Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    KGX
    Gast

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Zitat Zitat von Nobbis Beitrag anzeigen
    Bedeutet also, dass bereits 50% aller Windowsnutzer nach "state of the art" ausgespäht werden. Glückwunsch!
    welche Linux Distro benutzt du / wirst du benutzen in 2020?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    29.06.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    54

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Meine genutzen OS-Varianten waren
    DOS 5.0 + Win3.1 (später DOS6.22 + Win3.11)
    Win95
    Win95B
    Win98
    Win98SE
    Win2000
    WinXPprof
    Win7-64bit HomePremium (später Prof.)
    Dazwischen diverse mehr oder weniger erfolgreiche Linux-Installationen zum Basteln und als ZweitOS.
    Bin also nie Neuerungen abgeneigt gewesen. Manche Systeme habe ich sofort ab Release installiert, mache erst später mit neuer Hardware.

    Aber an Win10 will ich einfach nicht ran. Das ist so dermaßen von Microsoft vergiftet... ich will es einfach nicht.
    Es ist noch nichtmal die inkonsistente unergonomische GUI. Nein, es ist das absehbare Endziel Microsofts dahinter:

    1.) Windows365 (zahle Miete für minimale oder gar Pseudo-OS-Pflege, das ist fast wie die CO2-Luftsteuer (konstanter und andauernder Profit ohne nachweisbare Gegenleistung))
    2.) Wir tracken alle deine Daten und Aktivitäten und geben sie wahlweise zur monetären oder systemsichernden Ausschlachtung weiter Endziel: noch mehr Profit, social Profiling oder Hatespeech (also Widerworte) schon im Keim ersticken!
    3.) Wir zwingen dich (noch) sanft in die Cloud (also auf fremde Rechner), wo du keinen physischen Zugriff auf deine Daten mehr hast! Wenn du nicht brav bist, sperren wir dir den Zugang!
    4.) Wir daten up und graden down und bauen die Funktionen unserer Software auf deinem PC um, wie und wann wir wollen und du kannst letztlich nicht viel dagegen machen.
    5.) Wir können dir mit jedem Update die Linzenz an unserem OS auf deinem PC entziehen und du kannst nichts dagegen tun! Knie nieder!


    Zitat: chill_eule: " und dass nun das 10 Jahre alte Windows 7 endlich langsam ausstirbt, wird auch mal Zeit "

    Ich sage: Orwell hatte ja mal so garkeine Ahnung....
    Geändert von ToZo1 (08.08.2019 um 03:18 Uhr)

  3. #23
    Avatar von Kronos
    Mitglied seit
    08.11.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    5.265

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    Die Sandbox startet nicht (known issue) und den USB Stick Bug, der die Installation verhindert, habe ich auch. Damit hat 1903 die gravierendsten Bugs (Clean-Install nicht möglich, da kein DVD Laufwerk mehr vorhanden und alle neuen Features sind nicht nutzbar), die ich je hatte und ich bin seit Win98 dabei.

    Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sage, aber mich hat MS inzwischen soweit, dass ich schon happy bin, wenn das nächste Major Update einfach nur nichts kaputt macht, ganz zu schweigen, dass es irgend etwas verbessert.
    Ersteres verwende ich nicht und Zweiteres betrifft mich nicht. Clean-Install mache ich seit Win 10 nicht mehr da ohnehin im Hintergrund bei jedem Update bis auf meine persönlichen Sachen alles neu aufgespielt wird und dann wieder super fluffig läuft.


    Zitat Zitat von ToZo1 Beitrag anzeigen

    Zitat: chill_eule: " und dass nun das 10 Jahre alte Windows 7 endlich langsam ausstirbt, wird auch mal Zeit "

    Ich sage: Orwell hatte ja mal so garkeine Ahnung....
    Du kannst ja mal bei MS anfragen, vielleicht bekommst du den Aluhut beim nächsten großen Update als Feature dazu. Daten sind die Währung der Zukunft, da ist Win10 aktuell noch das geringste Übel ^^
    Geändert von Kronos (08.08.2019 um 07:09 Uhr)
    CPU: Intel Core i7-7700K
    RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 DIMM Kit 32 GB
    MoB: MSI Z270 Gaming Pro Carbon SSD: 2x Samsung SSD 860 PRO 512 GB
    GPU: EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2 GAMING
    Steam: http://steamcommunity.com/id/17370360/

  4. #24
    Avatar von 0ldN3rd
    Mitglied seit
    22.09.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    905

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Ich hab alle größeren Windows-Versionen mehr oder weniger direkt nach Marktstart genutzt mit Ausnahme von Vista und 8 was ich gar nicht hatte und Win10 erst nach rund 2 Jahren.
    Win3.1, Win95, Win98, sogar das elende WinME, dann XP, dann 7 dann 10.

    Bei keinem dieser Systeme oder Wechsel hatte ich irgendwelche größeren nenneswerten Probleme. Nie. Alles lief grundsätzlich wie es sollte. Und dann kam Windows10.
    Selbst 2 Jahre nach Release als ich gezwungen wurde es zu benutzen (da eine TitanXP einfach nicht mit 7 laufen wollte und weder NVidia noch Microsoft wusten warum) lief vieles nicht mehr wies sollte oder gar nicht mehr, bei jedem größeren Update hatte ich wieder Angst dass wieder mal alles zerballert ist und selbst ein zurücksetzen von Windows das nicht mehr beheben konnte (eine Neuinstallation sehr wohl).

    Jetzt bin ich noch von den wirklich harten Sachen verschont geblieben von wegen Datenverlusten durch Updates und so weiter aber Win10 ist in den letzten Jahrzehnten wirklich das OS gewesen mit dem ich mit Abstand die meisten Probleme hatte. Immerhin scheints nach einigen Jahren zumindest langsam besser zu werden, die beiden letzten großen Updates haben ausnahmsweise mal nichts (bedeutendes) zerlegt... wobei das 1903-Update ganze 4x versucht hat sich zu installieren bis es erfolgreich war.
    Kann ich bestätigen... Auf meinem Hauptrechner hat bisher jedes Update (außer 1903) in einer Neuinstallation geendet! Auf meinem Laptop schlägt derweil das Update 1903 jedesmal fehl.... und es wird eine Wiederherstellung durchgeführt.... Nach dem Neustart werde ich dann penetriert, dass ich updaten soll
    0ldN3rd - Spitzenideen seit 1975 ---- Verkaufsthread: 0ldn3rd's Reste-Rampe

    Gigabyte AX370 Gaming 5 - Ryzen R7 3700X - 32GB 3200 - RX5700XT - Fractal Design Define R6 TG - BeQuiet Straight Power 850W - Samsung Evo 860 1TB + Evo 850 256MB + Samsung Pro 850 256MB + WD Red 3TB


  5. #25
    Avatar von Infi1337
    Mitglied seit
    01.09.2010
    Beiträge
    218

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Zitat Zitat von Ash1983 Beitrag anzeigen
    In welcher Welt?

    In seiner Traumwelt. Ich mochte allerdings auch Windows XP am liebsten

  6. #26
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.774

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Zitat Zitat von Infi1337 Beitrag anzeigen
    Ich benutzte Windows 10 seit Tag 1 und bin zufrieden damit, kann ich nur empfehlen.
    Kenne ich auch aus Windows 3.1 und damals war Windows soweit ich mich noch richtig erinnern kann auf 7 Disketten(3,5") verteilt.
    Geändert von IICARUS (08.08.2019 um 15:45 Uhr)
    PC: I9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ 32GB Patriot Viper RGB schwarz DDR4-3600 DIMM CL16 ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X
    WaKü: EK-Monoblock ■ Aquastream Ultimate ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt

  7. #27
    Avatar von chill_eule
    Mitglied seit
    24.12.2018
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    304

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Also, sorry, aber wer mit Win10 dermaßen Probleme hat, hat doch oft auch selbst Schuld (Registry Tweaks FTW!!1elf!)
    Und das "E.T. nach Hause telefonieren" Verhalten von Win10 kann man auch selbst steuern und entsprechend begrenzen, wer sich damit beschäftigt (Registry Tweaks FTW!!1elf!)

    Der normale DAU tut das nicht, aber dem ist es dann auch Pupsegal was mit seinen Daten passiert, sofern er davon überhaupt was mitbbekommt.
    Ob nun neben Amazon, Google und Konsorten auch noch MS mithört ist doch egal

    Bin mit Win10 sehr zufrieden, zumal ich es halt geschenkt bekommen habe Alle Updates bisher Problemlos, und das sogar auf dem slow-ring
    "Es hat den Colonel erwischt!"
    "Nein, so lange auf ihn geschossen wird, lebt er in aller Regel noch."

  8. #28

    Mitglied seit
    23.01.2008
    Beiträge
    968

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Zitat Zitat von ToZo1 Beitrag anzeigen
    Meine genutzen OS-Varianten waren ......


    ......
    1.) Windows365 (zahle Miete für minimale oder gar Pseudo-OS-Pflege, das ist fast wie die CO2-Luftsteuer (konstanter und andauernder Profit ohne nachweisbare Gegenleistung))
    2.) Wir tracken alle deine Daten und Aktivitäten und geben sie wahlweise zur monetären oder systemsichernden Ausschlachtung weiter Endziel: noch mehr Profit, social Profiling oder Hatespeech (also Widerworte) schon im Keim ersticken!
    3.) Wir zwingen dich (noch) sanft in die Cloud (also auf fremde Rechner), wo du keinen physischen Zugriff auf deine Daten mehr hast! Wenn du nicht brav bist, sperren wir dir den Zugang!
    4.) Wir daten up und graden down und bauen die Funktionen unserer Software auf deinem PC um, wie und wann wir wollen und du kannst letztlich nicht viel dagegen machen.
    5.) Wir können dir mit jedem Update die Linzenz an unserem OS auf deinem PC entziehen und du kannst nichts dagegen tun! Knie nieder!
    Leider enspricht das was Du schreibst voll und ganz der Wahrheit, so traurig es ist. Besonders bedrückend ist, dass die Leute im Jahre 2019 der Meinung sind, wenn schon 5 andere überwachen, dann macht der 6te auch nichts mehr. Ich kann mir immer gar nicht vorstellen, dass deren Leben tatsächlich so belanglos ist, dass ihnen die Mühe es zu schützen zu groß ist.
    Ein Gruß von einem verärgertern Kunden
    Nobbis

  9. #29
    Avatar von Idefix Windhund
    Mitglied seit
    08.11.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Baden - Württemberg
    Beiträge
    3.683

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Windows 7 Ultimate 64Bit, sowie Windows 7 Pro 64Bit, und Windows 7 Home Premium 64Bit im Einsatz, und dies wird sich sooo schnell auch nicht ändern.

    OK, 2 Windows XP Pro 32Bit PCs sind noch hier. Ein alter Pentium 3 PC, weil Nostalgie schön ist und so. Und ein Retro Spiele PC, der den süßen Nektar des Internets nicht vernehmen darf.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    10.324

    AW: Windows 10: Marktanteil liegt bei gut 50 Prozent laut Erhebung

    Zitat Zitat von IICARUS Beitrag anzeigen
    Kenne ich auch aus Windows 3.1 und damals war Windows soweit ich mich noch richtig erinnern kann auf 7 Disketten(3,5") verteilt.
    11 bei Win 3.11.
    Und wehe, die 9. Diskette schmierte ab ... .

Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •