Seite 3 von 20 123456713 ...
  1. #21
    Avatar von Malc0m
    Mitglied seit
    07.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    685

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Zitat Zitat von Palmdale Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt welche "Vorteile" das in Bezug auf die erwähnten Exklusiv Spiele bei Epic weg von Steam waren. Bitte erleuchte mich

    Edit: sorry, hat mein edit als zweiten Post gemacht
    Da ich sie genauso Spielen kann wie bei Steam und auch keine Probleme bei Updates und Downloads hab, hab ich dort einfach keine Nachteile.

    Zudem konnte ich mit Käufen Leute unterstützen, wo man sonst Abo´s für abschließen musste, und ich weiß das mehr Geld in die Kassen des eigentlichen Produktes geflossen ist und nicht an die Marktplatz Platform die sich drum rum gebaut hat.

    Das ich durch die Werbeaktion auch an einige Spiele gekommen bin, welche ich so nicht auf den Schirm hatte bzw mir gekauft hätte, ist für mich ein Vorteil.

    Und da mir die meisten "Plattform-Funktionen" eh unwichtig sind, kann ich da auch gut und gerne drauf verzichten bzw schadet es mir nicht, wenn diese erst im laufe des Jahres nach und nach implementiert werden. Steam hab ich damals auch ohne den ganzen kram genutzt.

    Zitat Zitat von Basti1988 Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Vorteile.

    Es gibt aber auch keine Nachteile, die das Spielen unspielbar macht und dieses "bashing" rechtfertigt.
    AMD 2700X - Asus X470 Prime-Pro - Corsair Vengeance LPX 32GB (2x16GB) DDR4 3200MHz C16 - MSI RTX-2080-Ti-GAMING-X-TRIO - SoundblasterX G6 - Enermax Revolution D.F. 650W - Dell U2713HM + Samsung C24FG73

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22

    Mitglied seit
    13.01.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    60

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Kann mir einer erklären, warum dieser "Meinungsartikel" ein Test sein soll?

  3. #23
    Avatar von PolluxFix
    Mitglied seit
    08.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    712

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Muss Werbung nicht als solche gekennzeichnet werden?
    Schwaden des Schwermuts umschweben des Tyrannen Haupt...

    - 6700k / Gainward 1080 / 16 GB Fury X / Dell U2715H -

  4. #24
    Avatar von PCGH_Aleco
    Mitglied seit
    01.02.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    120

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Zitat Zitat von JohnCordent Beitrag anzeigen
    Kann mir einer erklären, warum dieser "Meinungsartikel" ein Test sein soll?
    Mein Fehler, hab mich im CMS verklickt gehabt.

    Lg Aleco

  5. #25
    KrHome
    Gast

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Mit 10% Umsatzanteil kannst du keine dauernden Sales fahren - ziemlich ungeil für den Kunden.

    Die Spiele müssen entweder im Schnitt teurer sein als bei der Konkurrenz oder die Absatzzahlen massiv höher oder der Service absolut minimal (Kostensenkung), da der Store sonst nicht mehr refinanziert werden kann.

    GOG krebst mit 30% bei mittelmäßigen Absatzzahlen und regelmäßigen Sales jedenfalls am Existenzminimum. Mit immer mehr Stores wird es zudem nicht leichter die Absätze oben zu halten, da jeder was vom Kuchen will. Ich bin gespannt wie Epic das lösen will. Ich befürchte mit einer Marktverdrängungsstrategie durch jahrelange Verluste und einen längeren Atem (danke Fortnite!) bis einer der anderen aufgibt - und der erste würde wahrscheinlich leider GOG sein.

  6. #26
    Avatar von Malc0m
    Mitglied seit
    07.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    685

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    Mit 10% Umsatzanteil kannst du keine dauernden Sales fahren - ziemlich ungeil für den Kunden.

    Die Spiele müssen entweder im Schnitt teurer sein als bei der Konkurrenz oder die Absatzzahlen massiv höher oder der Service absolut minimal (Kostensenkung), da der Store sonst nicht mehr refinanziert werden kann.

    GOG krebst mit 30% bei mittelmäßigen Absatzzahlen und regelmäßigen Sales jedenfalls am Existenzminimum. Mit immer mehr Stores wird es zudem nicht leichter die Absätze oben zu halten, da jeder was vom Kuchen will. Ich bin gespannt wie Epic das lösen will. Ich befürchte mit einer Marktverdrängungsstrategie durch jahrelange Verluste und einen längeren Atem (danke Fortnite!) bis einer der anderen aufgibt - und der erste würde wahrscheinlich leider GOG sein.
    Die Sales "zahlt" nicht Steam, sondern die Publisher
    AMD 2700X - Asus X470 Prime-Pro - Corsair Vengeance LPX 32GB (2x16GB) DDR4 3200MHz C16 - MSI RTX-2080-Ti-GAMING-X-TRIO - SoundblasterX G6 - Enermax Revolution D.F. 650W - Dell U2713HM + Samsung C24FG73

  7. #27

    Mitglied seit
    13.01.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    60

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Zitat Zitat von PCGH_Aleco Beitrag anzeigen
    Mein Fehler, hab mich im CMS verklickt gehabt.

    Lg Aleco
    Gut, dann hab ich nichts mehr zu beanstanden.

  8. #28
    KrHome
    Gast

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Zitat Zitat von Malc0m Beitrag anzeigen
    Die Sales "zahlt" nicht Steam, sondern die Publisher
    Wenn du 10% von einem verkaufen Spiel bekommst, dann bekommst du von einem 60 Euro Spiel 6 Euro und von einem 5 Euro Spiel im Sale 50 Cent. Was wäre dir als Store Betreiber lieber? 6 Euro Umsatz oder 50 Cent Umsatz?

    Ich versteh dein Problem grad nicht.

  9. #29
    Avatar von WhoRainZone
    Mitglied seit
    29.08.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.197

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Was sinnvoll wäre:
    Die Ersparnis beim EGS direkt an den Kunden weitergeben, und parallel in Steam anbieten.
    Die, die "legal" kaufen, könnten entweder für paar Euro weniger bei Epic kaufen, oder wie bisher bei Steam.
    Keiner hätte ein Problem damit.
    | Ryzen 5 3600 | RX 5700 XT | 16GB Crucial Ballistix Sport | msi X370 XPower Gaming Titanium | 256GB SiliconPower AceA80 NVMe | 256GB SanDisk SSDPlus | 500GB Crucial MX500 | Bitfenix Whisper M 650W | Phanteks Enthoo Primo |
    | Acer Nitro 5 | Ryzen 5 2500U | RX560X | 16GB G.Skill Ripjaws | 128GB NVMe Samsung | 500GB Crucial MX500 |

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30
    Avatar von Malc0m
    Mitglied seit
    07.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    685

    AW: Epic macht Dampf: Das sind Exklusivspiele des Steam-Herausforderers

    Zitat Zitat von KrHome Beitrag anzeigen
    Wenn du 10% von einem verkaufen Spiel bekommst, dann bekommst du von einem 60 Euro Spiel 6 Euro und von einem 5 Euro Spiel im Sale 50 Cent. Was wäre dir als Store Betreiber lieber? 6 Euro Umsatz oder 50 Cent Umsatz?

    Ich versteh dein Problem grad nicht.
    Weil der Store Betreiber, mehr Vorteile durch die Sales hat, als die Publisher selbst.
    Ob jetzt durch den Sale 60€ Umsatz erzeugt wird, bei 3-5 verkauften Produkten, oder ohne Sale 60€ bei einem Produkt. Das ist für den Store Betreiber egal.
    Doch ob ein Publisher sein Spiel im Sale verkauft oder normal hat schon mehr Einfluss.

    Zudem Steam schon gut Vorgaben gibt was im Sale landet, bzw was wann Rabatiert werden darf. Da ist der Publsiher nicht so frei im handeln, wie es hier einige vielleicht denken.
    AMD 2700X - Asus X470 Prime-Pro - Corsair Vengeance LPX 32GB (2x16GB) DDR4 3200MHz C16 - MSI RTX-2080-Ti-GAMING-X-TRIO - SoundblasterX G6 - Enermax Revolution D.F. 650W - Dell U2713HM + Samsung C24FG73

Seite 3 von 20 123456713 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •