Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.104
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    Morgen geht eine zehn Jahre lange Zeitreise zu Ende. Der Support von Windows 7 läuft aus. Im Zuge dessen macht Microsoft auf der eigenen Webseite nochmal Werbung für Windows 10. Das aktuelle Betriebssystem hat aber auch seine Schattenseiten.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.483

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    Das ist jetzt schon der 3. Artikel mit Werbung für Win10.
    Da wäre es sinnvoller gewesen einen Artikel zum Umstieg auf Linux zu machen.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  3. #3
    Avatar von Downsampler
    Mitglied seit
    25.11.2013
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.584

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt schon der 3. Artikel mit Werbung für Win10.
    Da wäre es sinnvoller gewesen einen Artikel zum Umstieg auf Linux zu machen.
    Die Linuxfritzen bezahlen aber nix dafür.

  4. #4

    Mitglied seit
    30.11.2008
    Beiträge
    10.491

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    Zitat Zitat von Downsampler Beitrag anzeigen
    Die Linuxfritzen bezahlen aber nix dafür.
    ...oder Apple zu wenig.
    In a mad world, only the mad are sane
    - Akira Kurosawa

  5. #5
    Avatar von Muxxer
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Beiträge
    424

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    ����������
    5820K@4,5><4x4Gb 3200er><X99AsRock Xtre.6><1080ti Aorus waterforce WB>
    <SSD 830 1x M.2 SangSung Pro 950><SS. X860 Plat.><XL2420T>
    LL-V2120<>MORA 4x180>-<Surface 4Pro>-<AMD2200g-HTPC-Kodi>

  6. #6

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    11.092

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    So würde ab einem Alter von mehr als vier Jahren die Reparaturhäufigkeit eines Computers dreimal höher ausfallen als bei einem PC, der maximal vier Jahre Nutzung hinter sich hat, so die Behauptung von Microsoft.
    Wat'n Schei.s
    Wenn man keinen Crap einbaut, hält ein PC ohne Fehler 6-10 Jahre - meine jedenfalls.

    Einer wird jetzt schon über 15 Jahre alt.
    Da sind noch alle originalen Teile verbaut (ASUS A7N8E de Luxe, Athlon XP 2500, ...).

  7. #7
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    28.483

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    Und wenn dann wieder über die Spionage bei Windows 10 berichtet wird.
    Microsoft: Daten von Cortana und Skype in China ausgewertet - ComputerBase
    Benutzernamen und Passwörter im Klartext

    Da kann man gleich bei Win7 bleiben.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  8. #8

    Mitglied seit
    29.06.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    144

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Wat'n Schei.s
    Wenn man keinen Crap einbaut, hält ein PC ohne Fehler 6-10 Jahre - meine jedenfalls.

    Einer wird jetzt schon über 15 Jahre alt.
    Da sind noch alle originalen Teile verbaut (ASUS A7N8E de Luxe, Athlon XP 2500, ...).
    Naja, die gehen ja auch nicht von gepflegter Marke Eigenbau, sondern von PCs und Notebooks von der ACER/DELL/Lenovo/MS-Stange aus, die in der Regel eher nicht auf Langlebigkeit sondern auf Gewinnmaximierung - sprich Obsoleszenz nach definierter Arbeitszeit - ausgelegt sind. Da sind dann schonmal kleiner dimensionierte LC-Power-artige Netzteile verbaut und Kondensatoren von einer niedrigeren Lebensdauer bzw. Temperaturbeständigkeit oder eben schwächere Kühler und damit die Alterung fördernde Hitzenester.
    Geändert von ToZo1 (13.01.2020 um 20:26 Uhr)
    Dr. Robert Epstein auf Twitter: "#Google just announced that in Q2 of 2019, it removed 500 million comments, 100,000+ videos, & 17,000+ channels from #YouTube for #hatespeech. But who gave this private co. the right to define "hate speech" & to decide what the world CAN or can NOT see?

  9. #9

    Mitglied seit
    08.07.2010
    Beiträge
    437

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    Wow was sagt den MS zu meinen 486er mit MS-Dos 6.22 der läuft auch schon ne weile

    Ne mein I7 2600K + der Rest werden weiterhin mit Win 7 betrieben, wenn nen neuer Rechner ansteht dann kommt dort Win 10 rauf und den Zeitpunkt bestimme ich dann

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von takan
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Peine
    Beiträge
    1.323

    AW: Windows 7: Microsoft empfiehlt Aktualisierung oder Neukauf eines PCs mit Windows 10

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Wat'n Schei.s
    Wenn man keinen Crap einbaut, hält ein PC ohne Fehler 6-10 Jahre - meine jedenfalls.

    Einer wird jetzt schon über 15 Jahre alt.
    Da sind noch alle originalen Teile verbaut (ASUS A7N8E de Luxe, Athlon XP 2500, ...).
    meisten verlieren netzteile eher ihre power über die jahre bei intensiver nutzung als kompnenten sterben. es sei denn man nutzt blender hersteller wie corsair (2 kits corsair dominator, 3 mal getauscht jedes kit, am ende nur noch 800er bekomm weil die anderen nicht mehr produziert worden waren , beim kumpel das gleiche, alle schrott... ocz reaper sind genau so alt wie mein erstes kit was ich verbaut habe, funzen noch)
    3800X@Wraith | Aorus Master | Sapphire RX Vega 64 Nitro+ | Gskill Ripjaw V F4-3600C16D-16GVK | Samsung 970 EVO 500GB | 860 EVO 1TB | 2x Toshiba X300 4TB | Netzteil Bequiet Dark Power Pro 11 750W | Verpackt im Bequiet Dark Base 900 Pro rev. 2
    Asus MG279Q

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •