1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.897

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Epic Games zeigt sich weiter spendabel. Seit dem 4.7. gibt es Overcooked gratis, wenn man einen Account im Epic Games Store hat; kommende Woche folgt dann mit Torchlight ein weiteres, hochbewertetes Spiel, das allerdings schon einige Jahre auf dem Buckel hat.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    09.11.2015
    Beiträge
    81

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Gratisspiele um Kunden anzulocken.

  3. #3
    Avatar von XXTREME
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    06.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Wacken (im Matsch)
    Beiträge
    8.413

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Wenn man sich locken lässt .
    AMD Ryzen 7 2700 @ be quiet! Pure Rock Slim // Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI-ITX // 16GB G-Skill RipJaws V DDR4-3200 // Zotac Nvidia Geforce RTX 2070 OC Mini // Samsung 512GB SSD // be quiet! E9 CM 480W 80+ Gold // Kolink Satellite-Plus // Windows 10 // WQHD

  4. #4
    Avatar von dustyjerk
    Mitglied seit
    05.06.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    465

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Ich hab den Epic-Account schon seit Anfang 2016 (Paragon-Beta-Spieler), also stören mich die Gratis-Spiele so gar nicht - im Gegenteil
    Intel Core i7 9700K BeQuiet Dark Rock Pro C1 ASUS ROG STRIX Z390-FEVGA Geforce GTX 1070 FTW
    2x16GB G.Skill TridentZ 3200 CL16 Samsung 970 Evo Plus 250GB BeQuiet Straight Power 11 650W Lian Li PC-P50WB
    http://www.sysprofile.de/id92551

  5. #5
    Avatar von Pilo
    Mitglied seit
    02.09.2013
    Beiträge
    487

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Zitat Zitat von Hoonig Beitrag anzeigen
    Gratisspiele um Kunden anzulocken.
    Zitat Zitat von XXTREME Beitrag anzeigen
    Wenn man sich locken lässt .
    Das ist genau das, was Epic hier tut.
    Erstens die Epic-Game-Store-Bibliothek der Kunden mit Spielen füllen - sieht einfach besser aus wenn in der Bibliothek auch was drin ist, der Kunde dafür den Client/Webseite öffnen muss um die neusten Gratis-Spiele abgreifen zu können und ihm dabei gleich noch Werbung um die Ohren gehauen wird - und zweitens, diese verschenken, was neue potentielle Kunden anlockt, positiv gegenüber Epic stimmt (Exclusives sind ein anderes Thema) und an den Epic-Store bindet. Epic macht scheinbar soooo viel Kohle mit Fortnite, dass man sich diese Taktik leisten kann.

    P.S. GoG hatte vor Jahren ebenfalls schon Torchlight 1 verschenkt.
    Geändert von Pilo (07.07.2019 um 17:40 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    5.080

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Zitat Zitat von Pilo Beitrag anzeigen
    P.S. GoG hatte vor Jahren ebenfalls schon Torchlight 1 verschenkt.
    Und auf einer PCG/H-Heft-DVD wars auch mal drauf.
    Deskto-Plast

  7. #7
    Avatar von PCTom
    Mitglied seit
    31.08.2007
    Ort
    X <--- an der markierten Stelle ;)
    Beiträge
    4.174

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Zitat Zitat von dustyjerk Beitrag anzeigen
    Ich hab den Epic-Account schon seit Anfang 2016 (Paragon-Beta-Spieler), also stören mich die Gratis-Spiele so gar nicht - im Gegenteil
    Ich habe meinen seit 2007, also immer her mit den Spielen.

  8. #8
    Avatar von Kondar
    Mitglied seit
    04.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    3.125

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Zitat Zitat von Pilo Beitrag anzeigen
    Das ist genau das, was Epic hier tut.
    Erstens die Epic-Game-Store-Bibliothek der Kunden mit Spielen füllen - sieht einfach besser aus wenn in der Blibiothek auch was drin ist, der Kunde dafür den Client/Webseite öffnen muss um die neusten Gratis-Spiele abgreifen zu können und ihm dabei gleich noch Werbung um die Ohren gehauen wird - und zweitens, diese verschenken, was neue potentielle Kunden anlockt, positiv gegenüber Epic stimmt (Exclusives sind ein anderes Thema) und an den Epic-Store bindet. Epic macht scheinbar soooo viel Kohle mit Fortnite, dass man sich diese Taktik leisten kann.

    P.S. GoG hatte vor Jahren ebenfalls schon Torchlight 1 verschenkt.
    Jup.
    Denoch alle Gratis Spiele einsacken damit die Aktion schön teuer für Epic wird (Habe Acc für UT).
    Hoffe der XYZ ist dann schnell(er) vorbei.
    Neben Metro hätte ich mir Zombie Army 4 gekauft aber dank den ganzen exclusiven Mist = Nein danke,

  9. #9

    Mitglied seit
    16.05.2019
    Beiträge
    60

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Zitat Zitat von Kondar Beitrag anzeigen
    Jup.
    Denoch alle Gratis Spiele einsacken damit die Aktion schön teuer für Epic wird (Habe Acc für UT).
    Hoffe der XYZ ist dann schnell(er) vorbei.
    Neben Metro hätte ich mir Zombie Army 4 gekauft aber dank den ganzen exclusiven Mist = Nein danke,
    ich glaube ganz so dumm ist epic dann doch nicht. ich vermute mal, dass epic nur bezahlt, wenn das spiel auch tatsächlich X minuten gespielt wird, oder sie haben einen fix preis überwiesen. die wissen ja mittlerweile wie viele gratis spiele pro woche weggehen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    11.937

    AW: Epic Games Store: Erst Overcooked gratis, dann Torchlight

    Ich Tippe auf einen Fixpreis. Wenn man sich ansieht, dass es sich um Spiele handelt die es oft schon kostenlos oder in diversen Magazinen als Beilage gab, werden es nicht mal Peanuts sein die gezahlt werden.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •