Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von eclipso
    Mitglied seit
    17.01.2020
    Beiträge
    435

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Zitat Zitat von PCGH News
    Warum AMD Warcraft 3 Reforged als Bundle-Spiel entfernt hat, ist nicht klar, da eine entsprechende Anfrage bei AMD bisher nicht beantwortet wurde.
    Ist doch klar woran das liegt, Blizzard hat die Reissleine gezogen. Das kommentiert AMD natürlich nicht. Es läuft gerade eine "Geld zurück Aktion" an! Wie soll AMD das denn umsetzen? Ich würde auch nicht zahlen, wenns nicht den Vertragsbedingungen entspricht. AMD kauft sich fürs Bundle dort ein.

    Nicht nur das der Spielerelease verschoben wurde, nein das Spiel braucht weitere Optimierung. Das ist alles, keinerlei Verschwörungtheorien (wie ihr selbst hier und da schreibt).

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Zitat Zitat von Naras Beitrag anzeigen
    Ich kann mir gut vorstellen, dass die miserabel Performance mit AMD Karten dafür antwortlich sein kann. Das Spiel ist bei vielen AMD Nutzer schlicht unspielbar.
    Navi läuft super und hat bessere Frametimes als der Rest, meine RX 570 hat auch bestens funktioniert. Davon ab das Sie nur noch 60 FPS @ max in WQHD gestemmt hat gibt es bei Radeons in dem Spiel nichts zu meckern.
    Zitat Zitat von 3DCenter Forumsmember Beitrag anzeigen
    PCGH, CB und Co. bekommen doch durch 3DC eh 50% ihrer "Inspiration" für Artikel.;)
    Die restlichen 50% teilen sich auf in: 30% PMs, 10% Tests, 10% von WTF-Tech abschreiben, die wiederum von einer anderen Seite abgeschrieben haben, die es wiederum aus einem Forum geklaut haben.:freak:

  3. #13
    Avatar von sunburst1988
    Mitglied seit
    13.06.2016
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Münster
    Beiträge
    682

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Naja wenn ich jemandem ein Fahrrad verkaufen will versuche ich auch nicht das Angebot besser zu machen indem ich ihm einen Beutel voller menschlicher Exkremente zusätzlich schenke...
    Ryzen 9 3950X (Dark Rock Pro 4) | Gigabyte X570 Aorus Master | 64GB Corsair Vengeance DDR4-3200 CL 16 | GTX 1070 Zotac AMP! Extreme | Asus ROG PG279Q | Creative Sound Blaster Z | Dark Power Pro P10 650W | Windows 10

  4. #14

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    2.185

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Zitat Zitat von eclipso Beitrag anzeigen
    Ist doch klar woran das liegt, Blizzard hat die Reissleine gezogen. Das kommentiert AMD natürlich nicht. Es läuft gerade eine "Geld zurück Aktion" an! Wie soll AMD das denn umsetzen? Ich würde auch nicht zahlen, wenns nicht den Vertragsbedingungen entspricht. AMD kauft sich fürs Bundle dort ein.

    Nicht nur das der Spielerelease verschoben wurde, nein das Spiel braucht weitere Optimierung. Das ist alles, keinerlei Verschwörungtheorien (wie ihr selbst hier und da schreibt).
    So ist es.

    Amd wäre blöd für ein Spiel Geld hinzulegen, was anscheinend von den allermeisten Spielern verhasst ist.
    Durch diese Spieldeals erhofft man sich als Hardwareherstelelr natürlich zusätzliche Absatzzahlen, um somit am Ende mehr Profit herauszuschlagen.
    Wenn aber viele das Spiel gar nich tunbedingt haben wollen, reichen ja auch die zwei bereits bestätigten Spiele.
    Am Ende sind also die Spieler schuld, die ihre Klappe mal wieder zu weit aufgerissen haben.
    Vielen lieben Dank dafür.
    Ich habe meinem Arbeitskollegen gerade eine neue Karte aufgeschwatzt.
    Der hätte sich über die Warcraft 3 Neuauflage maßlos gefreut.
    Notfalls hätte ich ihm das auch gerne abgenommen.
    Man sollte seine Anforderungen halt nicht immer so hochschrauben.
    Und wer denkt, dass Spiele immer spätestens nach dem obligatorischen Anti-Raubkopierer "Day 1" Patch perfekt sein müssen, der irrt sich gewaltig und lebt in einer rosa Regenbogenwelt.
    Ich warte immer lange und schlage dann zu, wenns spielerisch und vor allem preislich nicht mehr weh tut.
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  5. #15

    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Trinklage :-))
    Beiträge
    2.185

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Zitat Zitat von sunburst1988 Beitrag anzeigen
    Naja wenn ich jemandem ein Fahrrad verkaufen will versuche ich auch nicht das Angebot besser zu machen indem ich ihm einen Beutel voller menschlicher Exkremente zusätzlich schenke...
    Ja, so kann man es natürlich auch "ausdrücken" ^^
    "Kauft euch eine PCGH - denn dafür ist sie schließlich da" :-)

  6. #16
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    28.04.2019
    Beiträge
    2.546

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Zitat Zitat von Gordon-1979 Beitrag anzeigen
    Ich finde den Nachträglichen Schritt gut. Somit bezieht AMD Stellung und zeigt, das ihm der Kunden wichtig ist.
    Warum sollte AMD der Kunde wichtig sein, wenn es statt vorher 3 nun 2 Spiele gibt?
    Also was manche da wieder reininterpretieren...

    Zitat Zitat von Banana-GO Beitrag anzeigen
    Die verkaufst ja WENIGER Karten dadurch, wenn Reforged mit dabei ist.
    Patches haben so manches Spiel schonmal gerettet.

  7. #17

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.903

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Zitat Zitat von Lanicya Beitrag anzeigen
    Wenn das jetzt als "Bonus oder Anreiz" Spiele dabei sind die gerade von der Community im Internet zerrissen werden ist das nicht gerade ein guter Anreiz.
    Im Gegenteil möchte man sicher nicht, dass die eigenen Produkte mit diesem Machwerk und der allgemeinen Situation darum in Verbindung gebracht werden. Da heißt es jetzt Schadensbegrenzung.

    Zitat Zitat von Gordon-1979 Beitrag anzeigen
    Mal schauen, wie Blizzard darauf reagiert.
    So, wie die im Moment drauf sind, würde ich denen zutrauen, dass sie Warcraft:Immortal ankündigen. Und die Zusammenlegung mit dem, was aktuell den WC3-Client darstellen soll.

    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Warum sollte AMD der Kunde wichtig sein, wenn es statt vorher 3 nun 2 Spiele gibt?
    Es gibt halt nicht zwei statt drei Spielen, sondern zwei Spiele statt zwei Spielen und einem Fiasko mit jeder Menge schlechter Presse.

  8. #18
    Avatar von Phobos001
    Mitglied seit
    15.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    629

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    Am Ende sind also die Spieler schuld, die ihre Klappe mal wieder zu weit aufgerissen haben.
    Vielen lieben Dank dafür.
    Ich habe meinem Arbeitskollegen gerade eine neue Karte aufgeschwatzt.
    Der hätte sich über die Warcraft 3 Neuauflage maßlos gefreut.
    Notfalls hätte ich ihm das auch gerne abgenommen.
    Man sollte seine Anforderungen halt nicht immer so hochschrauben.
    Und wer denkt, dass Spiele immer spätestens nach dem obligatorischen Anti-Raubkopierer "Day 1" Patch perfekt sein müssen, der irrt sich gewaltig und lebt in einer rosa Regenbogenwelt.
    Ich warte immer lange und schlage dann zu, wenns spielerisch und vor allem preislich nicht mehr weh tut.
    Ist das jetzt dein ernst ?

    Blizzard entfernt absolute Kernfeatures(Custom Games,Ladder,Clans) aus beiden Spielen, und du sagst die Spieler reissen die Klappe zu weit auf.

    Dazu kommt dass diese Vaporware dann noch mit dem Nvidia Baukasten zusammengeschustert wurde, und unterirdisch auf AMD Hardware läuft.

    Warum sollte dann AMD sowas noch promoten und ihre Produkte damit in Verbindung bringen?



    Geändert von Phobos001 (06.02.2020 um 14:07 Uhr)
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Lebensmittelkontrollen für Cookies"
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Rettungspakete für Datenbanken."
    "Axel E. Fischer, CDU, fordert Endlager für Atom-CPUs"


    Wer mehr über die Forderungen von Axel E. Fischer wissen möchte: Klick

  9. #19

    Mitglied seit
    17.04.2013
    Beiträge
    64

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Zitat Zitat von BxBender Beitrag anzeigen
    So ist es.

    Ich habe meinem Arbeitskollegen gerade eine neue Karte aufgeschwatzt.
    Der hätte sich über die Warcraft 3 Neuauflage maßlos gefreut.
    Dir fällt sicher eine andere Arschlochaktion ein, sei kreativ!

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von usernamepleasehere
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.06.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Im Schwabenland
    Beiträge
    569

    AW: Warcraft 3 Reforged: AMD entfernt das RTS aus dem brandneuen Spiele-Bundle

    Liegt doch auf der Hand? Ich würde auch nicht wollen dass meine Grafikkarten mit so einem verbuggten Spiel in Verbindung gebracht werden.
    Denk mal da kommt noch ein 3. Spiel wieder dazu, eventuell ja Diablo 3 oder Overwatch? Wäre an sich sinnvoll, sind ja auch Blizzard Spiele. Oder sie suchen sich ein anderes RTS raus, das einfach nicht ganz so grauenhaft schlecht ist.
    Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten
    AMD TR 1920X | Gigabyte X399 DESIGNARE EX | XFX RX 480 8GB | 240Hz AGON AG2541FZ

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •