Seite 1 von 12 1234511 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.136
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Zum Jahresbeginn 2020 hat Epic Games durchaus beeindruckende Zahlen für den Epic Games Store vorgelegt und gleichzeitig bestätigt, dass man in diesem Jahr jede Woche ein neues Gratisspiel anbieten wird. Auch bei der Exklusivstrategie sind keine Änderungen zu erwarten: Für 2020 werden "Unmengen" an neuen EGS-Exklusivspielen erwartet.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von x1337x
    Mitglied seit
    25.07.2016
    Beiträge
    80

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Der Epic-Boykott war offensichtlich ein voller Erfolg!
    Ryzen 1600 -> 3.6 GHz
    RTX 2070 Super
    16 GB RAM

  3. #3
    Avatar von HisN
    Mitglied seit
    19.03.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Randberlin
    Beiträge
    18.556

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Cool 53 Games für Umme. Was will man mehr.

  4. #4
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    15.097

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Mich hatten sie ohnhin mit Erscheinen der Spiele von David Cage im Boot. Die gratis Games nehme ich alle gerne mit, da waren bis jetzt ein paar gute Titel dabei.

  5. #5
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    659

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Zitat Zitat von x1337x Beitrag anzeigen
    Der Epic-Boykott war offensichtlich ein voller Erfolg!
    Für mich schon. Das Stück Softwaremüll ist mir immernoch nicht auf die Festplatte gekommen.

    Neuerscheinungen werden schön im EGS Beta-getestet und ich spar am Ende noch Kohle. Dass ich dann länger auf die Spiele warten muss stört mich nich im Geringsten - der Pile of Shame ist so oder so riesig
    Ryzen 9 3950X (Dark Rock Pro 4) | Gigabyte X570 Aorus Master | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200 CL 16 | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  6. #6
    Avatar von Basti1988
    Mitglied seit
    20.10.2016
    Beiträge
    592

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Wie man sieht greifen die meisten sich nur die kostenlosen Spiele ab... 200 Mio downloads.

    Schade um die neuen Spiele wie Predator und Magic...da wird der Publisher wohl kein Geld von mir sehen.

    Bevor Borderlands 3 bei Steam erscheint werde ich das wohl vergessen haben das es das Spiel gibt.

    1. Lian Li PC-O11 ROG Edition: AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz || EKWB-Custom Hardtube-WaKü || 8GB Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ || ASRock X470 Taichi Ultimate || 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3200 DIMM CL14 || 500GB M2 970 EVO & 1TB 970 PRO>>Bild<<
    2. Aerocool Xpredator X3: AMD FX 9590 - 5351,42MHz || Gigabyte Radeon R9 280X || Asus Crosshair V Formula Z || 16GB Vengeance DDR3 1600 Mhz CL9

  7. #7
    Avatar von TheWalle82
    Mitglied seit
    16.06.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    351

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Gut so! Endlich richtige Konkurrenz zu Steam.
    Ich kauf da gern ^^ und durch GOG Galaxy 2.0 stört es mich auch überhaupt nicht das meine Games Bibliothek aufgespalten ist.
    Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten :-)

  8. #8
    Avatar von BigYundol
    Mitglied seit
    07.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.250

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Wegen Kreditkartenzwang selbst bei PayPal, nehm' ich in dem Store auf absehbare Zeit nur die Gratisspiele mit. Mir soll's recht sein.
    Haupt-PC: Ryzen 7 3700X, Radeon RX 5700 XT, 32GB DDR4@3.6Ghz@CL16, ZxR & RoG Crosshair VI Hero
    Büro-PC: Ryzen 5 2400G@3.9/1.5Ghz, 16GB DDR4@3.2GhzCL14 & Prime X470-Pro
    Retro-PC: Athlon FX-60, Radeon HD4770, 4GB DDR, X-Fi Platinum, GA-K8NF9 Ultra
    Notizblock: Ryzen 3700U, 16GB DDR4 / Konsolen: SNES, GameGear, Megadrive II, Saturn, PS 2

  9. #9

    Mitglied seit
    09.01.2013
    Ort
    Kepler 22b
    Beiträge
    243

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Insgesamt 108 Millionen PC-Kunden, 73 Gratisspiele, die 200 Mio Mal runtergeladen wurden. Hmm, entweder, die Spiele waren alle Mist, die Leute wollen gar keine Gratisspiele oder Epic kann seine eigenen Statistiken nicht ordentlich fälschen. Ist eher kein Erfolg, wenn gerade mal jeder der Kunden 1,85 Spiele runtergeladen hat. Das darf auch kein Erfolg für Epic werden. Wir reden hier von 11.471.220.000.000‬€ (11 Billionen), wenn alle Spieler sich alle Gratisspiele laden würden. Oder stimmen etwa die 1455€, die die Spiele Wert sein sollen, nicht?

    251 Millionen nur für Third-Party-Spiele. Borderlands wurde innerhalb der erste 5 Tage ganze 5 Millionen Mal verkauft, bei einem Vollpreisspiel (60€) sind das 300.000.000€ Umsatz. Irgendwie passt das alles nicht.

    Also entweder pcgameshardware hat hier was falsch gemacht, hab mir die Primärquelle nicht angeguckt, oder Epic scheint irgendwie anders zu rechnen.

    Ist aber auch egal. Denkt immer an Churchill, wenn ihr Statistiken lest.

    derGronf
    Werbe-bla-bla
    Hier könnte Ihre Werbung stehen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    659

    AW: Epic Games Store: Extrem erfolgreiches Jahr, Unmengen von neuen Exklusivspielen

    Zitat Zitat von derGronf Beitrag anzeigen
    Insgesamt 108 Millionen PC-Kunden, 73 Gratisspiele, die 200 Mio Mal runtergeladen wurden. Hmm, entweder, die Spiele waren alle Mist, die Leute wollen gar keine Gratisspiele oder Epic kann seine eigenen Statistiken nicht ordentlich fälschen. Ist eher kein Erfolg, wenn gerade mal jeder der Kunden 1,85 Spiele runtergeladen hat. Das darf auch kein Erfolg für Epic werden. Wir reden hier von 11.471.220.000.000‬€ (11 Billionen), wenn alle Spieler sich alle Gratisspiele laden würden. Oder stimmen etwa die 1455€, die die Spiele Wert sein sollen, nicht?
    Was hast du denn da gerechnet? Wenn ich annehme, dass jeder Kunde jedes Spiel mitgenommen hat komme ich auf 108.000.000 * 1455€ = 157.140.000.000€.
    Natürlich unter der Annahme, dass Epic den Entwicklern jede Gratis-Version wie einen normalen Kauf erstattet, was eher unwahrscheinlich ist.
    Ryzen 9 3950X (Dark Rock Pro 4) | Gigabyte X570 Aorus Master | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200 CL 16 | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

Seite 1 von 12 1234511 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •