1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.341
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Total War: Three Kingdoms - Denuvo 6.0 scheint umgangen

    Im Internet ist eine illegale Kopie von Total War: Three Kingdoms aufgetaucht und damit dürfte es der Szenegruppe Codex gelungen sein, den Schutz Denuvo in Ausbaustufe 6 zu umgehen. Interessant wird nun sein, ob noch mehr Spiele mit der Ausbaustufe in die illegalen Download-Portale gespült werden und ob Sega den Schutz bei Total War entfernt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Total War: Three Kingdoms - Denuvo 6.0 scheint umgangen

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von ryzen1
    Mitglied seit
    06.10.2011
    Beiträge
    4.585

    AW: Total War: Three Kingdoms - Denuvo 6.0 scheint umgangen

    Früher oder später wird jeder Kopierschutz geknackt.
    Es geht aber auch nur darum, nach Release, möglichst lange nicht geknackt zu werden, um die Verkäufe anzukurbeln.

  3. #3

    Mitglied seit
    16.11.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    316

    AW: Total War: Three Kingdoms - Denuvo 6.0 scheint umgangen

    Fände interessant, ob Total War von einem entfernten Denuvo Performance technisch profitiert. Immerhin ist Total War immer sehr CPU limitiert, wenn dann CPU Last durch andere Sachen weg fällt müsste man das eigentlich merken. Ich weiß es ist umstritten ob Denuvo wirklich die Performance verringert, aber bei jedem Titel wäre es ja theoretisch wieder möglich.

  4. #4

    Mitglied seit
    03.06.2014
    Beiträge
    886

    AW: Total War: Three Kingdoms - Denuvo 6.0 scheint umgangen

    Zitat Zitat von Maxicus Beitrag anzeigen
    Fände interessant, ob Total War von einem entfernten Denuvo Performance technisch profitiert.
    das ist der entscheidene punkt, denuvo wird eben nur umgangen, nicht entfernt. die entfernung von denuvo macht immer der entwickler selber per patch.

  5. #5

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    2.955

    AW: Total War: Three Kingdoms - Denuvo 6.0 scheint umgangen

    Zitat Zitat von Maxicus Beitrag anzeigen
    Fände interessant, ob Total War von einem entfernten Denuvo Performance technisch profitiert. Immerhin ist Total War immer sehr CPU limitiert, wenn dann CPU Last durch andere Sachen weg fällt müsste man das eigentlich merken. Ich weiß es ist umstritten ob Denuvo wirklich die Performance verringert, aber bei jedem Titel wäre es ja theoretisch wieder möglich.
    Wenn es nebenbei läuft, wird das bei einer CPU mit ein paar Kernen nicht so viel ausmachen. Das Multithreading bei Total War ist ja nicht so wahnsinnig ausgeprägt.

  6. #6
    Avatar von RAZORLIGHT
    Mitglied seit
    24.10.2017
    Beiträge
    346

    AW: Total War: Three Kingdoms - Denuvo 6.0 scheint umgangen

    Ich freu mich immer über solche Meldungen, da setzen die Publisher/Developer einfach mal viel Geld in den Sand.
    Mich würde mal interessieren ob sich Denuvo bzw. die paar Tage Wochen im Gegensatz zu den Kosten lohnen.

    Bezüglich der CPU Last.
    9700k läuft zumindest in AC Odyssey schon gut und gerne mal mit 100% auf allen Kernen.

  7. #7
    Avatar von Karotte81
    Mitglied seit
    15.08.2016
    Beiträge
    1.356

    AW: Total War: Three Kingdoms - Denuvo 6.0 scheint umgangen

    Zitat Zitat von RAZORLIGHT Beitrag anzeigen
    Mich würde mal interessieren ob sich Denuvo bzw. die paar Tage Wochen im Gegensatz zu den Kosten lohnen.
    Wunsch:

    "Aber sicher", sagt der PR Mann von Denuvo. Zufrieden grinsend ob der Millionengewinne schaltet sich auch ein executive Dödel vom Publisher hinzu: "Und ob sich das gelohnt hat!"

    Realität:

    Niemand weiß es. (und wird es auch nie wissen, weil es unmöglich zu ermitteln ist, wie sich ein Spiel mit anderem/keinem KS verkauft hätte, da man sowieso nie weiß, wieviel verkauft wird, und Verkaufszahlen nicht planbar sind, dazu spielen einfach zuviele Faktoren eine Rolle)


    PS: GOGO, CODEX!
    Gehäuse: NZXT Noctis 450 Black Mainboard: ASUS RoG Strix Z270F Gaming GPU:Gainward GTX 1080Ti Phoenix CPU/Kühler: i7 6700K@Scythe Fuma RAM: 16GB DDR4-3000 Corsair Vengeance LPX Netzteil: be quiet! Straight Power 10 CM 500W HDDs: Samsung 830 SSD 120GB+Crucial BX200 SSD 240GB+Samsung m.2 970 Evo TV: Sony KDL-55A1 Sound: Beyerdynamic MMX 300(2017)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •