Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.551

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Ende Mai veröffentlichte Microsoft mit Version 1903 das große Frühjahrs-Update für Windows 10, doch die Aktualisierung kam nicht fehlerfrei heraus. Die Sandbox als eines der großen neuen Features funktioniert auch nach dem jüngsten Update zur Nachbesserung nicht richtig und ein neuer Fehler kann für Verbindungsprobleme sorgen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    1.170

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Es ist unglaublich, wie viele Fehler Windows 10 immer und immer und immer wieder hat.
    Eine absolute Katastrophe von einem OS.
    1440p 144 Hz FreeSync Monitor, Fractal Design R6, MSI X570-A Pro, 2x 8GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200 CL14, Ryzen 5 3600 + Arctic Freezer 34 Duo, Radeon RX 5700 XT Red Dragon

  3. #3

    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    1.676

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Zitat Zitat von Krabonq Beitrag anzeigen
    Es ist unglaublich, wie viele Fehler Windows 10 immer und immer und immer wieder hat.
    Eine absolute Katastrophe von einem OS.
    Leicht zu glauben wenn man sich daran erinnert, dass sie mit der Einführung von Windows 10 im Jahr 2014 einen Haufen Software-Tester rausgeworfen haben um das an die User "outzusourcen":
    The unified Operating Systems Group (OSG), under Terry Myerson, is cutting a substantial number of testers...
    Microsoft layoffs: Operating systems group chief Myerson's memo to the troops | ZDNet

    Wo die IT bei anderen Firmen ein "reiner Kostenfaktor" ist, ist es bei MS halt die QA

  4. #4

    Mitglied seit
    20.09.2016
    Ort
    Ascona
    Beiträge
    187

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Kein wunder wurde w10 gratis verteilt diese OS ist kein Cent wert

  5. #5

    Mitglied seit
    01.04.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.154

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Es gab eine Zeit, da habe ich bezüglich Windows 10 hin und wieder mal "gelästert"
    Mittlerweile ist die schiere Anzahl der Gründe dafür allerdings in einen Bereich vorgedrungen, wo es langsam in Stress ausartet sich zu W10-Bugs zu äußern ...

  6. #6

    Mitglied seit
    06.03.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    594

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Ich hab letzte Woche versucht die Sandbox "kurz mal" zu "testen"... (ohne mich großartig vorher einzulesen)

    Die Sandbox habe ich unter Windows 10 1903 nach-Installiert..... und dann aufgerufen.
    Beim -Aufrufen- der Sandbox brach dann das "Programm" mit einer kurzen Fehlermeldung ab.... Ich habe dann noch weiter im Internet gesurft usw.
    Dann hab ich den Rechner irgendwann ausgeschaltet.

    Zwei Tage später wollte ich den Rechner starten.... Bios Fehlermeldung Code (in der Mainboard Anzeige) + Stillstand.. / kein Weg ins Bios zu gelangen.
    Habe dann erstmal mit dem 2.Rechner im Internet nachgesehen was das für ein MSI Bios Fehler Code war. Es ist die letzte Meldung vor dem Start meiner M2. SSD.

    Einziger Weg: Ich musste mein MSI Bios zurücksetzen und konnte nur so Windows 10 wieder normal starten.... genau 1x.
    nach jedem Windows 10 Neustart wieder das gleiche.

    Ich hab lange überlegt.. und mir viel es dann wieder ein , das ich ja die Sandbox installiert und ausgeführt hatte.

    also wieder.... Bios Reset und die Bios Einstellungen laden von USB.
    Danach Windows 10 start, danach sofort die Sandbox deinstalliert.
    Dann Bios Reset, danach Bios Update von USB (gleiche Version), danach meine gespeicherten Bios Settings von USB geladen...

    Windows 10 gestartet....
    jetzt geht wieder alles und ich kann Windows wieder neustarten ohne --vor-- dem Bios Bildschirm festzuhängen.

    soviel zum Zustand der "Sandbox"

    Ich glaube es wird ein Windows "Startmanager" eingerichtet und im Uefi Bios eingetragen... und dann auf der kleinen UEFI Partition auf meiner SSD abgespeichert.
    Das führt dazu das der nächste Start ins leere läuft und auch kein Weg ins Uefi Bios gelingt, weil die Uefi Partition nicht mehr gefunden wird.
    Ein Bios Reset überschreibt das genau 1x und Windows wird normal gestartet.
    Danach ändert Windows wieder den Bios Eintrag für seinen "Startmanager" und das Spiel beginnt von neuem.... bis man die Sandbox deinstalliert.

    Ich bin nun erstmal durch damit.... und habe kein Interesse mehr auf weitere "Tests"
    Geändert von MTMnet (02.07.2019 um 18:05 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Quake2008
    Mitglied seit
    08.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Münster
    Beiträge
    2.096

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Zitat Zitat von MTMnet Beitrag anzeigen
    Ich hab letzte Woche versucht die Sandbox "kurz mal" zu "testen"... (ohne mich großartig vorher einzulesen)

    Die Sandbox habe ich unter Windows 10 1903 nach-Installiert..... und dann aufgerufen.
    Beim -Aufrufen- der Sandbox brach dann das "Programm" mit einer kurzen Fehlermeldung ab.... Ich habe dann noch weiter im Internet gesurft usw.
    Dann hab ich den Rechner irgendwann ausgeschaltet.

    Zwei Tage später wollte ich den Rechner starten.... Bios Fehlermeldung Code (in der Mainboard Anzeige) + Stillstand.. / kein Weg ins Bios zu gelangen.
    Habe dann erstmal mit dem 2.Rechner im Internet nachgesehen was das für ein MSI Bios Fehler Code war. Es ist die letzte Meldung vor dem Start meiner M2. SSD.

    Einziger Weg: Ich musste mein MSI Bios zurücksetzen und konnte nur so Windows 10 wieder normal starten.... genau 1x.
    nach jedem Windows 10 Neustart wieder das gleiche.

    Ich hab lange überlegt.. und mir viel es dann wieder ein , das ich ja die Sandbox installiert und ausgeführt hatte.

    also wieder.... Bios Reset und die Bios Einstellungen laden von USB.
    Danach Windows 10 start, danach sofort die Sandbox deinstalliert.
    Dann Bios Reset, danach Bios Update von USB (gleiche Version), danach meine gespeicherten Bios Settings von USB geladen...

    Windows 10 gestartet....
    jetzt geht wieder alles und ich kann Windows wieder neustarten ohne --vor-- dem Bios Bildschirm festzuhängen.

    soviel zum Zustand der "Sandbox"

    Ich glaube es wird ein Windows "Startmanager" eingerichtet und im Uefi Bios eingetragen... und dann auf der kleinen UEFI Partition auf meiner SSD abgespeichert.
    Das führt dazu das der nächste Start ins leere läuft und auch kein Weg ins Uefi Bios gelingt, weil die Uefi Partition nicht mehr gefunden wird.
    Ein Bios Reset überschreibt das genau 1x und Windows wird normal gestartet.
    Danach ändert Windows wieder den Bios Eintrag für seinen "Startmanager" und das Spiel beginnt von neuem.... bis man die Sandbox deinstalliert.

    Ich bin nun erstmal durch damit.... und habe kein Interesse mehr auf weitere "Tests"
    Ganz ehrlich. Was zum teufel erwartet man von Microsoft????


    2 Schritte vorwärts und 10 Schritte zurück.
    AMD Athlo GE 200, ASROCK B450 Fatality, G.Skill 32GB DDR 4 3000 Mhz, 128 GB SSD + 2TB SSHD Segate, Nvidia 1060 6GB

  8. #8
    Avatar von Trefoil80
    Mitglied seit
    16.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Narbe von St. Quentin
    Beiträge
    3.795

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Also ich bin mit meinen beiden eingesetzten Systemen voll zufrieden...
    Gott seit Dank bin ich nicht vom Hipster-OS Windows 10 abhängig.

    Notiz an mich selbst: Ich wollte mir noch dieses T-Shirt bestellen
    https://society6.com/product/linux-vs-windows_t-shirt

  9. #9

    Mitglied seit
    20.04.2010
    Beiträge
    1.986

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Zitat Zitat von MTMnet Beitrag anzeigen
    Ich glaube es wird ein Windows "Startmanager" eingerichtet und im Uefi Bios eingetragen... und dann auf der kleinen UEFI Partition auf meiner SSD abgespeichert.
    Das führt dazu das der nächste Start ins leere läuft und auch kein Weg ins Uefi Bios gelingt, weil die Uefi Partition nicht mehr gefunden wird.
    Ein Bios Reset überschreibt das genau 1x und Windows wird normal gestartet.
    Danach ändert Windows wieder den Bios Eintrag für seinen "Startmanager" und das Spiel beginnt von neuem.... bis man die Sandbox deinstalliert.
    Nö, machts nicht.
    Bei mir zumindest ist außer Windows 10 (und natürlich der EFI Bootmanager) nichts weiter im Bootloader drin, auch nicht im UEFI BIOS.
    Windows bootet normal und die Sandbox läuft auch aber eben nur auf englisch. Liegt daran, dass ich ein englisches Win10 EDU mit deutschem Languagepack installiert habe.
    Die Sanbox benutzt übrigens teile von Hyper-V. Wenn man aber noch ein andern Hypervisor wie z.B. VirtualBox oder VMWare installiert hat und deshalb evtl. den hypervisorlaunchtype deaktiviert hat, kann es schon mal zu Problemen kommen.
    Laptop: Schenker XMG P507: CPU: i7-7700HQ @2.80GHz | GPU: GeForce GTX 1060 6GB | RAM: 64GB (4x16) DDR4 HyperX Impact @2666Mhz| SSD: Samsung EVO 970 1TB M.2 PCIe 3.0 x4/NVMe | SSD: 2TB Crucial MX500
    Potato: MB: ASUS Prime x470 Pro | CPU: Ryzen7 1700 @3.70GHz vCore 1.125V | GPU: RX 580 Nitro+ SE 8GB | RAM: 2x8GB DDR4 @3333Mhz HyperX Predator| SSD: Crucial MX500 1TB & Samsung 970EVO 500GB | HDD: 1TB WD Black

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von T-MAXX
    Mitglied seit
    09.08.2008
    Ort
    Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.148

    AW: Windows 10: Sandbox nach Update weiter fehlerhaft und neuer Bug

    Mein Hauptrechner kann keine Sandbox nutzen, da ich eine Q9650 CPU habe.
    Ein Bug weniger in Windows 10.
    Was wäre unsere Erde ohne Menschen? Ein Paradies für die Fauna und Flora...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •