Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.513
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Logitech G Pro und Pro X: Neue Headsets für E-Sportler

    Logitech hat zwei neue Headsets vorgestellt. Das Logitech G Pro und Pro X wurden in Kooperation mit E-Sport-Profis entwickelt und sollen für rund 100 und 140 Euro in den Handel gehen. Die Pro X-Version wird mit einer neuen Software ausgeliefert.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Logitech G Pro und Pro X: Neue Headsets für E-Sportler

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    03.06.2016
    Beiträge
    438

    AW: Logitech G Pro und Pro X: Neue Headsets für E-Sportler

    Echtzeit Mikronfoneffekten.... Meint man damit Stimmeverzerrung?

    So, wie die Stimmenverzerrung drüher, die dann einfach entfernt wurde, weil Logitech die entsprechende Lizenz nicht mehr verlängert hat?
    Ne ganz ehrlich, der Laden ist bei mir durch und gerade die Headsets (und ich hatte einige davon) sind der letzte Scheiß.
    Ryzen 9 3900X + Corsair H150i PRO RGB // MSI MEG X570 Ace // 32GB (2x 16GB) DDR4 3600 CL17 Trident Z RAM // KFA2 GeForce GTX 1080 EX OC // Boot SSD: Samsung 970 Evo Plus m.2 500GB / Gaming SSD: Samsung 970 Evo Plus m.2 2TB / diverses: Samsung 860 QVO SATA 4TB // QNAP TS-419P+ mit 4x Western Digital WD Red 5TB (Raid 5)

  3. #3
    Avatar von Mutaraequity
    Mitglied seit
    08.12.2017
    Beiträge
    103

    AW: Logitech G Pro und Pro X: Neue Headsets für E-Sportler

    2.0 Surround Sound? Also Stereo oder was können die? Ich würde mich lieber über ein G13 Refresch freuen oder eine Tastatur mit integriertem Display.

  4. #4
    Avatar von Sebi0815
    Mitglied seit
    15.09.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    106

    AW: Logitech G Pro und Pro X: Neue Headsets für E-Sportler

    Zitat Zitat von weisserteufel Beitrag anzeigen
    Echtzeit Mikronfoneffekten.... Meint man damit Stimmeverzerrung?

    So, wie die Stimmenverzerrung drüher, die dann einfach entfernt wurde, weil Logitech die entsprechende Lizenz nicht mehr verlängert hat?
    Ne ganz ehrlich, der Laden ist bei mir durch und gerade die Headsets (und ich hatte einige davon) sind der letzte Scheiß.
    Habe jetzt viele Jahre Logitech Headsets durch vom g35 zum g930 ( 5 Mal wegen defektem Akku retourniert) und bin jetzt bei nem Corsair das materialtechnisch 1000x hochwertiger ist. Mäuse können sie noch aber Headsets mit eingebauter Sollbruchstelle aus Plastik für 140€ zu verkaufen ist der hammer

    Und ja das mit der Lizenz war echt ne Frechheit von heut auf morgen den Treiber geupdatet und schwuup war der voice morpher kommentarlos verschwunden nice
    Agon AG271QG WQHD IPS 144Hz G-Sync | ASUS Z170 Pro Gaming | I7-6700k @4,5GHz | Noctua NH-D15 |16GB G.Skill Ripjaws F4-3200 | GTX980 Ti MSI Gold Edition | 2x Samsung SSD 1x 2GB HDD| Be quiet 750W | Stryker CM Storm

  5. #5
    Avatar von Pixy
    Mitglied seit
    12.06.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.961

    AW: Logitech G Pro und Pro X: Neue Headsets für E-Sportler

    Ich verstehe nicht, wie man heutzutage immer noch auf Headsets setzen kann.

    Ein DT990/DT770 liefert zehnmal besseren Sound zu gleichen Preisen, als es ein Headset jemals schafft.
    Es sei denn, man nimmt noch mehr Geld in die Hand und nimmt als Beispiel, das MMX300.
    Welches aber geschlossen ist und man somit mögen muss.

    Eine günstige SK, + ModMic oder Tisch-Mic und man hat wirklich guten Sound.
    Für mich kommt, seitdem ich die direkten Vergleiche hatte, nie wieder ein Plastik Headset alias Logi oder Sennheisser ins Haus.
    Seitdem ich die Soundblaster X7, Beyerdynamic DT990 Black Edition und das Samson Meteor habe (das wird nochmal gewechselt), bin ich schwer zufrieden.

    Später wird der DT990 gegen den DT 1990 Pro und das Mic gegen ein Rode NT-USB ausgetauscht und es hält ewig.
    Ich fing damit auch klein an und verbessern kann man sich da immer. Aber muss wohl jeder selbst wissen, was er seinen Ohren antut.
    Asus Maximus Hero | Intel Core i7-6700K | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 | ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming | Be Quiet Dark Rock Pro 3 | Be Quiet Dark Power P11 550W | Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass








    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #6
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.238

    AW: Logitech G Pro und Pro X: Neue Headsets für E-Sportler

    Ein DT990/DT770 liefert zehnmal besseren Sound zu gleichen Preisen, als es ein Headset jemals schafft.
    Kleiner Witzbold.
    DT 770 Pro vs. G635
    Diese Messungen sagen was Anderes.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •