Kühler, Gtx 1080 GLH@uv, x470 Taichi @Bios 3.50, 2x16GB DDR4 3200Mhz cl 16 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 1TB SSD 860 EVO, 2x4000GB WD Blue, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu, Galaxy Note 9, Lenovo e595 (r5 3500U, 8GB)
    Rampreise (DDR4 3000mhz+CL16): 16GB: 80€, 32 GB RAM: 165€ und 64 GB RAM: unter 400€

Seite 2 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Suche ein Notebook für die UNI.
    Von Bandou im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 13:35
  2. Suche ein neues Notebook!
    Von HardstylePhoenix im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 16:49
  3. Suche neues handiches Notebook für kleines Geld
    Von Kokopalme im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 15:26
  4. suche leises und leistungstarkes notebook/laptop
    Von peter001 im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 02:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •