1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    103.345
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Google hat in der aktuellen Version 79 des Chrome-Browsers neue Sicherheitsfunktionen eingebaut und 51 Lücken geschlossen. Zudem sagt der Suchmaschinenbetreiber Phishing-Webseiten mit neuen Funktionen den Kampf an.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    08.11.2019
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    3

    AW: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Also um vor Phishing zu Schützen, Phisht Google schon Mal prophylaktisch alle Passwörter ? Hmm jede andere Software würde man doch als Virus, Trojaner, Wurm oder win10 einstufen oder ?

  3. #3

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.540

    AW: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Zitat Zitat von NhuckCorrs01 Beitrag anzeigen
    Also um vor Phishing zu Schützen, Phisht Google schon Mal prophylaktisch alle Passwörter ? Hmm jede andere Software würde man doch als Virus, Trojaner, Wurm oder win10 einstufen oder ?
    Ich habe von Leuten gehört, die Online-Passwortmanager nutzen, die nicht in ihrer eigenen Hand liegen. Mir ist auch ein Rätsel, wie man Dienste wie Sofortüberweisung nutzen kann. Es scheint ein Publikum für derartige Absurditäten zu geben.

  4. #4
    Marty2Life
    Gast

    AW: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Ich nutze seit jahren wenn mögliche solche Kombination

    "1f!#%UmaQDDh(?L=2%aJh:l{#HzE6OZ%xy.[&=2#%§W(/4DqivKo5]QjF!*0rm3E?G)p0Zvs3nW"0Zb2nQt3](tM0an$6"[P+&uo.?IQp0VzsP$BY~V=!9gf5S+QxV50"

    Allerdings haben viele Dienste und Webseiten Probleme damit. Entweder muss ich das auf ~8 Zeichen kürzen und oder es sind keine Sonderzeichen erlaubt und was sonst noch alles. Wenn man ordentliche Passworte erwenden will machen die immer Probleme und akzeptieren diese nicht.

  5. #5

    Mitglied seit
    16.05.2019
    Beiträge
    154

    AW: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Zitat Zitat von NhuckCorrs01 Beitrag anzeigen
    Also um vor Phishing zu Schützen, Phisht Google schon Mal prophylaktisch alle Passwörter ? Hmm jede andere Software würde man doch als Virus, Trojaner, Wurm oder win10 einstufen oder ?
    den hash wert des passworts...
    ich bin mir ziemlich sicher, dass sich die leute bei google schon was dabei gedacht haben.... stell dir vor, dir bringen sowas raus und es werden millionen passwörter dadurch bekannt. würde dem google ruf nicht wirklich guttun

  6. #6

    Mitglied seit
    26.12.2016
    Beiträge
    1.589

    AW: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Zitat Zitat von Marty2Life Beitrag anzeigen
    Ich nutze seit jahren wenn mögliche solche Kombination

    "1f!#%UmaQDDh(?L=2%aJh:l{#HzE6OZ%xy.[&=2#%§W(/4DqivKo5]QjF!*0rm3E?G)p0Zvs3nW"0Zb2nQt3](tM0an$6"[P+&uo.?IQp0VzsP$BY~V=!9gf5S+QxV50"

    Allerdings haben viele Dienste und Webseiten Probleme damit. Entweder muss ich das auf ~8 Zeichen kürzen und oder es sind keine Sonderzeichen erlaubt und was sonst noch alles. Wenn man ordentliche Passworte erwenden will machen die immer Probleme und akzeptieren diese nicht.
    wozu soll so ein passwort nötig sein?
    bringt dir mit einem keylogger bzw. auf phishing bzw. gehackten seiten auch nichts.
    im prinzip benötigt man in der heutigen zeit nur noch ein passwort um amateur brute force attacken abzuwehren. für alle anderen sicherheitslücken ist die passwortlänge und art komplett irrelevant.

    wichtige dienste haben alle eine zweifaktor authorisierung bzw. mehrfache absicherungen.
    u.a. zählt da auch die geo-authentifizierung dazu, die wesentlich zur sicherheit beigetragen hat.

    bringt aber alles nichts, wenn selbst große konzerne zum teil passwörter auf den servern im klartext ablegen...
    so entstehen dann auch immer die news-meldungen mit "konzern gehackt und 2 millionen benutzerdaten entwendet".
    PS4 slim, nintendo switch v2, huawei p9, office desktop win 10 pro

  7. #7
    Avatar von MikolajPL
    Mitglied seit
    02.04.2019
    Beiträge
    42

    AW: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    wozu soll so ein passwort nötig sein?
    Es könnte sich um Sarkasmus handeln ...

  8. #8

    Mitglied seit
    06.12.2011
    Beiträge
    122

    AW: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    wozu soll so ein passwort nötig sein?
    Naja ich mein wenn man das Passwort eh im Passwortmanager abspeichert wird, ist es doch egal ob es 16 oder 128 Zeichen lang ist.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #9

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.540

    AW: Chrome-Browser ab Version 79 mit mehr Sicherheit und Passwort-Übermittlung

    Zitat Zitat von Valdiralita Beitrag anzeigen
    Naja ich mein wenn man das Passwort eh im Passwortmanager abspeichert wird, ist es doch egal ob es 16 oder 128 Zeichen lang ist.
    Da fragt man sich nur noch, bis wann es ein Passwort ist und ab wann ein Schlüssel?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •