Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.396
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Microsoft hat nun eine neue Option für Geräte-Hersteller eingeführt. AMD, Nvidia, Intel und PC-Hersteller können ab sofort ihre Treiber via Partner Center for Windows Hardware einreichen und nach erfolgter Überprüfung die Aktualisierung via Windows Update ausrollen lassen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    11.363

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Oh Gott!

    Noch mehr Rumgepfusche an meinen Einstellungen.

    NEIN, bitte NICHT!

  3. #3

    Mitglied seit
    07.08.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    531

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Oh Gott!

    Noch mehr Rumgepfusche an meinen Einstellungen.

    NEIN, bitte NICHT!
    Genau meine Gedanken...
    Noch mehr Umstand das zu unterbinden wenn die wieder Mist ausrollen. Bestenfalls lässt es sich abschalten, aber da glaube ich nicht dran.
    Lian Li PC-A79B, Seasonic 860W, GA-Z87X-OC Force, I7 4790K, PhysX 650Ti Boost, 4x8GB @2400MHz
    AMD R9 480, Dell PLP 3007WFP 2x 2007FP @5300x1600, 5.1 3x AS501 2x DIY10W 1x DIY 60W
    500GB Samsung EVO, 18GB RAMDisk | NAS SPM393 11TB Raid5, 2TB Raid1 Backup, 3TB HDD Extern
    Heimkino Sanyo PLV Z2 @ 115", Dolby Surround 2x AX-396 2x Quart 650S 100W 2x DIY 70W


  4. #4
    Avatar von Bandicoot
    Mitglied seit
    06.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    BLK
    Beiträge
    3.642

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Optionale Updates, alles kein muss.
    Unterbinden kann man das sicher auch, nicht gleich Panik schieben!
    Intel Core i7-8700K @4,8GHz cooled by HR-02 Macho/-/Gigabyte Z390 Aorus Pro/32Gb Crucial Ballistix Tactical DDR4-3000/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro
    Intel Core i7-7700K @4.6 GHz cooled by Corsair H110i V2/-/MSI Z270 Tomahawk Arctic
    /-/32Gb Kingston HyperX Fury DDR4-2800 OC/-/Gigabyte Geforce 1080Ti Aorus/-/BeQuiet Dark Power P11 650W/-/Win10 Pro




  5. #5

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.902

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Mal gucken, wann der erste es schafft da als Hardwarehersteller getarnt einen Virus auszurollen.

  6. #6
    Avatar von Homerclon
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Erde, Sonnensystem, Milchstraße
    Beiträge
    4.444

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Hat Win10 denn nicht bereits Treiber per Win-Update ausgeliefert?
    - 01100100 00100111 01101111 01101000 00100001
    - Medieval 2 TW - Gildenführer

  7. #7
    Avatar von XT1024
    Mitglied seit
    28.08.2011
    Ort
    0815N04711E
    Beiträge
    3.111

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Zwo, Eins, Risiko!
    Spoiler:
    i7-2600K | Scythe Mugen 3 | MSI GTX 960 Gaming 4G | MSI Z68A-GD65 (B3) | 8 GB DDR3-1333 G.Skill + 8 GB | SanDisk Extreme Pro 480 | OCZ Vertex 3 MIO 120 | WD10EFRX
    CM Sentinel III
    | MS SideWinder X4 | Samsung 226BW | Terratec Cinergy 1200 DVB-S | RM550x | X-Fi XtremeGamer | Chieftec LCX-01B-B-SL | Windows🚽


  8. #8
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.061

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Zitat Zitat von Bandicoot Beitrag anzeigen
    Optionale Updates, alles kein muss.
    Sowas hab ich bei Treibern unter Windows 10 noch nie gesehen, das wurde immer nach dem Motto "Friss oder stirb" installiert.
    Sprich Audio, Grafik, LAN/WLAN, Intel ME, wurde immer selbstständig runtergeladen und installiert, völlig egal ob es bei den Geräteinstallationseinstellungen abgewählt war oder nicht.
    R9-3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  9. #9

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.902

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Zitat Zitat von Abductee Beitrag anzeigen
    Sowas hab ich bei Treibern unter Windows 10 noch nie gesehen, das wurde immer nach dem Motto "Friss oder stirb" installiert.
    Das hat mich bei Windows 7 schon genervt. Deinstallierst ganz ordentlich den Grafiktreiber, um einen neuen zu installieren und Windows grätscht einem rein und installiert irgendeinen Steinzeittreiber. Ich würde es aber nicht "Friss oder stirb" sondern eher "Friss und stirb" nennen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von AMG38
    Mitglied seit
    08.07.2012
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    546

    AW: Windows 10: Hardware-Hersteller können Treiber via Windows Update liefern

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Das hat mich bei Windows 7 schon genervt. Deinstallierst ganz ordentlich den Grafiktreiber, um einen neuen zu installieren und Windows grätscht einem rein und installiert irgendeinen Steinzeittreiber. Ich würde es aber nicht "Friss oder stirb" sondern eher "Friss und stirb" nennen.
    Deswegen deaktiviere ich den Netzwerkadapter oder ziehe das Netzwerkkabel raus, wenn ich einen Clean Install machen möchte.
    CPU History: 386 DX 25MHz / 486 DX4 100Mhz / K6 400Mhz / Celeron 766MHz / Athlon XP 1700+ / Athlon 64 X2 4200+ / Athlon 64 X2 6000+ / Phenom II X4 940BE @3,7GHz / to be continued

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •