1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.873

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    Bereits im März hatte Microsoft einen Lösungsansatz von Google gegen die bekannte Spectre-Schwachstelle in die aktuelle Version seines Betriebssystems implementiert, jedoch standardmäßig nicht aktiviert. Ein neues Update holt dies nun nach, soll aber bei manchen Nutzern problematisch sein.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von mkm2907
    Mitglied seit
    19.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wien
    Beiträge
    585

    AW: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    Höchste Zeit das dieser Schutz standardmäßig aktiviert wird. Ich muss meinen Computer schon seit vielen Monaten zwei mal starten, weil Spectre V2 der Meinung ist: Beim zweiten Mal wird alles besser.
    CPU: Intel I-5 8400; GPU: Asus Rog Strix, 1070 GTX, O.C., 8 GB
    RAM: Corsair Vengeance, 16 GB, DDR 4, 3000 MHz; MAINBOARD: Asus Rog Strix, B360-F Gaming SSD: Corsair Force Le, 960 GB; HD: Seagate Barracuda, 2 TB; KEYBOARD: Logitech G-610 Orion
    NETZTEIL: Be Quiet, Dark Power Pro 11, 550 Watt
    GEHÄUSE: Be Quiet, Dark Base 900, Silber; MAUS: Logitech G-502

  3. #3
    Avatar von BigYundol
    Mitglied seit
    07.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.122

    AW: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    Solange das Update meinen Ryzen in Ruhe lässt, resp. nicht künstlich und unnötig ausbremst, soll's mir Wurscht sein.
    Haupt-PC: Ryzen 7 3700X, Radeon RX 5700 XT, 32GB DDR4@3.733Ghz@CL16, ZxR & RoG Crosshair VI Hero
    Büro-PC: Ryzen 5 2400G@3.9/1.5Ghz, 16GB DDR4@3.2GhzCL14 & Prime X470-Pro
    Retro-PC: Athlon FX-60, Radeon HD4770, 4GB DDR, X-Fi Platinum, GA-K8NF9 Ultra
    Konsolen: SNES, GameGear, Megadrive II, Saturn, PS 2, GBA DS

  4. #4

    Mitglied seit
    30.09.2016
    Beiträge
    2.278

    AW: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    Zitat Zitat von BigYundol Beitrag anzeigen
    Solange das Update meinen Ryzen in Ruhe lässt, resp. nicht künstlich und unnötig ausbremst, soll's mir Wurscht sein.
    bin mir nicht sicher was man aus deinem Kommentar rauslesen soll - aber dir ist schon bewusst das Ryzen genauso von spectre V2 betroffen ist/war?

  5. #5
    Avatar von mac1
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Osthessen
    Beiträge
    127

    AW: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    Das Update hat bei mir offenbar keine negativen Auswirkungen auf den Update-Agenten. Er funktioniert und gibt keine irgendwie geartete Fehlermeldung aus.
    ...und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "LÄCHLE UND SEI FROH, ES KÖNNTE SCHLIMMER KOMMEN!"
    ...und ich lächelte und war froh, ...UND ES KAM SCHLIMMER..!

  6. #6
    Avatar von T-MAXX
    Mitglied seit
    09.08.2008
    Ort
    Norden Deutschlands
    Beiträge
    1.103

    AW: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    Kann es in der Version 1903 auch deinstalliert werden?
    Das Update verursacht bei mir Leistungseinbrüche in Spielen und hebelt sogar mein TPM Modul aus.
    Sicherheit hin oder her sowas brauche ich nicht.
    Was wäre unsere Erde ohne Menschen? Ein Paradies für die Fauna und Flora...

  7. #7
    Avatar von Jahtari
    Mitglied seit
    14.08.2018
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    982

    AW: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig



    jor, intel... wer kauft sich die eigentlich noch?
    Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.
    ~Mahatma Gandhi

    ~Jedes Paradies ist Ignoranz.~
    -Gundermann-


  8. #8
    Avatar von technus1975
    Mitglied seit
    24.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Österreich, Mauerkirchen
    Beiträge
    379

    AW: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    Wann kommt eigentlich Version 1903 in die breite Masse?

    Zitat Zitat von T-MAXX Beitrag anzeigen
    Kann es in der Version 1903 auch deinstalliert werden?
    Das Update verursacht bei mir Leistungseinbrüche in Spielen und hebelt sogar mein TPM Modul aus.
    Sicherheit hin oder her sowas brauche ich nicht.
    Für Neugierdsnasen: My sysProfile !

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    21.09.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    46

    AW: Windows 10: Update aktiviert Retpoline-Schutz gegen Spectre V2 standardmäßig

    Zitat Zitat von Jahtari Beitrag anzeigen


    jor, intel... wer kauft sich die eigentlich noch?


    Wie Recht du hast..... Übrigens, cooles Video und Type, habe Ihn auch mal Abonniert und gucke ihn mir mal an.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •