Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.250
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Die Entwickler hinter Anno 1800 geben heute ab 18 Uhr neue Spielinhalte frei. So gibt es ab heute das kostenfreie Update Game Update 5 mit einem Tag & Nachtwechsel. Dazu gesellen sich nun auch Angriffe von Third-Party-Charakteren auf Piraten. Zudem lassen sich Botanische Gärten erbauen, wenn man das DLC Botanica kauft.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von DaBo87
    Mitglied seit
    18.06.2018
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Pilsbach, AT
    Beiträge
    155

    AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Das mit den Schiffskosten finde ich super. Auch in der virtuellen Welt bin ich kein Freund von Dumpingpreisen für Ware aus Billiglohnwerften. Lieber aus heimischer bzw. Nachbarinselproduktion
    Und auf den Tag- Nachtwechsel freue ich mich auch, endlich hält das Feature mal Einzug.
    "Feuer ist kein Tier und keine Pflanze, also ist Feuer ein Fels."

  3. #3
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.733

    AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Alle Aufbaustrategen können sich hingegen auf das kostenlose Game Update 5 freuen, das rund 2,5 Gigabyte groß ist.
    Ich wette, die meisten würden sich mehr freuen, wenn das Spiel bei Veröffentlichung bereits fertig wäre.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  4. #4

    Mitglied seit
    06.12.2011
    Beiträge
    173

    AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Ich wette, die meisten würden sich mehr freuen, wenn das Spiel bei Veröffentlichung bereits fertig wäre.

    Was spricht dagegen, wenn die Entwickler das Spiel nach Release weiter mit Features versehen? Das Spiel war stand Release fertig für den Zeitpunkt.
    PC: Trekstor SurfTab wintron 10.1

  5. #5

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.509

    AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Puh, das ist mal ein hartes Balancing-Update. Aber kann mir gut vorstellen, dass es das Spiel besser macht, wenn nicht jeder Schiffe rauspumpen kann wie blöd.

  6. #6
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.733

    AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Zitat Zitat von dero55 Beitrag anzeigen
    Was spricht dagegen, wenn die Entwickler das Spiel nach Release weiter mit Features versehen? Das Spiel war stand Release fertig für den Zeitpunkt.
    Es ist ein schmaler Grad zwischen ein Extra nachliefern und das Spiel nach der Veröffentlichung vervollständigen. In letzterem Fall wäre per Definition eine Alpha Version verkauf worden. Anhand der Patchnotes kann man erkennen, welche Arte von Fehler behoben und welche Ergänzungen gemacht wurden.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

  7. #7
    Avatar von OField
    Mitglied seit
    25.04.2013
    Beiträge
    1.521

    AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Ich wette, die meisten würden sich mehr freuen, wenn das Spiel bei Veröffentlichung bereits fertig wäre.
    Fertig ist relativ.
    "Staaten, die den Terrorismus fördern, riskieren, selbst Opfer des Bösen zu werden, das sie unterstützen." - Trump zum Terroranschlag im Iran

  8. #8

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    20

    Ungl AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    mit mehr bugs wie vorher

  9. #9

    Mitglied seit
    05.11.2009
    Ort
    Wien, Österreich
    Beiträge
    158

    AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Zitat Zitat von Birdy84 Beitrag anzeigen
    Es ist ein schmaler Grad zwischen ein Extra nachliefern und das Spiel nach der Veröffentlichung vervollständigen. In letzterem Fall wäre per Definition eine Alpha Version verkauf worden. Anhand der Patchnotes kann man erkennen, welche Arte von Fehler behoben und welche Ergänzungen gemacht wurden.
    Gut, dass mit dem Tag-Nacht-Wechsel hätte man sich von Anfang an überlegen können. Aber sonst in dem Update?
    Eindeutig Balancing und Bugfixing. Und Anno 1800 ist nun mal ein etwas komplexeres Game, das nicht fehlerfrei zu Release rauskam, aber trotzdem (mMn) gut spielbar war zum Zeitpunkt. Also über was regst dich da jetzt auf?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.733

    AW: Anno 1800: Updates erweitern die Aufbausimulation

    Zitat Zitat von SoldierShredder Beitrag anzeigen
    Gut, dass mit dem Tag-Nacht-Wechsel hätte man sich von Anfang an überlegen können. Aber sonst in dem Update?
    Meine Kritik hat den Verlauf seit Release beinhaltet.
    Zitat Zitat von SoldierShredder Beitrag anzeigen
    Eindeutig Balancing und Bugfixing. Und Anno 1800 ist nun mal ein etwas komplexeres Game, das nicht fehlerfrei zu Release rauskam, aber trotzdem (mMn) gut spielbar war zum Zeitpunkt. Also über was regst dich da jetzt auf?
    Ich finde es einfach schade, dass gerade Anno, ein Spiel, was qualitativ immer recht gut war, jetzt zu so einem Stückwerk verkommt, weil es scheinbar zu früh auf den Markt geworfen wurde (wie viele andere Spiele auch) und man sich Extras bezahlen lässt, die auch hätten im Hauptspiel sein können. Das perfide daran ist, wenn Publisher und Entwickler den Support durch Patches besonders hervorheben, obwohl sie eigentlich, dreisterweise, ihr Spiel beim Kunden fertig stellen ohne es als Early Access ausgewiesen zu haben.
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •