Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von bloodycorrey
    Mitglied seit
    07.11.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    22

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Ich bin so langsam der Meinung, dass Blizzard aufhören sollte auf die Community zu hören. Das veränderte Voice-Acting sowie die Retconns um mit WoW auf einer Linie zu bleiben wurden bspw. nicht aus Zeitmangel gestrichen, sondern weil die Mehrheit im Forum gewütet hatte, dass Christie Golden die Finger vom (lore-technisch) perfektem WC3 / TFT lassen soll.
    Und jetzt ist Blizzard in einer Lose/Lose Situation: Retconnen sie die Kampagne, beschweren sich alle Puristen (inklusive mir - ich will die neuen Models und Maps haben, mehr nicht, alles andere ist optional für mich), machen sie es nicht, beschweren sich die Hohlköpfe, die dachten WC3 Reforged wird das neue WC4.
    Du hast nicht viel Ahnung von dieser Materie, oder? Wenn Blizzard nicht auf seine Fans hört, was bleibt ihnen dann ? Richtig , NICHTS! Du laberst hier einen Müll und beleidigst auch noch die Leute, deren das Spiel so sehr am Herzen liegt. Vielleicht solltest du lieber etwas kürzer treten oder besser hier weg bleiben. Das Grafikupdate ist mittlerweile "Gesundes Mittelmaß" und sollte als Standart gelten (und ja es sieht schick aus), wir haben das Jahr 2019, aufwachen! Des weiteren hat Blizzard klar gesagt, dass die angekündigten Sachen kommen und jetzt werden sie gestrichen, das ist in etwa so, wenn du ein Auto vorbestellt, du bist raucher und danach hast du dein gekauftes Auto ohne Aschenbecher... Klingt toll oder? Nein! klingt es nicht, zumal es fast ein Vollpreisspiel ist (40Euro glaube ich) da sollte schon ein wenig mehr sein als nur ein "Grafikupdate". Wo ist denn nur die gewohnte Blizzard Qualität geblieben ....

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #22
    Avatar von Drayygo
    Mitglied seit
    06.12.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.048

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von bloodycorrey Beitrag anzeigen
    Du hast nicht viel Ahnung von dieser Materie, oder? Wenn Blizzard nicht auf seine Fans hört, was bleibt ihnen dann ? Richtig , NICHTS! Du laberst hier einen Müll und beleidigst auch noch die Leute, deren das Spiel so sehr am Herzen liegt. Vielleicht solltest du lieber etwas kürzer treten oder besser hier weg bleiben. Das Grafikupdate ist mittlerweile "Gesundes Mittelmaß" und sollte als Standart gelten (und ja es sieht schick aus), wir haben das Jahr 2019, aufwachen! Des weiteren hat Blizzard klar gesagt, dass die angekündigten Sachen kommen und jetzt werden sie gestrichen, das ist in etwa so, wenn du ein Auto vorbestellt, du bist raucher und danach hast du dein gekauftes Auto ohne Aschenbecher... Klingt toll oder? Nein! klingt es nicht, zumal es fast ein Vollpreisspiel ist (40Euro glaube ich) da sollte schon ein wenig mehr sein als nur ein "Grafikupdate". Wo ist denn nur die gewohnte Blizzard Qualität geblieben ....
    Sehr schön. Wirfst mir vor, keine Ahnung zu haben, und kriegst es dann nicht mal gebacken, den richtigen Preis zu nennen - es sind 29.99 Euro.
    Dann widersprichst du dir selbst. Du willst, dass Blizzard auf seine Fans hört - aber dann beschwerst du dich über die Cuts, die gemacht wurden WEIL sie auf die Fans gehört haben. Um dein unfassbar schlechtes Auto-Beispiel mal richtig zu stellen:

    Du bestellst einen Tesla S3X vor. Beworben wird dieser mit einem runderneuertem Chassis, neuem Bordcomputer und als Benziner. Nun schreien alle Tesla Fans auf, wie man sich doch nur vom "Original" als E-Auto abwenden kann. Also hört Tesla auf die "Fans" und statt eines Benziners gibt es einen Elektromotor. Das runderneuerte Chassis + Bordcomputer bleiben aber gleich. Jetzt hat Tesla auf die "Fans" gehört, und eine Änderung durchgeführt. Du machst mimimimi, weil du einen Benziner wolltest. Alles klar, hol dir ne Rückerstattung und ziehe von dannen, aber beschwer dich nicht darüber, dass Tesla nicht auf seine Kunden hört, wenn sie eine Änderung durchführen, die die Kunden wollten, damit es ein "klassischer" Tesla ist.

    Und genau das hat Blizz gemacht. Also für dich: Denken, Schreiben, nochmal drüberlesen, nochmal drüber nachdenken, dann abschicken. Nicht umgekehrt.

    Edit: Und gerade weil mir das Spiel am Herzen liegt, freue ich mich, dass ich das "Original" mit einer zeitgemäßeren Grafik (und eben nicht 08/15 HD Texturen wie z.B bei FF8 und quasi jedem anderen Remake der letzten Jahre - FF7 mal ausgenommen ) spielen kann. Ist mir, und den Fans des Spiels definitiv 30 Euro wert
    Geändert von Drayygo (11.11.2019 um 15:28 Uhr)
    Ryzen 5 2600X || Sapphire Vega 64 Nitro + || 16GB G.Skill Trident Z 3200MHz || MSI B450 Gaming Plus || BeQuiet Dark Base 900 Pro || BQ Dark Power Pro 10

  3. #23
    Avatar von Lexx
    Mitglied seit
    26.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    5.339

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von yingtao Beitrag anzeigen
    Jaina und Sylvanas brauchen meiner Meinung nach nicht noch mehr Aufmerksamkeit. In WC3 geht es in erster Linie doch um Arthas wie er zum Lich König wird und um Thrall wie er die Horde gründet.
    Wow, du kannst dich noch gut erinnern. Alle Achtung...
    Ich weiß nicht mal, ob ich das damals auch bis zum Ende und so.

    WC3 war mein letztes WC bis dato. (Welch Wortspiel.)
    Ich schätze, ich gebe dem "Reforged" echt eine Chance.

  4. #24
    Avatar von bloodycorrey
    Mitglied seit
    07.11.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    22

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Sehr schön. Wirfst mir vor, keine Ahnung zu haben, und kriegst es dann nicht mal gebacken, den richtigen Preis zu nennen - es sind 29.99 Euro.
    Dann widersprichst du dir selbst. Du willst, dass Blizzard auf seine Fans hört - aber dann beschwerst du dich über die Cuts, die gemacht wurden WEIL sie auf die Fans gehört haben. Um dein unfassbar schlechtes Auto-Beispiel mal richtig zu stellen:

    Du bestellst einen Tesla S3X vor. Beworben wird dieser mit einem runderneuertem Chassi, neuem Bordcomputer und als Benziner. Nun schreien alle Tesla Fans auf, wie man sich doch nur vom "Original" als E-Auto abwenden kann. Also hört Tesla auf die "Fans" und statt eines Benziners gibt es einen Elektromotor. Das runderneuerte Chassi + Bordcomputer bleiben aber gleich. Jetzt hat Tesla auf die "Fans" gehört, und eine Änderung durchgeführt. Du machst mimimimi, weil du einen Benziner wolltest. Alles klar, hol dir ne Rückerstattung und ziehe von dannen, aber beschwer dich nicht darüber, dass Tesla nicht auf seine Kunden hört, wenn sie eine Änderung durchführen, die die Kunden wollten, damit es ein "klassischer" Tesla ist.

    Und genau das hat Blizz gemacht. Also für dich: Denken, Schreiben, nochmal drüberlesen, nochmal drüber nachdenken, dann abschicken. Nicht umgekehrt.

    Edit: Und gerade weil mir das Spiel am Herzen liegt, freue ich mich, dass ich das "Original" mit einer zeitgemäßeren Grafik (und eben nicht 08/15 HD Texturen wie z.B bei FF8 und quasi jedem anderen Remake der letzten Jahre - FF7 mal ausgenommen ) spielen kann. Ist mir, und den Fans des Spiels definitiv 30 Euro wert
    Bist du irgendwie unterbemittelt oder einfach nur ein Troll/Hater auf Kinderbasis?
    Du schreibst kleingeistig: "Denken, Schreiben, nochmal drüberlesen, nochmal drüber nachdenken, dann abschicken. Nicht umgekehrt." Bist aber selber so unfähig und machst es nicht besser
    Okay du Inteligenzbestie, dann antworte ich jetzt mal eben auf deine Art :
    "Mimimi, es sind 29,99 ... du hast aber 40Euro gesagt, mimimi" ... Es sind 39,99Euro du Spaten, aber eben nur für die andere Edition und du willst jetzt ein Fass aufmachen , wegen 1Cent ? Ok, dann mach dich eben zum Affen.

    Und noch einmal weil du hier überhaupt nichts raffst: Blizzard hat vorher Angekündigte und bereits bestätigte Inhalte gestrichen, verstehst du das? Das ist ein kleiner Unterschied, denk darüber mal nach.

    Dein Tesla Beispiel übrigens (Tesla=Benziner, wieder nichts verstanden ^^;troll) ist genau das selbe wie mein "kurzes" Beispiel nur in grün und du machst hier ein riesen Drama.
    Wärst du ein richtiger Fan würdest du es verstehen.

    So jetzt muss ich aber wirklich weiter arbeiten, keine lust mehr auf Kinderniveau, kannst dich ja hier weiter ausheulen.
    Viel Spaß .-*

  5. #25
    Avatar von Drayygo
    Mitglied seit
    06.12.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.048

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von bloodycorrey Beitrag anzeigen
    Bist du irgendwie unterbemittelt oder einfach nur ein Troll/Hater auf Kinderbasis?
    Du schreibst kleingeistig: "Denken, Schreiben, nochmal drüberlesen, nochmal drüber nachdenken, dann abschicken. Nicht umgekehrt." Bist aber selber so unfähig und machst es nicht besser
    Okay du Inteligenzbestie, dann antworte ich jetzt mal eben auf deine Art :
    "Mimimi, es sind 29,99 ... du hast aber 40Euro gesagt, mimimi" ... Es sind 39,99Euro du Spaten, aber eben nur für die andere Edition und du willst jetzt ein Fass aufmachen , wegen 1Cent ? Ok, dann mach dich eben zum Affen.

    Und noch einmal weil du hier überhaupt nichts raffst: Blizzard hat vorher Angekündigte und bereits bestätigte Inhalte gestrichen, verstehst du das? Das ist ein kleiner Unterschied, denk darüber mal nach.

    Dein Tesla Beispiel übrigens (Tesla=Benziner, wieder nichts verstanden ^^;troll) ist genau das selbe wie mein "kurzes" Beispiel nur in grün und du machst hier ein riesen Drama.
    Wärst du ein richtiger Fan würdest du es verstehen.

    So jetzt muss ich aber wirklich weiter arbeiten, keine lust mehr auf Kinderniveau, kannst dich ja hier weiter ausheulen.
    Viel Spaß .-*
    Hey - du machst Spaß. Selten so köstlich gelacht - ich hab nur auf die "True Scotsman Fallacy" gewartet - um es mit einem Internet-Neologismus auszudrücken: JEBAITED!

    Und klar, damit es in deine Falschaussage passt, nimmst du jetzt statt der Standardedition die Spoils of War Edition - die (u.A) mit WOW-exklusiven Inhalten daherkommt. Eine Glanzleistung *slow clap*
    Interessanterweise siehst du keinen Unterschied zwischen unseren Beispielen, scheint was neurologisches zu sein.

    Ich habe durchaus gelesen, was du hinsichtlich der Ankündigung der gestrichenen Features geschrieben hast, aber da du mein Beispiel nicht verstanden hast, in dem ich relativ klar aufgezeigt habe, dass es die Community war, die (zumindest die Retcons und das neue Voice Acting) die Features nicht wollten - lassen wir das lieber.

    Du musst weiterarbeiten? Viel Spaß beim Postkarten kleben


    Edit: Auch bei mir findet man durchaus Interpunktionsfehler/Rechtschreibfehler, aber du könntest deinen Text, wenn schon nicht inhaltlich, dann wenigstens rechtschreibtechnisch Korrekturlesen. Es ist ziemlich grausig, sowas zu lesen.
    Ryzen 5 2600X || Sapphire Vega 64 Nitro + || 16GB G.Skill Trident Z 3200MHz || MSI B450 Gaming Plus || BeQuiet Dark Base 900 Pro || BQ Dark Power Pro 10

  6. #26
    Avatar von bloodycorrey
    Mitglied seit
    07.11.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    22

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von Drayygo Beitrag anzeigen
    Hey - du machst Spaß. Selten so köstlich gelacht - ich hab nur auf die "True Scotsman Fallacy" gewartet - um es mit einem Internet-Neologismus auszudrücken: JEBAITED!

    Und klar, damit es in deine Falschaussage passt, nimmst du jetzt statt der Standardedition die Spoils of War Edition - die (u.A) mit WOW-exklusiven Inhalten daherkommt. Eine Glanzleistung *slow clap*
    Interessanterweise siehst du keinen Unterschied zwischen unseren Beispielen, scheint was neurologisches zu sein.

    Ich habe durchaus gelesen, was du hinsichtlich der Ankündigung der gestrichenen Features geschrieben hast, aber da du mein Beispiel nicht verstanden hast, in dem ich relativ klar aufgezeigt habe, dass es die Community war, die (zumindest die Retcons und das neue Voice Acting) die Features nicht wollten - lassen wir das lieber.

    Du musst weiterarbeiten? Viel Spaß beim Postkarten kleben


    Edit: Auch bei mir findet man durchaus Interpunktionsfehler/Rechtschreibfehler, aber du könntest deinen Text, wenn schon nicht inhaltlich, dann wenigstens rechtschreibtechnisch Korrekturlesen. Es ist ziemlich grausig, sowas zu lesen.
    So, musste vorhin aufhören zu schreiben, weil mein Chef mich gefragt hatte, warum ich lache.

    Naja du versuchst ja wenigstens einigermaßen zu Kontern ..., hast schwach angefangen und danach ziemlich stark nachgelassen

    Ja dass mit den Postkarten war "fast" richtig. Ich bin Sachbearbeiter und hab hier "schon wieder" deinen Harz4 - Antrag liegen. *Owned*
    Ich kaufe deshalb auch die "teuren" Editionen, weil ich das Geld habe und weil die "guten" Spiele es mir auch wert sind. Deshalb 39,99€ und nicht 29,99€. Schade dass du dir das nicht leisten kannst.

    Versuch doch mal besser zu argumentieren, dann wird ja vielleicht noch was aus dir. Dein Antrag legt schon Staub an^^

    Und nicht alles so ernst nehmen

  7. #27
    Avatar von Drayygo
    Mitglied seit
    06.12.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.048

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    So viel Text und so wenig Inhalt. Dazu noch extrem schlechte Polemik gepaart mit (sinnloser) Angeberei. Dieser Thread hat einen neuen Tiefpunkt erreicht. Schade, das die keine weiteren Argumente mehr einfallen. Ich nehme das dann als deine Kapitulation bzw. als Zustimmung deinerseits zur Kenntnis.

    Ich habe übrigens auch die Spoils of War Edition - allerdings weil ich das Mount in WoW wollte^^ Trotzdem macht argumentieren mit einer "Special Edition" keinen Sinn, wenn man auf den Preis des Spieles hinweisen will - weil es das reine, komplette Spiel vollumfänglich für 29.99€ gibt.

    Auf den Rest gehe ich aber nicht mehr ein, und wünsche dir noch eine schöne Woche
    Ryzen 5 2600X || Sapphire Vega 64 Nitro + || 16GB G.Skill Trident Z 3200MHz || MSI B450 Gaming Plus || BeQuiet Dark Base 900 Pro || BQ Dark Power Pro 10

  8. #28

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.036

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von bloodycorrey Beitrag anzeigen
    Wenn Blizzard nicht auf seine Fans hört, was bleibt ihnen dann ? Richtig , NICHTS!
    Es geht eher darum, dass nur Quark rauskommt, wenn man versucht es allen recht zu machen. Dann lieber machen wie man denkt, dann kommt vielleicht auch am Ende irgendwas mit Konzept raus. Irgendwer hat immer was zu meckern.

    Zitat Zitat von bloodycorrey Beitrag anzeigen
    Des weiteren hat Blizzard klar gesagt, dass die angekündigten Sachen kommen und jetzt werden sie gestrichen, das ist in etwa so, wenn du ein Auto vorbestellt, du bist raucher und danach hast du dein gekauftes Auto ohne Aschenbecher...
    Sorry, aber wer immer noch nicht begriffen hat, dass Vorbestellungen zu Enttäuschungen führen können, sollte mal von hinter dem Mond auf die Erde umsiedeln.

    Zitat Zitat von bloodycorrey Beitrag anzeigen
    Ja dass mit den Postkarten war "fast" richtig. Ich bin Sachbearbeiter und hab hier "schon wieder" deinen Harz4 - Antrag liegen. *Owned*
    Ich kaufe deshalb auch die "teuren" Editionen, weil ich das Geld habe und weil die "guten" Spiele es mir auch wert sind. Deshalb 39,99€ und nicht 29,99€. Schade dass du dir das nicht leisten kannst.
    Da lebt einer das High Life, Respekt. Sollte ein Sachbearbeiter, der Hartz-IV-Anträge bearbeitet, nicht wenigstens wissen, wie das geschrieben wird?

  9. #29
    Avatar von bloodycorrey
    Mitglied seit
    07.11.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    22

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Es geht eher darum, dass nur Quark rauskommt, wenn man versucht es allen recht zu machen. Dann lieber machen wie man denkt, dann kommt vielleicht auch am Ende irgendwas mit Konzept raus. Irgendwer hat immer was zu meckern.



    Sorry, aber wer immer noch nicht begriffen hat, dass Vorbestellungen zu Enttäuschungen führen können, sollte mal von hinter dem Mond auf die Erde umsiedeln.



    Da lebt einer das High Life, Respekt. Sollte ein Sachbearbeiter, der Hartz-IV-Anträge bearbeitet, nicht wenigstens wissen, wie das geschrieben wird?

    Was dabei rauskommt, wenn man nicht auf seine Fans hört = Siehe EA/Bioware oder auch Ubisoft. Letztes und vorletztes Jahr starke Aktieneinbrüche. Mehr muss ich denke ich nicht sagen, oder?

    Ich bestelle seit Andromeda auch keine Spiele mehr vor. Außerdem erscheinen die meisten ja auch mit teilweise vielen Bugs und sind unspielbar, da lohnt es sich mal 1Monat zu warten. Das Problem ist dann allerdings, dass "Analysten" das anders/falsch Berechnen und dann gilt ein Titel schnell als Verkaufsflop, weil er in der ersten Woche nicht das gewünschte eingespielt hat (Wie beim Kino) und dann sieht es um eine Fortsetzung (auch wenn erfolgreich) eher schlecht aus.

    Und zu guter letzt hast du bei meinem letzten Post, den letzten Satz nicht gelesen, scheint wohl Mode zu sein alles aus den Kontext zu reissen. Aber von mir aus auch "Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II)" Besser?

    Man kann es nicht allen recht machen, auch nicht den Fans.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #30

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.036

    AW: Warcraft 3: Reforged - Blizzard hält an Veröffentlichung in diesem Jahr fest und streicht geplante Änderungen

    Zitat Zitat von bloodycorrey Beitrag anzeigen
    Was dabei rauskommt, wenn man nicht auf seine Fans hört = Siehe EA/Bioware oder auch Ubisoft. Letztes und vorletztes Jahr starke Aktieneinbrüche. Mehr muss ich denke ich nicht sagen, oder?
    Nun ja, ich würde noch mal einen Unterschied ziehen zwischen "nicht jeder Empörungswelle von kleineren Gruppierungen nachgeben" und "alles so machen, wie ein paar größenwahnsinnige BWLer sich das vorstellen". Es ging ja nicht mal darum, dass man nicht auf seine Fans hört - zumindest habe ich das so verstanden - sondern darum, dass man nicht jedem, der einen Grund zu Meckern hat, nachgibt. Und war das nicht auch ein Problem bei Anthem? Die einen sagen "zu viel Grind", die anderen sagen "nach zwei Wochen kein Content mehr". Dann wird wild hin- und hergerudert und nebenbei strapaziert man noch die eh schon wacklige technische Basis.

Seite 3 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •