Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.574
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Im Pre-Briefing-Call zur Radeon Pro Duo hat AMDs Corporate Vice President Roy Taylor eine VR-Brille angesprochen, die mit einer 4K-Auflösung pro Auge auflösen soll. Das ist ein Vielfaches mehr, als die Oculus Rift, HTC Vive oder auch die Playstation VR in der Lage sind darzustellen. "Sie existiert. Sie ist wirklich, wirklich schön."

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Soulsnap
    Mitglied seit
    04.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    6.163

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Entweder Vega wird ein Monster mit dem niemand gerechnet hat oder AMD entwickelt schon wieder etwas für die ferne Zukunft oO


  3. #3

    Mitglied seit
    07.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.290

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Bleibt nur die Frage offen ob man das auch in 90 bzw 120Hz darstellen kann mit Polaris oder Pascal. Wenn das klappt würde ich mir das Ding kaufen zumal ich sowieso den Rechner upgrade. Dann wäre für mich 4k Lohnenswert. Aber mit nem Fliegengitter direkt vorm Gesicht könnte ich nicht zocken. Hab leider noch nie ne Rift oder Vive aufgehabt was mich auch vom Kauf abhält. Wenn möchte ich schon die Bildqualität von FullHD haben. Also sozusagen so das man keine Pixel erkennt bei genügend Sitzabstand. Ob das bei der Vive/Rift der Fall ist weiß ich leider nicht.
    Kostenpunkt wäre da auch noch ganz entscheidend. Für 1500€ würde ich mir son Ding nicht kaufen. Aber 1000€ wäre es mir wert. Auch wenn man jetzt sagen kann das die Vive schon fast soviel kostet, klar aber das ist ja auch eines der Startprodukte für VR. Man sehe sich nur mal die Preise der ersten Flachbild TVs an.

  4. #4
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.328

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Da spricht AMD einen wichtigen Punkt für die Zukunft an. Ein VR-Headset ist keine Investition für die Ewigkeit, sondern muss regelmäßig genauso wie der dazugehörige PC ersetzt werden. Da werden sich einige überlegen müssen, ob sie einen Monitor oder die Brille kaufen. Dann kommt jetzt wohl der Monitormarkt wieder in Bewegung, ich sehe 4K, 144Hz, IPS und Freesync in 32" für 299€
    AMD Ryzen R7 3700X
    Asus X370 Pro
    32 GB Crucial Ballistix 3000Mhz CL15 @3466Mhz CL16
    Palit RTX 2080 Dual 8GB@OC
    2x Samsung UE 28E590 (4K)


  5. #5

    Mitglied seit
    25.10.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    664

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Ich verstehe nicht wo hier das Problem ist und alle die 2x 4K als horrende Hardware Killer ansehen.
    Selbst wenn die Displays mit 2x 4K auflösen, dann wird halt intern mit 2x FHD oder 1440p gerendert und auf 2x 4K hochskaliert/interpoliert.
    Das Fliegengitter ist bei diesen ppi auf ein minimum reduziert, dafür wirkt das angezeigte Bild halt (vorerst) ein wenig grob.
    In ein paar Jahren gibts dann entsprechend leistungsfähige Hardware die im CF-/SLI-Verbund die notwendige Rechenleistung liefert um 2x4K@90FPS bereitstellen zu können.

    @AMD: hau raus das Teil und ich schmeiß euch den Koffer mit Geld entgegen
    CPU: i5 3570k mit Dark Rock Pro 3 @ 4,3 GHz | Mainboard: Gigabyte Z77X-UD3H |Ram: Kingston 8 GB @ 1600 | Kingston Hyper X 3K SSD 120 GB | Zotac GTX 1080 AMP! Extreme | BeQuiet Pure Power L8 730 W | Gehäuse: Corsair Obsidian Series 550D | Windows 10 x64 | Samsung U24E590D 3840x2160

  6. #6

    Mitglied seit
    15.10.2008
    Beiträge
    711

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Zitat Zitat von Soulsnap Beitrag anzeigen
    Entweder Vega wird ein Monster mit dem niemand gerechnet hat oder AMD entwickelt schon wieder etwas für die ferne Zukunft oO

    Ich denke schon, dass sowohl Vega als auch Pascal wahre Monster werden.


    AMD spricht von der 2,5fachen Effizienz, was für mich einfach mal gleichbedeutent ist mit der 2,5 fachen Leistung, da die thermische Abwärme nunmal bei den heutigen Gegebenheiten bleiben wird, sprich wir werden weiterhin Topmodelle mit Ü300W TDP haben. Bedingt durch den lange hinausgezögerten Shrink wird das bei beiden Herstellern so kommen.

  7. #7
    Avatar von BladerzZZ
    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.137

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Ich glaube auch das wir davon erst richtig mit Vega hören werden. Und dann auch nur mit den Topmodellen. Ansonsten weiß ich nicht für welche Zielgruppe das gedacht sein soll. Wenn man erst 2 000 € für die Grafikkarten ausgeben muss um auf ihr zocken zu können. Und die kosten für diese Brille wären auf aktuellen Niveau auf min. dem doppelten der Rift.
    Intel i7 4790K || ZOTAC GTX 1080 AMP Extreme || MSI Z87 MPower || 16GB G.Skill F3-2400 || 240GB SanDisk SSD Plus || 1TB WD blue HDD || Corsair CS550M 550 Watt || NZXT H440 Razer Edition || NZXT Kraken X62 || Acer Predator XB271 || Samsung U28E590D || Windows 10 64bit

    Rechtschreibfehler könnt ihr behalten, sammeln und ins Album kleben :D

  8. #8
    Avatar von -Xe0n-
    Mitglied seit
    28.02.2009
    Beiträge
    3.225

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Zitat Zitat von BigBoymann Beitrag anzeigen
    Ich denke schon, dass sowohl Vega als auch Pascal wahre Monster werden.


    AMD spricht von der 2,5fachen Effizienz, was für mich einfach mal gleichbedeutent ist mit der 2,5 fachen Leistung, da die thermische Abwärme nunmal bei den heutigen Gegebenheiten bleiben wird, sprich wir werden weiterhin Topmodelle mit Ü300W TDP haben. Bedingt durch den lange hinausgezögerten Shrink wird das bei beiden Herstellern so kommen.
    Die werden niemals 2,5 fache Leistung habe... die Effizienz wird sie Größtenteils nur auf Stromaufnahme bewirken...

  9. #9

    Mitglied seit
    07.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.290

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    Es hieß doch 2,5 Fache Performance / Watt?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Locuza
    Mitglied seit
    30.10.2009
    Beiträge
    10.898

    AW: Virtual Reality: AMD teasert VR-Brille mit 2 × 4K-Auflösung

    foveated rendering, multi-rate shading + sonstige Soft/Hardwareverbesserungen können das ganze in Zukunft günstiger und günstiger umsetzen und eine tolle Erfahrung bescheren, ohne absolute Monster-Sachen dafür zu benötigen.

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •