Seite 13 von 13 ... 3910111213
  1. #121
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    17.903

    AW: Epic Games Store: Controls Exklusivität kostete 9,49 Millionen Euro

    Zitat Zitat von Master_Bytez Beitrag anzeigen
    Wenn ein Spiel nicht gekauft wird liegt es in erster Linie daran wie gut/schlecht das Spiel ist. Wenn ein Spiel sehr gute Wertungen hat und nicht gekauft wird kann es eventuell an Illegalen Raupkopien liegen.
    Ein Spiel was man nicht kauft, weil es nicht gut genug ist wird nicht besser nur wenn man es illegal bezieht, von daher kann ich diesem Argument nicht beipflichten.

    MfG

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #122
    Avatar von RavionHD
    Mitglied seit
    13.10.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    16.787

    AW: Epic Games Store: Controls Exklusivität kostete 9,49 Millionen Euro

    Zitat Zitat von DaStash Beitrag anzeigen
    Ein Spiel was man nicht kauft, weil es nicht gut genug ist wird nicht besser nur wenn man es illegal bezieht, von daher kann ich diesem Argument nicht beipflichten.

    MfG
    Das hat er ja auch gemeint wenn ich es nicht falsch verstanden habe.
    Gutes Spiel, gute Verkaufszahlen => toll.
    Gutes Spiel, schlechte Verkaufszahlen => eventuell wegen illegalen Downloads
    Schlechtes Spiel, schlechte Verkaufszahlen => weil es schlecht ist

  3. #123
    Avatar von PureLuck
    Mitglied seit
    20.02.2018
    Beiträge
    216

    AW: Epic Games Store: Controls Exklusivität kostete 9,49 Millionen Euro

    Zitat Zitat von Master_Bytez Beitrag anzeigen
    Bei Epic hab ich noch kein Game gekauft, und wenn es geht werde ich das vermeiden.
    Ich lasse mir einfach ungern etwas aufzwingen *Prinzip*
    Steam bietet um die Games herum ein tolles Angebot für Gamer, das darf man nicht vergessen. Was bitte bietet Epic abseits der Games?

    Off Topic, ich warte noch auf GTA8 mit Battleroyal Modus im Assassins Creed Stil mit DLC Roadmap und Microtransaktion.*Ironie*
    Naja, Steam bietet Spiele, Epic bietet Spiele. Unentschieden! Beide bekommen Geld, wenn es ein Spiel gibt, was von Interesse ist. Ziemlich easy, oder?
    Der Rest ist vielen einfach pups egal. Ob es nun diese "immens wichtige" Reviewfunktion ist, die gefühlt zu 50% von legasthenischen Rage-Kids missbraucht wird,
    oder diese nervige Friendlist/Overlay, wo am laufenden Band jemand oder irgendwas aufploppt, man braucht diesen Pfeffer zum Zocken nicht.

    Ich glaube ich bin zu alt, um mich von irgendwelchen Launchern und deren Feature-Angebot beeinflussen zu lassen und im gleichen Zuge zu jung, als dass mir der Aluhut, China indoktriniere zunehmend die westliche Welt, stehen würde...

  4. #124
    Avatar von Master_Bytez
    Mitglied seit
    13.06.2019
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    406

    AW: Epic Games Store: Controls Exklusivität kostete 9,49 Millionen Euro

    Zitat Zitat von PureLuck Beitrag anzeigen
    …..Ich glaube ich bin zu alt, um mich von irgendwelchen Launchern und deren Feature-Angebot beeinflussen zu lassen und im gleichen Zuge zu jung, als dass mir der Aluhut, China indoktriniere zunehmend die westliche Welt, stehen würde...
    Keiner hat gesagt das Steam was für jeden ist. Für viele hat es einen Mehrwert. Abseits der Spiele gibt es viele Funktionen welche sich reger Beliebtheit erfreuen.
    CPU: Intel i9-9900K ||| GPU: Inno3D RTX 2080Ti iChill Frostbite ||| RAM: G.Skill F4-3600C16D TridentZ 16Gb ||| SSD: Samsung 970 EVO Plus 1TB NVMe ||| PSU: Enermax Modu87+ 900W ||| Mobo: ASUS ROG Strix Z390-i Gaming ||| Monitor: Asus ROG SWIFT PG278Q

  5. #125
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    17.903

    AW: Epic Games Store: Controls Exklusivität kostete 9,49 Millionen Euro

    Zitat Zitat von PureLuck Beitrag anzeigen
    Naja, Steam bietet Spiele, Epic bietet Spiele. Unentschieden! Beide bekommen Geld, wenn es ein Spiel gibt, was von Interesse ist. Ziemlich easy, oder?
    Der Rest ist vielen einfach pups egal. Ob es nun diese "immens wichtige" Reviewfunktion ist, die gefühlt zu 50% von legasthenischen Rage-Kids missbraucht wird,
    oder diese nervige Friendlist/Overlay, wo am laufenden Band jemand oder irgendwas aufploppt, man braucht diesen Pfeffer zum Zocken nicht.

    Ich glaube ich bin zu alt, um mich von irgendwelchen Launchern und deren Feature-Angebot beeinflussen zu lassen und im gleichen Zuge zu jung, als dass mir der Aluhut, China indoktriniere zunehmend die westliche Welt, stehen würde...
    Eben und letzten Endes wiederholt sich doch die Geschichte, wenn ich mich so an den Steamrelease und den damit einhergehenden shitstorm erinnere, der sogar die Verbraucherschutzzentrale beschäftigte oder den Origin release, der maximal Skandal behaftet war, weil wieder irgendwelche scriptkiddies im Taskmanager gewühlt und lauter Prozesse die sie nicht verstanden gefunden und als spyware deklariert hatten und nun Epic. Ist doch immer das Gleiche. Und dann gilt immer akut rien ne va plus und zum Schluss zocken sie wieder alle ganz friedlich.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MW2Boycott.jpg 
Hits:	12 
Größe:	373,0 KB 
ID:	1060105

    MfG

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 13 von 13 ... 3910111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •