Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    4.043

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Anstatt ständig neuen Crap zu installieren sollte sich Microsoft um die bestehenden Probleme kümmern (Updates, Adobe Reader, ...).
    Wow, der Adobe-Reader ist ein MS-Problem?

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Außerdem geht es um die Probleme mit älteren Windows-Versionen ... .
    Der Adobe-Reader (oh Wunder, der kommt von Adobe die m.W.n. noch nicht von MS aufgekauft wurden) läuft auf unseren Win 10 Enterprise 1809 leider viel zu stabil (dafür schnarchend langsam, wobei das schon seit Jahrzehnten der Fall ist). Ich wäre froh, wenn er ständig abstürzen würde, dann wären wir ihn endlich los.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.564

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Wozu soll ich einen Browser öffnen, der meist nicht mal richtig druckt?

    Außerdem geht es um die Probleme mit älteren Windows-Versionen ... .
    Seit wann macht das Drucken von PDF via Browser Probleme? Was für ältere Windows Versionen? Nutzt du nicht die aktuellste Version? Und falls nicht, wieso beschwerst du dich dann? Fragen über Fragen..

    Wenn du keine Probleme haben willst dann hör einfach auf völlig obsolete Bloatware wie den Adobe Reader zu installieren.. Problem gelöst.

  3. #13
    Avatar von The_Zodiak
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Beiträge
    630

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Zitat Zitat von tochan01 Beitrag anzeigen
    Kann man auch Zubehörprogramme wie onedrive und cortana deinstallieren? Mit Wordpad und paint hab ich nich wirklich ein Problem...
    Das sehe ich genauso. Die Deinstallation von Onedrive gestaltet sich für den Laien als schwierig. Es sollte die Möglichkeit geben jedweilige Cloud Dienste zu entfernen und das auf einfachem, benutzerfreundlichen Weg und nicht im Kleingedruckten. Was Wordpad, Notepad und Paint betrifft so finde ich persönlich das Wordpad überflüssig ist. Wenn man kein Microsoft Office verwendet, geht immer noch Open Office. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es für Wordpad überhaupt eine richtige Benutzergruppe gibt. Notepad kann man eigentlich auch mal gegen eine Variante von Notepad++ austauschen. Da ist bei Microsoft die Zeit stehen geblieben.

  4. #14
    Avatar von Frontline25
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.908

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Anstatt ständig neuen Crap zu installieren sollte sich Microsoft um die bestehenden Probleme kümmern (Updates, Adobe Reader, ...).
    Das ist einer der größten Probleme für Streamer.
    Wenn die CPU eigendlich stark genug ist in 2 oder gar 4k Aufzunehmen oder zu streamen, aber die GPU auf 100% ausgelastet ist, konnte man die Aufnahme in die Tonne treten, da Windows dem Spiel vorrang gab und obs z.b. die GPU leistung abwürkte...

    Mittlerweile gibt es den Workaround, OBS als administrator zu starten, denn das was da kommt, wurde bereits zum Teil implementiert, MS will aber noch testen. OBS kann die Funktion im Administrativen modus aber bereits ansprechen.

    Dieses Problem ist mittlerweile recht lang unbeachtet worde... und wird endlich angegangen.
    CPU: Ryzen R9 3900X GPU: RX 5700 XT MB: Asrock x570 Taichi NT: Seasonic Prime Plat. 650w SSD: MP Force 510 H/SDD: 8.000 gb
    Headset: BD Custom Pro + Headset Gear Monitor: Acer XF270HUA & X-Star 2K

  5. #15
    Avatar von T-MAXX
    Mitglied seit
    09.08.2008
    Ort
    Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.230

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Es wäre schön, wenn endlich mal der Schutzverlauf löschbar ist, denn das funktioniert mit keinem Update.
    Hoffe das der Fehler behoben wurde.
    Was wäre unsere Erde ohne Menschen? Ein Paradies für die Fauna und Flora...

  6. #16

    Mitglied seit
    23.01.2008
    Beiträge
    1.006

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Sie hätten es NeverEndingWindows nennen sollen. Einen Client einfach installieren, 1Mal im Jahr im Service Fenster Updates installieren und 8 Jahre später außer Betrieb nehmen .... das ist ein Windows ... aber doch nicht die Lebenszeitverschwendung namens "Windows ich installiere mich ständig neu und update wann es mir passt aber nur, wenn noch Bandbreite neben dem Upload der persönlichsten Daten des Nutzers 10".

    Ich bin schon total aufgeregt ... endlich das neue GPU Menü sehen zu dürfen .. wie kam ich all die Jahre nur klar ohne dieses .. ach stimmt ... einwandfrei ... verflucht.

    Bitte ein Windows ohne Crapware .. nur stabil muss es sein .. und Games müssen laufen ... für was anderes braucht kein Mensch Windows ... (sorry an die MS Office Abhängigen )
    Ein Gruß von einem verärgertern Kunden
    Nobbis

  7. #17

    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    34

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Ich würde mich freuen wenn ich nich beie jedem Neustart meine Nvidia Sourround Trippelmonitor Settings neu einrichten müsste. (Habe Fastboot deaktiviert)

  8. #18

    Mitglied seit
    31.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    409

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Hmmm das könnte Nützlich sein wenn man wie ich zum Beispiel auf einem Bildschirm zockt und auf dem anderen einen Stream laufen hat. Je nach GPU-Auslastung kommt es dann zu Rucklern oder Standbildern im Stream. Wenn ich festlegen kann, dass das Spiel max. 90% oder 95% der GPU nutzen darf könnte das helfen. Dann hätte die GPU eben noch etwas Luft für andere Aufgaben.

    Edit: Ja mir ist bewusst, dass man auch FPS-limits setzen kann oder Radeon Chill nutzen kann.

  9. #19

    Mitglied seit
    13.05.2018
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    12

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Als Zusatzinformation:

    Das kommende Update 20H1 hat die Buildnummer 19041

    Die Insider Preview 19564(20H2) ist die Vorschauversion aufs zweite Update das dieses Jahr kommen soll.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von MircoSfot
    Mitglied seit
    25.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    677

    AW: Windows-10-Funktionsupdate 2020: Neues GPU-Menü mit mehr Optionen

    Ich bin nur heiß auf DTS:X über HDMI, funktioniert bis heute nicht, angeblich aber mit 20HX. Bezahlt ist es schon, funktioniert aber noch nicht DIe Kopfhörer DTS- Geschichte funktioniert. Dolby Atmos for Home Theater funktioniert ebenso bis heute nicht.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •