Seite 4 von 4 1234
  1. #31

    Mitglied seit
    27.09.2016
    Beiträge
    77

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Zitat Zitat von KaterTom Beitrag anzeigen
    Also ich schließe mich denjenigen an, die keine Verbesserung durch den GOG Launcher sehen. Geniale Idee gegen das Launcher Wirrwar? Noch ein zusätzlicher Launcher! What???Den Bock zum Gärtner gemacht!
    So isset. Dazu kommt noch die Spionageproblematik. Auch wenn CD Projekt immer betonen, dass sie die "Guten" sind und die durch GOG 2.0 gesammelten Daten nicht mit Dritten geteilt werden, so reicht es mir schon, wenn CDP die Daten selbst auswertet. Warum sollte ich denen das erlauben, das wollen oder es gutheißen? Auch in dem Punkt kommt zur Spionage der individuellen Plattformen noch die GOG 2.0 Spionage zusätzlich hinzu. Irgendwie alles unnötig und doppelt gemoppelt.

    Ich brauche das aus den genannten Gründen definitiv nicht, zumal ich den Nutzen sehr fragwürdig finde, wenn die einzelnen Launcher eh immer noch geöffnet sein müssen usw. - Soooo unübersichtlich ist es ja nun auch nicht. Ich habe die Symbole für B.net, Bethesda, Epic, GOG, Origin, Steam und uPlay fein nebeneinander in der Taskleiste. Mit einem Klick ist der jeweilige Launcher geöffnet. Überwiegend brauche ich davon eh nur Steam und uPlay. Den Rest nach Bedarf. Easy. GOG 2.0 ist für mich persönlich mehr als flüssig, aber wem's gefällt... nur zu.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #32

    Mitglied seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.260

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Das ist klasse, dass das für dich genau das richtige ist.
    Ist es nicht. Ich hab nur realistische Erwartungen an solche Launcher. Sie haben nunmal technische Beschränkungen für die man nicht die Galaxy 2.0 Entwickler verantwortlich machen kann. Die machen nur das bestmögliche draus (natürlich auch mit wirtschaftlichen Erwartungen).

    Ich persönlich nutze überhaupt keinen Launcher, deshalb kaufe ich ja nur bei GOG. Man lädt dort einmal den Installer herunter, speichert ihn auf einer externen HDD und kann das Spiel immer wieder in Windeseile ohne irgendein Accountgedöhns installieren. Ich hab inzwischen 1TB an GOG Spielen für die ich mich nie wieder irgendwo einloggen muss um sie spielen zu können - egal auf welchem PC.

    Ich kann aber durchaus anerkennen, dass Bedarf an einer zentralen Plattform für all jene mit Account Games besteht und diese Leute werden durch Galaxy 2.0 technisch bestmöglich bedient.

  3. #33

    Mitglied seit
    09.09.2018
    Beiträge
    1

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Zitat Zitat von Cobar Beitrag anzeigen
    Gerade in einem Bericht auf PCGH hätte man das aber auch mal etwas genauer herausstellen können und das neue Ding vom "heiligen Gral" CD Project nicht auch einfach wieder mal in den Himmel loben, sondern auch die Schattenseiten aufzeigen, die ja offenbar ebenso existieren, auch wenn man das schon in der Überschrift gerne anders darstellt mit "schafft Abhilfe".
    Wird doch exakt beschrieben wie das "Ding" funktioniert, wo liegt also das Problem? Persönliche Befangen sind keine Naturgesetze, für die einen schafft es Abhilfe, die anderen brauchen es nicht, PCGH berichtet darüber (ziemlich detailiert wird man feststellen, wenn man auch mal lesen würde ) und man würde meinen alle wären glücklich...

  4. #34

    Mitglied seit
    16.05.2017
    Beiträge
    1.647

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Bringt also in etwa genauso viel wie "Steam-fremdes Spiel hinzufügen". Nur gibt's Letzteres schon wie viele Jahre? Bzw. kann ich durch das Steam Overlay auch die dortige Freundesliste verwenden.
    Ja, nette Idee, aber mir wäre lieber, man hätte die Entwicklerleistung erst einmal dazu verwendet den SEIT ÜBER 4 JAHREN versprochenen Linux-Launcher zu entwickeln.

    Solange das nicht geschieht werde ich in Zukunft von nicht Linux-nativen GOG-Käufen absehen und wieder mehr in Steam investieren.

    Bei nischigeren Launchern, wie beispielsweise Humble Bundle oder Twitch.tv, müssen Sie über Github zusätzliche Programmdateien herunterladen und in Eigenregie zu den Programmdateien hinzufügen. Auch wenn das im ersten Moment abschreckend klingen mag, Sie müssen in der Regel lediglich einen Ordner entpacken und verschieben - kein kompliziertes Prozedere oder Coding-Voodoo, ganz einfaches Copy&Paste.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	will_it_work.png 
Hits:	28 
Größe:	21,9 KB 
ID:	1055851

  5. #35

    Mitglied seit
    29.03.2009
    Beiträge
    177

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Zitat Zitat von Kubiac Beitrag anzeigen
    Windows 10 hat eine nette vorinstallierte Xbox App.
    Dort findet man auch automatisch alle installierten Spiele.
    Starte alle Spiele von dort aus und muss nicht erst überlegen auf welcher Plattform das gewünschte Spiel liegt.
    Abgesehen davon, dass man über "Meine Spiele" in der Xbox-App nicht alle installierten Spiele findet... man kann die Liste ja nicht mal nach verschiedenen Kriterien sortieren (z.B. nach Installationsdatum, Veröffentlichungsdatum, Spielgröße, Durchschnittswertung...), es wird strikt alphabetisch sortiert.

    Außer dem Namen und dem Spielsymbol werden keinerlei Zusatzinformationen angezeigt (z.B. Genre, Stil, Presse-Wertung, Veröffentlichungsdatum, Installationsgröße, Spielfortschritt)

    Entsprechende Filter können auch nicht gesetzt werden. Favoriten können in "Meine Spiele" auch nicht gesetzt werden. Gekaufte nicht installierte Spiele können dort nicht angezeigt werden. Die Spiele können auch manuell nicht einer oder mehreren Kategorien (z.B. Genre, VR...) zugeordnet werden.

    Bei kleinen Spielesammlungen braucht man die meisten Sachen zwar nicht. Bei Sammlungen im drei- oder vierstelligen Bereich ist man hingegen für jede Sortier- und Filterfunktion dankbar.

  6. #36
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    11.106

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Interessanter Ansatz, werde ich mal im Auge behalten das Ganze.

  7. #37
    Avatar von Quat
    Mitglied seit
    15.03.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    2.499

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Ein Kodi für Spiele-Launcher! Ich schmeiß mich weg!
    Quo vadis M$?

  8. #38

    Mitglied seit
    08.06.2017
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    720

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Wirklich ein guter und ausführlicher Artikel. Besonders den beiden ersten Absätzen muss ich zustimmen. Mir geht es auch nicht so sehr darum das es noch einen Launcher gibt mit Epic sondern wie Epic die PC-Gamer spaltet und durch die Exklusiv-Deals die Spieler lockt. Dann gibt es immer kostenfreie Games bei Epic aber die Entwickler haben doch kein Geld und sparen 18% bei Epic gegenüber Steam also da würde ich gerne wissen wie das Epic aushandelt gerade aktuell bei dem neueren kostenlosen Spiel Mutant Zero Road to Eden.

    Ich habe wirklich fast jeden Launcher auf dem PC da ich auf manche Spiele nicht verzichten will und auch am Anfang gegen Steam war. Hat aber alles nichts gebracht diese Verweigerung da viele Andere das nicht gemacht hatten und somit hat sich Steam durchgesetzt und auch wenn der Verbraucherschutz ein paar mal gegen Valve geklagt hat hatte alles nichts gebracht und die lächerlichste Begründung eines Gerichtes fand ich das Steam ja einen Mehrwert bietet durch Updates usw.
    Mittlerweile habe ich mich mit Steam arrangiert da ich für Steam günstige Key´s bekomme und sehe auch nicht ein wie man als PC-Gamer herumgeschubst wird auch noch viel Geld dafür hinzulegen also suche ich meinen Vorteil der nur finanziell machbar ist denn man muss den Launcher installieren, der EULA zustimmen und alle Nase lang diese neu akzeptieren aber Nein kann man zwar wählen aber dann ist Feierabend. Soviel zum Datenschutz den es bei ALL diesen Launchern nicht gibt wenn ein Entwickler schon damit berechtigt wird das er Deine Daten an Dritte weitergeben darf und diese sogar speichern wie zuletzt bei Civilization 6 Addon.

    GoG versucht auch nur seinen Launcher durchzusetzen um irgendwann auch damit Kohle zu machen denn heute sieht GoG anders aus als am Anfang und ist auch teurer geworden und haben die Leute verkohlt mit ihrem "regionale Preisunterschiede." Ich wollte den GoG- Galaxy-Launcher erst nicht installieren sondern wollte nur den normalen Installer nutzen aber dieser hat eine große Schwachstelle das gerade bei neueren Spielen wenn ein Update aufgespielt wird man die KOMPLETTE Installations-Datei wieder downloaden muss um die neue Spiel-Version zu erhalten.

    Mich nerven alle diese Launcher auch aber groß stören tut es mich nicht da ich Solo-Kampagnen-Spieler bin und nicht online spiele. Was das Fass zum Überlaufen bringt ist eben diese Exklusivität und das diese Ersparnis nicht an denkunden weiter gegeben wird sondern dieser weiter mit Launchern und Eulas zugeknebelt wird.

  9. #39

    Mitglied seit
    29.05.2015
    Ort
    CH
    Beiträge
    901

    Daumen runter AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Ich glaub ich bin einfach zu faul und brauche dringend das Wochenende.

    Allgemein habe ich je länger je mehr das Gefühl, dass ganze Bücher verfasst werden die kaum zum Punkt kommen.
    Der Anfang wird sowieso dreimal wiederholt (Im Titel, in der fetten Überschrift und im Anfangssatz). Dann noch einige zusammenhangslose Bilder oder Videoschnippsel die das ganze noch 1 1/2 Seiten länger ziehen zu den 2 Seiten Inhaltlosigkeit...

    Ich mag wirklich nicht länger als zur Mitte und weiss immernoch nicht was mich erwartet.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #40
    Avatar von majinvegeta20
    Mitglied seit
    07.12.2008
    Beiträge
    10.926

    AW: Zu viele Game Clients? GOG Galaxy 2.0 schafft Abhilfe - unser Praxisbericht

    Also mir gefällt der Launcher richtig gut. So hab ich zumindest mal ne Übersicht was ich denn schon hab. Bei vielen Games kann das manches mal zur Verwirrung führen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	28 
Größe:	129,8 KB 
ID:	1055943

    Toll wäre es, wenn der Launcher in der final noch die Spiele der steam Family Option + Games einer Spielflatrate wie den Game Pass anzeigen würde.
    Mein System:
    AMD Ryzen 7 2700X / ASUS ROG Crosshair VII Hero / MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X / 32 GB DDR 4 RAM 3200 Mhz/ Samsung 830 256GB / Samsung SSD 850 Evo 500GB / 3x 4 TB HD / Asus Xonar Essence / Dell Ultrasharp 2713HM / Windows 10 Pro x64 / Samsung Galaxy S9+

Seite 4 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •