Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.091
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    Auf der CES 2020 hat Creative die zweite Generation der Super-X-Fi-Technologie vorgestellt. Mittels eines Algorithmus, der sich KI-Techniken zu Nutze macht, soll ein Raumklang ermöglicht werden. Hierzu müssen Nutzer aber ihr Gesicht und ihr Ohr dem Hersteller zur Verfügung stellen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    28.09.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    519

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    Ich habe die Soundblaster X3. Ich habe die Updates schon bekommen. Mir gefällt Super X-Fi sehr gut, nach dem Update klingt es wesentlich verbessert auch für Musik.
    R7/2700X @ 4150 Mhz 2X16GB @ 3200 Mhz CH6 RTX 2080FE @ 32 Zoll BenQ EX3203R WQHD 144 Hz
    R5/3600 @ stock, 4x8GB @ 3000 Mhz C6H RTX 2060 Super @ Samsung C27FG70 FHD 144 Hz

  3. #3
    Avatar von MechUnit
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    Hof
    Beiträge
    18

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    mir reicht nach wie vor meine X-Fi Xtreme Gamer der 1. generation. zum kalibrieren hat mein receiver/verstärker ja schließlich ein einmesssytem, damit klingen Dolby/dts via X-Fi nach wie vor einwandfrei.

    zudem gibt es bisher keinen hardwareseitigen ersatz, was MIDI und große soundfonts betrifft (ja, ich nutze das noch). klar, MIDI ist für den heimgebrauch mehr oder weniger tot. aber es sollen ja auch optische 5,25"-lw tot sein, dennoch gibts es sie nach wie vor zu kaufen. bei (dedizierten) soundkarten sieht es mit hardware unterstützen MIDI im heimgebrauch allerdings anders aus - es gibt seit den X-Fi damals keine karten von Creative mehr, die Dolby/dts unterstützen und gleichzeitig hardwareseitiges MIDI.

    es scheint einen grund zu haben, wieso Creative letztes jahr nochmal offizielle treiber für Win 10 für die X-fi Xtreme Gamer (und bestimmt auch andere modelle für die X-Fi-serie) brachte.... und endlich welche, die bisher sogar anstandslos funktionieren.
    AMD Ryzen 2700X, ASUS Prime X470-Pro, 16 GB G.Skill Flare X for AMD 3200 Mhz CL16, ASUS Strix OC RX 480 8 GB OC, Creative X-Fi Xtreme Gamer, 1x SAMSUNG 970 Evo M2 SSD, 1x Seagate 4TB SATA, 1 Seagate 2TB SATA, BeQuiet! Pure Power 680W CS, Win 10 Pro 64bit

  4. #4

    Mitglied seit
    28.09.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    519

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    Es geht in der Meldung um eine verbesserte Methode zur Virtualisierung von Surround über Kopfhörer. Für den Klang im Raum mit 5.1 Lautsprechern braucht man es nicht. Das macht auch bei mir die Einmessung des AVR.
    R7/2700X @ 4150 Mhz 2X16GB @ 3200 Mhz CH6 RTX 2080FE @ 32 Zoll BenQ EX3203R WQHD 144 Hz
    R5/3600 @ stock, 4x8GB @ 3000 Mhz C6H RTX 2060 Super @ Samsung C27FG70 FHD 144 Hz

  5. #5
    Avatar von Rinkadink
    Mitglied seit
    27.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    "3D Audio" und besserer Klang widerspricht sich. Abgemischte Vertonungen durch eine Virtualisierung zu zerfetzen ist für den Klang immer kontraproduktiv. Surround bekommt man mit keinem Kopfhörer hin, da die Hörmuscheln viel zu nah am Ohr sind.

  6. #6

    Mitglied seit
    28.09.2009
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Beiträge
    519

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    Zitat Zitat von Rinkadink Beitrag anzeigen
    "3D Audio" und besserer Klang widerspricht sich. Abgemischte Vertonungen durch eine Virtualisierung zu zerfetzen ist für den Klang immer kontraproduktiv. Surround bekommt man mit keinem Kopfhörer hin, da die Hörmuscheln viel zu nah am Ohr sind.
    Na du weißt ja gut Bescheid. Hast zumindest in Bezug auf das, was ich seit ca 20 Jahren so in Bezug auf Kopfhörer Virtualisierung erlebe total Unrecht. Aber für alle anderen stimmt bestimmt genau was du sagst.
    Schon mal drüber nachgedacht, dass deine Trommelfelle im Ohr noch dichter am Kopf sitzen und du trotzdem räumlich hören kannst?
    R7/2700X @ 4150 Mhz 2X16GB @ 3200 Mhz CH6 RTX 2080FE @ 32 Zoll BenQ EX3203R WQHD 144 Hz
    R5/3600 @ stock, 4x8GB @ 3000 Mhz C6H RTX 2060 Super @ Samsung C27FG70 FHD 144 Hz

  7. #7
    Avatar von Rinkadink
    Mitglied seit
    27.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    sorry doppelt

  8. #8
    Avatar von Rinkadink
    Mitglied seit
    27.08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    317

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    Zitat Zitat von pietcux Beitrag anzeigen
    Na du weißt ja gut Bescheid. Hast zumindest in Bezug auf das, was ich seit ca 20 Jahren so in Bezug auf Kopfhörer Virtualisierung erlebe total Unrecht. Aber für alle anderen stimmt bestimmt genau was du sagst.
    Schon mal drüber nachgedacht, dass deine Trommelfelle im Ohr noch dichter am Kopf sitzen und du trotzdem räumlich hören kannst?
    Eventuell beziehe ich mich mit der Aussage zu sehr auf Musikwiedergabe, als auf Games, bei denen durch Psychoakustik ein räumlicher Eindruck generiert werden soll.

  9. #9
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    14.505

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    Zitat Zitat von pietcux Beitrag anzeigen
    Na du weißt ja gut Bescheid. Hast zumindest in Bezug auf das, was ich seit ca 20 Jahren so in Bezug auf Kopfhörer Virtualisierung erlebe total Unrecht. Aber für alle anderen stimmt bestimmt genau was du sagst.
    Schon mal drüber nachgedacht, dass deine Trommelfelle im Ohr noch dichter am Kopf sitzen und du trotzdem räumlich hören kannst?
    Ich finde Toms Hardware hat da mal einen guten Artikel gebracht, in welchem man die besten Raumklang Kopfhörer mit normalen Stereokopfhörern verglichen hat und auch ausgemessen hat wie das ganze den Klang verändert.
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.492

    AW: Creative bringt neue Generation der Super-X-Fi-Technologie für besseres 3D-Audio

    Richtiges und vor Allem bezahlbares 3D Audio beginnt dann, wenn Sony es sagt.

    Sobald die PS5 das fest on Bord hat, wird es sowieso erst ein echtes standardthema in games..... Auch am PC.


    Zur Xfi:

    Hatte ich damals auch, war immer super zufrieden mit den creative Produkten.
    Hatte die hier:
    Creative Sound Blaster X-Fi Elite Pro Test | Testberichte.de

    Das Teil war genial damals, als on Bord sound noch grottig war.
    Heute aber imo weitestgehend unnötig.
    PC --> Ryzen3900X\-/32GB Ram\-/Gigabyte Aorus Ultra X570\-/RTX 2080Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-15\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> XboxOneS+X \-/ Switch an 65"LG OLED C7V

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •