Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.903

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    In der PCGH 03/2017 testeten wir in Form des LX50 erstmals ein Headset des in Berlin ansässigen Herstellers Lioncast - und waren ob des ausgesprochen guten Preis-Leistungsverhältnisses und bemerkenswerten Qualität angetan. Nun sind in Form des LX55 USB und LX60 zwei Nachfolger erschienen. Wir testen die beiden USB-Geräte und prüfen, ob sie die sehr ansprechende Qualität des Vorgängers erreichen können.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.746

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    und generell wirkt auch das LX60 trotz des etwas höheren Preises ausgesprochen gut verarbeitet
    trotz?



    Schön, und jetzt bitte noch eine Wireless-Version

  3. #3
    Avatar von kazzig
    Mitglied seit
    14.04.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    944

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    Guter Artikel, hatte die Headsets von Lioncast gar nicht auf dem Schirm.
    Ein weiterer Spartipp vielleicht noch als Ergänzung:

    Für kein USB und weniger bling-bling gibt es den LX55 ab ca. 59€. Habe ich mir soeben bestellt.

  4. #4
    Avatar von PolluxFix
    Mitglied seit
    08.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    709

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    Ich hab ne TKL Tastatur von denen und bin davon sehr angetan. Das Headset sieht auch gut aus, dass wird dann wohl auch bei mir landen.
    Schwaden des Schwermuts umschweben des Tyrannen Haupt...

    - 6700k / Gainward 1080 / 16 GB Fury X / Dell U2715H -

  5. #5

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    4.814

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    Lioncast gefällt mir immer besser. Mittlerweile ziehe ich deren Peripherie selbst etablierteren Firmen, wie Logitech oder Steelseries, vor...
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  6. #6
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.338

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    Das LX 60 scheint ja für Zocker eine gute Preis-/Leistungslösung zu sein.

    Ich suche immer noch eine relativ gute Komplettlösung, wo ich nicht extra ein Mikro anschließen muss, nur zum Zocken.
    Integrierter 7.1 Sound könnte in Spielen auch gefallen. Finde ich eine interessante Lösung, welche in die Kabelfernbedienung eingebaut ist. Nett gemacht.
    So könnte ich meine Musik weiterhin schön einfach über Stereo hören und beim Zocken auf das Headset angepassten 7.1 sound.

    Ich glaub, ich bestell das Teil mal und checke wie der Tragekomfort ist, der mir sehr wichtig ist, falls man das Ding stundenlang auf dem (XL-)Kopf hat.
    Speziell "Drücken" auf dem Kopf und Schwitzen unter den Ohrmuscheln kann ich nicht so leiden.

    Aber irgendwas is ja immer.
    Für unter 100€ erwarte ich da eher so was "mittelgutes", was mir nur für's Zocken aber ausreichen würde.
    Unter 100€ finde ich da immer noch preis-leistungstechnisch gut, für Soundequipment.

    Werde also direkt zum LX60 greifen, da ich es wohl ausschließlich zum Zocken verwenden werde.


    Danke erstmal an (Audio-)Phil, für den guten Artikel.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  7. #7
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.110

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    Lioncast LX55/60
    Cooler Master MH 751/752
    HyperX Cloud Alpha
    Alles Gaming-Headsets auf sehr hohem Niveau zum kleinen Preis, da auch der Ursprung von Hifi-Kopfhörern kommt aus dem hause Takstar.
    Fehlt nur noch eine Firma wie damals QPad (QH-85), die sich auch mal traut, ein offenes Headset zu den preislichen Konditionen zu realisieren.
    Nicht jeder bekommt die selbe Version von mir. Jemand wird sagen, Ich habe eine überragende und schöne Seele. Ein Anderer wird behaupten, Ich bin ein kaltherziger Arsch. Glaube ihnen beiden.
    Ich behandle Leute nicht schlecht. Ich behandle sie so, wie sie es verdienen.
    - Tom Hardy

  8. #8
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.338

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Lioncast LX55/60
    Cooler Master MH 751/752
    HyperX Cloud Alpha
    Alles Gaming-Headsets auf sehr hohem Niveau zum kleinen Preis, da auch der Ursprung von Hifi-Kopfhörern kommt aus dem hause Takstar.
    Wenn Du das sagst, bin ich ja schon mal beruhigt.

    btw: Das Topping D-10 funktioniert erste Sahne, genau wie ich es mir gewünscht habe @ JackA$$. Vielen Dank nochmal für die perfekte Empfehlung.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  9. #9

    Mitglied seit
    14.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    634

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    Zitat Zitat von JackA$$ Beitrag anzeigen
    Lioncast LX55/60
    Cooler Master MH 751/752
    HyperX Cloud Alpha
    Alles Gaming-Headsets auf sehr hohem Niveau zum kleinen Preis, da auch der Ursprung von Hifi-Kopfhörern kommt aus dem hause Takstar.
    Fehlt nur noch eine Firma wie damals QPad (QH-85), die sich auch mal traut, ein offenes Headset zu den preislichen Konditionen zu realisieren.
    ..darauf warte ich schon ewig... und solange das nicht passiert, nutze ich weiter mein DT990 Pro mit Extra-Micro. auch die LK300Pro scheint ne echt ordentliche Tastatur zu sein, ich denke ich gebe dem Hersteller auch mal eine Chance.
    Worklog Primo2.0/ mein System derzeit: http://extreme.pcgameshardware.de/ta...imo-2-0-a.html
    I7 6700k@Bykski// EVGA 980TI SC@HK IV // 2x420mm Radiator // AE6Pro // Phanteks Primo Mod
    Peripherie: GSkill KM780, G900, Mackie CR4+Fostex Sub // Fostex T-X0 + Antlion ModMic

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    06.05.2011
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.352

    AW: Lioncast LX 55 USB und Lioncast LX 60 im Test: Die neuen Preis-Leistungsschlager unter den Spieler-Headsets?

    danke für den Test.

    Ich denke ich werde mir das Headset mal zulegen. Gerade das abnehmbare Kabel oder Mikrofon gefallen mir sehr. So kann bei einen Kabelbruch wenigstens das Headset noch weiter benutzen.
    Ryzen r7 1700 3,2 GHZ 0.944 V Fix / MSI B350 Gaming Plus / G Skill DDR4-3000 MHZ 16 GB / Samsung 850 Evo 1 TB / Vega 56 / Straight Power 10 400 W / Windows 10

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •