Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Birdy84
    Mitglied seit
    24.02.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.526

    AW: Anno 1800: "Spielbarkeitsstudie" mit Broadwell im Extreme-Forum

    Zitat Zitat von TheBadFrag Beitrag anzeigen
    Solange die Spieleentwickler nicht mal anfangen die Spiele auf mehrere Threads auszulegen wird das nix mit Spielbarkeit. Das höchste was ich bei mir gesehen habe waren 28% CPU Auslastung. So viel verschwendete Leistung. Das können andere Spiele viiiiiiiel besser.(Metro, BF V, Anthem, Division...)
    Sieht man ja selbst an diesem Beispiel, dass HT bzw. mehr als 4 Threads kaum genutzt werden (+~10%).
    GTX 1080Ti (1,9/ 5,9Ghz)||i7-6800K (4Ghz)||Liquid Freezer 240||32GB-DDR4 3000||X99M Killer/ USB3.1||M4 256GB||850 Pro 256GB||MX100 512GB||MX300 1TB||Define R5||E10-CM-500W

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von drebbin
    Mitglied seit
    25.07.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.160

    AW: Anno 1800: "Spielbarkeitsstudie" mit Broadwell im Extreme-Forum

    Fetzt - vielen Dank an meinen geladenen Moderator
    Kindom Come: Deliverance+ PCGH-14 Tage Werbefrei
    i7-5775C@ 4,0GHz > Prolimatech Megahalem Rev.B - ASUS Rog Strix Vega64 - 16Gb TridentX 2400MHz - ASUS Maximus VII Gene - BQ E10 CM 500W - Fractal Design Define R4 - iiyama PL2783QSU (36-72FreeSync)
    Eingabe-Einheit: Roccat Isku Illuminated + Roccat Kone XTD + Roccat Taito
    Audio-Einheit: FiiO E10 Olympus + Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ohm + Presonus Eris 4.5

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •