Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.574

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nuraphone: Zwei Kopfhörertypen vereint mit Anpassung an das Hörvermögen

    Das australische Start-up Nura hat mit dem Nuraphone einen etwas ungewöhnlichen Kopfhörer auf den Markt gebracht, der In-Ear- und Over-Ear-Technik vereint. Das große Highlight ist jedoch die Anpassung an das Hörvermögen des Trägers, wodurch ein optimaler Sound erreicht werden soll.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Nuraphone: Zwei Kopfhörertypen vereint mit Anpassung an das Hörvermögen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    06.01.2009
    Beiträge
    72

    AW: Nuraphone: Zwei Kopfhörertypen vereint mit Anpassung an das Hörvermögen

    Also ich hatte die vor ein paar Tagen auf dem Kopf und muss sagen ohne Klangprofil sind die in Ordnung. Mit Klangprofil grauenhaft, basslastig und niemals das aufgerufene Geld Wert.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •