Seite 4 von 4 1234
  1. #31

    Mitglied seit
    16.04.2019
    Beiträge
    84

    AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

    Zitat Zitat von fotoman Beitrag anzeigen
    Nachdem icb doch mal auf den Link am Artikel geklickt habe, frage ich mich wieder mal, ob alle Artikel, die PCGH (auch in der Printausgabe) veröffentlicht, eine so freie Interpretation (um es sehr vorsichtig auszudrücken) der Quellen darstellen (in BILD oder Express hätte ich das erwartet). Ich finde bei MS nirgendwo die Aussage zu einem benötigten freien Platz auf dem Systemlaufwerk für das Update der Desktop-Version. Da steht nur, dass Win 10 ab 1903 ein Systemlaufwerk von mind. 32 GB Größe benötigt ("Devices that run Windows 10 for desktop editions must include a storage device that meets the size requirements" und dann "Storage capacity 32 GB").

    Damit werden also wohl Geräte mit 16 GB eMMC Speicher kein Update auf 1903 mehr erhalten. Bei allen anderen bleibt alles beim Alten. Findet der Installaller zu wenig freien Platz, wird die Installation nicht durchgeführt. Früher konnte man dann wohl mit einer Speicherkarte entsprechend temporären Platz zur Verfügung stellen.

    Und wenn ich das ganze dann noch etwas weiter spekuliere, ist mir auch die Sache mit den 7GB Platzreservierung klar. Installiert man Win 10 1903 neu, dann ist die Platzreservierung aktiv, was auf einem Gerät mit nur 16 GB eMMC trotz Ordnerkomprimierung zu wenig Platz für WIn 10 übrig lassen würde.
    Ich glaube der Autor des Artikels meint das schon so, wie es im Blog-Eintrag steht.
    Ich habe aber dann den PCGH-Artikel wohl falsch interpretiert.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.232

    AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

    Zitat Zitat von cryptochrome Beitrag anzeigen
    Hab die Zeit nicht gemessen. Aber es lief lang genug, um sich zu fragen, ob da alles in Ordnung ist.
    Ah ok, hm ich habs mal einen Tag laufen lassen während ich in der Uni war. Vielleicht probiere ichs nächste Woche noch einmal.

    Zitat Zitat von FanboyOfMySelf Beitrag anzeigen
    Liegt an der neuen Sandbox die ab 1903 eingeführt wird, die sandbox verwendet keine bestehende Dateien sondern benötigt ein eigenes Betriebssystem
    Ah, das erklärt das Ganze. Wäre toll, wenn diese Sandbox optional runtergeladen werden könnte. Ich kann damit nämlich nichts anfangen.
    R7 1700X @ 3700MHz/1.3V //// Crosshair VI Hero //// Trident Z RGB 32GB @ 3333MHz/CL14 //// GTX 980Ti @ 1220MHz/3800MHz/1.15V //// 850 Evo 1TB //// Seasonic Platinum 660W //// Silverstone TJ11 Mod

  3. #33
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.254

    AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Nach über einer Woche elenden Rumgefummel und unzähligen Neuinstallationen läuft mein VR PC jetzt auch mit 1903.
    Jetzt noch Zeit Investieren um den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen und das Ziel ist erreicht.
    Das 1903 war für mich Lästig und hat Genervt.

    Aber viele kleine Updates haben mich ebenso viel Zeit und Nerven gekostet,da einige mir den PC und oder Software zerschossen haben.

    Naja,ich müsste sowas normalerweise nicht haben.
    Wenn du für den zusätzlichen Zeitaufwand einen Stundenlohn von 10€ bekommen würdest, was würde denn da für ein Summe bei raus kommen?
    Microsoft weiß die die Leute gut zu beschäftigen das man schön lange deswegen am PC sitzt und sich dem Windows 10 erfreut .


    Vielteich sollte man noch hinzufügen das Frühjahrs-Update 1903 verursacht viel Extra Arbeit und Zeitaufwand .
    Geändert von colormix (27.04.2019 um 14:48 Uhr)

  4. #34
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.567

    AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

    Zitat Zitat von T-MAXX Beitrag anzeigen
    Oh je, dann muss ich eine mind. 128 GB Micro SD Card extra kaufen.
    []

    Nutze meine mit ner günstigen 128GByte Karte. Sandisk.
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Der Nackt-Zocker e.V. sucht neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte unter: surveillance@nsa.gov. Benötigt werden aktives Microfon und eine Webcam und Windows 10.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

  5. #35

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    3.218

    AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

    Zitat Zitat von colormix Beitrag anzeigen
    Wenn du für den zusätzlichen Zeitaufwand einen Stundenlohn von 10€ bekommen würdest, was würde denn da für ein Summe bei raus kommen?
    Seit wann ist es ein Hersteller Schuld, wenn ein Anwender das System mehr verkrüppeln will wie es der Hersteller vorsieht? Die Zeit wurde einzig investiert, um "den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen".

    Ähnliches muss man auch machen, wenn man eine beliebige Linux-Distribution mit den Standardpaketen instaliert und Speicherplatz sparen will. Nur dass dabei die Wahrscheinlichkeit bedeutend höher ist, dass man die Zeit erst einmal in die Lauffähigkeit des Systems investieren muss.

    Zitat Zitat von Teacup Beitrag anzeigen
    Ich glaube der Autor des Artikels meint das schon so, wie es im Blog-Eintrag steht.
    In dem Fall hätte sich der Autor aber die Sache mit dem Surface Pro 64 GB sparen müssen. Beim Upgrade wird von Windwos kein zusätzlicher Speicherplatz reserviert.

  6. #36

    Mitglied seit
    01.04.2018
    Beiträge
    771

    AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

    Zitat Zitat von fotoman Beitrag anzeigen
    Seit wann ist es ein Hersteller Schuld, wenn ein Anwender das System mehr verkrüppeln will wie es der Hersteller vorsieht? Die Zeit wurde einzig investiert, um "den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen".
    Sicher.
    Seit Ende Dezember 2018 beisst sich mein Win10Pro regelmäßig mit meiner Hardware,den Nvidiatreibern und alles zusammen mit meiner Oculus Software.
    Egal wer von denen ein Update ob klein oder gross rausbringt,sorgt entweder im günstigsten Fall für einen Systemabsturz oder Komplettabschuss.
    Was anderes ausser der VR Software und den entsprechenden Treibern ist auch nichts auf dem Pc Installiert.
    Letztendlich bekomme ich alles wieder hin aber mir grauts vor jedem neuen Update.
    Dabei ist nichtmal sicher wem man das ankreiden soll,Microsoft,Nvidia oder Oculus in Verbindung mit meiner alten Hardware?
    Jedenfalls nervt es gewaltig und bis Dezember war meine Win10 Updatewelt noch in Ordnung.

    Es würde also auch problemfrei gehen oder wenn die Win 10 Zwangsupdates nicht wären.Leider bringt das zurückstellen von Updates oder das Ziehen des Netzwerkstecker nur vorübergehend Besserung,denn irgendwann muss ich den Stecker wieder reinmachen und das Elend nimmt wieder seinen Lauf.
    Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen!

  7. #37
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Ort
    West Deutschland
    Beiträge
    1.254

    AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

    Zitat Zitat von fotoman Beitrag anzeigen
    Seit wann ist es ein Hersteller Schuld, wenn ein Anwender das System mehr verkrüppeln will wie es der Hersteller vorsieht? Die Zeit wurde einzig investiert, um "den für mich überflüssigen Müll wieder wegzubekommen".

    Ähnliches muss man auch machen, wenn man eine beliebige Linux-Distribution mit den Standardpaketen instaliert und Speicherplatz sparen will. Nur dass dabei die Wahrscheinlichkeit bedeutend höher ist, dass man die Zeit erst einmal in die Lauffähigkeit des Systems investieren muss..
    Wenn ich für ein OS bezahle Windows 10 und der Hersteller verbockt es wegen fehlerhafte Windows 10 Updates was öfters vorkommt .

    Das kannste mit Linux nicht vergleichen Linux verlangt von dir kein Geld und keine Zwangs Aktivierung , da ist es aucg was anderes wenn man mal etwas selber Hand anlegen muss.

  8. #38
    Avatar von Research
    Mitglied seit
    08.09.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dreh dich ganz langsam um...
    Beiträge
    9.567

    AW: Windows 10: Frühjahrs-Update 1903 benötigt teils doppelten Speicherplatz

    Zitat Zitat von micha34 Beitrag anzeigen
    Sicher.
    Seit Ende Dezember 2018 beisst sich mein Win10Pro regelmäßig mit meiner Hardware,den Nvidiatreibern und alles zusammen mit meiner Oculus Software.
    []
    1. Setz nen Virtuellen WSUS Server auf.
    2. Setzt deinen PC auf den zum Updaten.
    3. Fahr die VM nicht mehr hoch
    4. Profit
    Zur Zeit viel Mobil unterwegs, Rechtschreibung geht im Androide FF auf PCGH nicht.
    Der Nackt-Zocker e.V. sucht neue Mitglieder. Interessenten melden sich bitte unter: surveillance@nsa.gov. Benötigt werden aktives Microfon und eine Webcam und Windows 10.
    Wenn Onlineshops zwei Preise zur selben Zeit haben. Noch Fragen? Schick eine PN an die Teilnehmer.

Seite 4 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •