Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    505

    ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Hallo zusammen,

    ich habe freundlicherweise von meinem Bruder ein Notebook (ASUS ROG Zephyrus GX501VIK) sozusagen als dauerhafte Leihgabe bekommen, da er sich ein neues Gerät gekauft hat.

    Nach dem ersten Start habe habe ich mich doch etwas gewundert, das er erstens doch auch für Gaming-Geräte sehr laut ist und zudem trotz des Lärms kurz nach dem Start schon eine CPU-Temperatur von über 90°C hat. Nach einem Durchlauf 3DMark liegts bei 100°C. Er kühlt sich zwar anschließend wieder etwas ab, aber unter 75°C hat er quasi nie. Außerdem fangen Spiele nach kurzer Zeit an zu ruckeln, was auch der Grund für den Neukauf meines Bruders war. Da noch knapp Garantie, bzw. Gewährleistung drauf ist werde ich das Gerät wohl besser nochmal einschicken. Ich möchte mich nur nochmal vergewissern, ob das nicht doch irgendwie "normal" ist und wie man dieses Drosseln am Besten nachstellen und protokollieren kann. Gibt's da Tools für, mit denen man sowas nachstellen kann?

    Danke schon mal!
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB

    http://www.sysprofile.de/id92551

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Buxxdehude
    Mitglied seit
    12.01.2012
    Beiträge
    184

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Staubputzen.



  3. #3
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    505

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Zitat Zitat von Buxxdehude Beitrag anzeigen
    Staubputzen.
    Allgemein ne gute Idee, nur ist das Ding so kompakt gebaut, das das eeeetwas schwierig ist, ohne alles aufzuschrauben.
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB

    http://www.sysprofile.de/id92551

  4. #4
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.015

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Solche Temps sind in Laptops durchaus normal.
    Den Staub zu entfernen kann helfen, wird aber nicht viel sein.
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  5. #5
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    505

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Ich mach mir halt etwas Sorgen, das das ein Folgeproblem sein könnte. Das Gerät war schon mal wegen einem aufgeblähten Akku in Reparatur, darum könnte ich mir vorstellen, das die Kühlung dabei auch in Mitleidenschaft gezogen wurde (Heatpipes liegen nicht mehr richtig auf, usw.).
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB

    http://www.sysprofile.de/id92551

  6. #6
    Avatar von Schori
    Mitglied seit
    27.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.015

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Aufmachen und nachschauen.
    Aus der Ferne kann man da absolut nichts sagen.
    AMD R5 1600X ^^ Sapphire Rx 580 Pulse ^^ ASRock AB350 Pro4 ^^ 2x8GB Ballistix Tactical 3000 ^^ Samsung PM951 512GB ^^ Samsung 840 EVO 500GB ^^ Scythe Mugen 5 PCGH ^^ Seasonic Focus+ Platinum 550W ^^ Fractal Design Define R5 PCGH ^^ iiyama ProLite B2783QSU-B1

  7. #7
    Avatar von Metaltyp
    Mitglied seit
    26.12.2007
    Beiträge
    159

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Normalerweise verlaufen Heatpipes nicht über den Akku, da der Weg vom Heatspreader der CPU bis zum Radiator möglichst kurz sein muss. Der Akku würde nur unnötig Wärme reinbringen, bzw abbekommen.
    Ich würde mal den unteren Deckel aufschrauben (falls vorhanden) und wie schon genannt den Staub erstmal rauspinseln oder pusten. im Besten Fall ziehst du den Akku vorher ab und steckst nätürlich auch das Netzteil ab.
    Falls du die Heatspreader von CPU und GPU ohne großen Aufwand entfernen kannst, tausche die Wärmeleitpaste und das Problem sollte behoben sein.

  8. #8
    Avatar von Rotkaeppchen
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    16.542

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Klein, dünn, leicht und leistungsstarkt => warm unf laut
    ASUS ROG Zephyrus GX501VI-GZ034T ab €'*'1925,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Warum es ruckelt wirst Du wissen, wenn Du diesen Leitfaden durchgehst:
    FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. | ComputerBase Forum

  9. #9
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    505

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Zitat Zitat von Metaltyp Beitrag anzeigen
    Normalerweise verlaufen Heatpipes nicht über den Akku, da der Weg vom Heatspreader der CPU bis zum Radiator möglichst kurz sein muss. Der Akku würde nur unnötig Wärme reinbringen, bzw abbekommen.
    Ich würde mal den unteren Deckel aufschrauben (falls vorhanden) und wie schon genannt den Staub erstmal rauspinseln oder pusten. im Besten Fall ziehst du den Akku vorher ab und steckst nätürlich auch das Netzteil ab.
    Falls du die Heatspreader von CPU und GPU ohne großen Aufwand entfernen kannst, tausche die Wärmeleitpaste und das Problem sollte behoben sein.
    Hab mir mal ein Teardown angeschaut und man kommt wohl von unten recht gut an die Lüfter, der Rest der Komponenten ist aber nur von Oben zu erreichen, indem man das Gehäuse inkl. Tastatur abhebt. Weiß nicht, ob das sinnvoll ist, wenns noch innerhalb der Garantiezeit ist...

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Klein, dünn, leicht und leistungsstarkt => warm unf laut
    ASUS ROG Zephyrus GX501VI-GZ034T ab €'*'1925,00 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Warum es ruckelt wirst Du wissen, wenn Du diesen Leitfaden durchgehst:
    FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. | ComputerBase Forum
    Perfekt, danke! Werde ich heute Nachmittag direkt mal durchgehen. Klar, das das Gerät nicht leise ist, war mir völlig klar, dachte nur, das es zumindest im Leerlauf auf ein annehmbares Niveau kommt. Ich hätte mir so ein Ding auch nicht gekauft, ehrlich gesagt. Aber wenns mans einfach so bekommt kann ich mich ja schlecht beschweren
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB

    http://www.sysprofile.de/id92551

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    505

    AW: ASUS ROG Zephyrus GX501VIK: i7-7700HQ 100°C CPU Temp. normal?!

    Hab jetzt nochmal ein paar Tests durchgeführt. Leider scheint wohl tatsächlich nichtmal CPU, sondern GPU das Problem zu sein. Der Grafikchip überhitzt nach etwa einer Minute bei Crysis 3 (Hab extra was Leistungintensiveres gewählt. Lässt sich auch ganz gut im GPU-Z durch den lila Balken sehen. Zu dem Zeitpunkt hatte die GPU 89-91°C. Denke da geht die dann in Drosselung. War auch mehr als deutlich zu merken. während das Spiel zu Anfang mit fluffigen 60-80 FPS lief, war das Spiel nach einer Minute nur noch als Ruckelorgie von ungleichmäißgen FPS irgendwo zwischen 10 und 25 darstellbar.

    Ich denke, auch wenn so ein Gerät natürlich am Limit gebaut ist, sollte es dann doch funktionieren, oder nicht?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.PNG 
Hits:	13 
Größe:	23,8 KB 
ID:	1056256   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt2.PNG 
Hits:	10 
Größe:	33,4 KB 
ID:	1056257  
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB

    http://www.sysprofile.de/id92551

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Asus ROG Zephyrus G GA502: Erstes Notebook mit Ryzen-APU und Geforce-GPU
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu mobilen Geräten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2019, 16:20
  2. Asus ROG Zephyrus GX501 im Test: Dünnes Notebook mit Geforce GTX 1080 Max Q
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu mobilen Geräten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2017, 11:53
  3. CPU Temps normal?
    Von Pollox im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.05.2016, 21:58
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 15:09
  5. Asus Rog Maximus Formula VI Problem mit CPU Fan und Einstellungen
    Von symbi im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 13:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •