Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    106.504
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Epic Games Store: Achievements und Mods werden an Einzelfällen getestet

    Der Epic Games Store hat keine Integration für Achievements und Mods, doch das soll sich ändern: Aktuell laufen Tests für beides bei einzelnen Spielen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Epic Games Store: Achievements und Mods werden an Einzelfällen getestet

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.984

    AW: Epic Games Store: Achievements und Mods werden an Einzelfällen getestet

    Mods sind schon mal ein guter Schritt in die richtige Richtung. Der Offline-Modus scheint mittlerweile auch schon zu funktionieren.
    Man kann jetzt auch die Downloadrate begrenzen. Backups werden in der Roadmap aber immer noch mit keinem Sterbenswörtchen erwähnt... :-/
    R9 3900X //// Crosshair VI Hero //// Trident Z 4x8GB @ 3600MHz/CL14 //// RX 5700XT @ 2100/1800MHz //// 850 Evo 1TB //// Seasonic P660W //// Silverstone TJ11 Mod

  3. #3
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.709

    AW: Epic Games Store: Achievements und Mods werden an Einzelfällen getestet

    Zitat Zitat von Da_Obst Beitrag anzeigen
    Der Offline-Modus scheint mittlerweile auch schon zu funktionieren.

    Schon seit Februar letzten Jahres geht der Offline-Modus, geht aber im Hassgerede vieler deutscher Nutzer einfach unter.

  4. #4
    Avatar von Da_Obst
    Mitglied seit
    15.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Beiträge
    1.984

    AW: Epic Games Store: Achievements und Mods werden an Einzelfällen getestet

    Zitat Zitat von sethdiabolos Beitrag anzeigen
    Schon seit Februar letzten Jahres geht der Offline-Modus, geht aber im Hassgerede vieler deutscher Nutzer einfach unter.
    Aha, in der Roadmap ist es seit dem 16.06.2020 unter der Kategorie "fertiggestellt" vermerkt, hab da schon länger nimmer reingeguckt.
    Dann werden die das da wohl erst nachträglich festgehalten haben.
    R9 3900X //// Crosshair VI Hero //// Trident Z 4x8GB @ 3600MHz/CL14 //// RX 5700XT @ 2100/1800MHz //// 850 Evo 1TB //// Seasonic P660W //// Silverstone TJ11 Mod

  5. #5

    Mitglied seit
    19.01.2019
    Beiträge
    118

    AW: Epic Games Store: Achievements und Mods werden an Einzelfällen getestet

    Warum wird nur mit AFD/FPÖ Mitgliedern getestet?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #6

    Mitglied seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.111

    AW: Epic Games Store: Achievements und Mods werden an Einzelfällen getestet

    Ich habe am Wochende mal die Mods bei MW5 getestet. Man muss die wieder bei diesem dreckx Nexus Mods laden. Es ist leider nicht so wie bei Steam Workshtop.
    Aber zumindest hat es bei MW5 problemlos funktioneirt - auch wenn der MOD völlig unbrauchbar war den ich getestet habe.
    Mein System: Ryzen 7 3700X@4350MHz // MSI x470 Gaming Pro Carbon // 32GB FlareX@3200@CL14 // GTX1080TI @ 2050MHz // WaKü // Windows 10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •