Seite 1 von 8 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.291

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    Creative plant die Markteinführung einer neuen High-End-Soundkarte. Die Sound Blaster X AE-9 besteht aus einer PCI-Express-Steckkarte, auf welcher der Audio-Chip sitzt, sowie einem externen DAC. Die Besonderheit: Die separate Box hat einen XLR-Stecker mit Phantomspeisung, worüber sich zum Beispiel Streamer freuen dürften. Für Kopfhörer ist zudem eine große 6,3-mm-Klinke vorhanden.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von h_tobi
    Mitglied seit
    17.09.2007
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    13.590

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    Dank dem ganzen Theater, welches ich mit meiner XFI PCIe und den Treibern habe, wird Creative nie wieder Geld von mir sehen!

    Die gute alte Zeit mit der SB Live oder AWE 64 ist leider schon lange verstrichen. Mittlerweile läuft der Onboardsound
    zum zocken genau so gut wie meine XFI. Bin echt am überlegen die nur noch in einem Retro Rechner zu verbauen....

  3. #3
    Avatar von Soulblader
    Mitglied seit
    24.09.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dynamo City
    Beiträge
    277

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    Ich nutze seit über 10 Jahren !!!!! meine X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series PCIe und möchte diese bis heute nicht missen.

    Jedes mal wenn ich sage Onboard reicht mir eigentlich nutze ich diesen 2 Tage und bau dann wieder meine Titanium ein. Treiber sind eine Krux aber es gibt eine Community die meistens Abhilfe schafft, damit läufts auch auf Windows 10... ach ja EAX war ein Traum.

    BTW.: Ein schönes Stück Hardware aber ich denke ab Semi Pro Bereich wirklich erst brauchbar.
    Download free Virusprogramm: Klick http://brain-exe.de
    Gehäuse: Thermaltake Chaser 71D Mainboard: AsRock H97 Killer 2.30 GPU: ASUS GTX 1070ti Advance @2100 GHz CPU/Kühler: i7-4790K @Scythe Grande Karma Cross2 RAM: 16GB DDR3-Ballistix Sport Netzteil: be quiet! Straight Power 10 CM 750W HDDs: Samsung 850 SSD 500GB+Crucial BX300 SSD 480GB + 2TB Toshiba Datengrab

  4. #4
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.221

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    Zitat Zitat von Soulblader Beitrag anzeigen
    Ich nutze seit über 10 Jahren !!!!! meine Creative Titanium PCIe und möchte diese bis heute nicht missen.

    Jedes mal wenn ich sage Onboard reicht mir eigentlich nutze ich diesen 2 Tage und bau dann wieder meine Titanium ein. Treiber sind eine Krux aber es gibt eine Community die meistens Abhilfe schafft, damit läufts auch auf Windows 10... ach ja EAX war ein Traum.

    BTW.: Ein schönes Stück Hardware aber ich denke ab Semi Pro Bereich wirklich erst brauchbar.
    Eine sehr gute Soundkarte Ich hatte auch eine aber die ist vor 2 Jahren in den Müll gelandet weil die nur noch Piepstöne von sich gab. Hat sich aber sehr lange gehalten und hat ausgezeichneten Sound wiedergegeben

    Diese neue Karte wäre mit 300$ über meinem Budget auch wenn ich im Moment keine Soundkarte suche, mehr als 100€ gebe ich für eine Soundkarte eigentlich nicht aus. Die Titanium hat damals glaube ich rund 100€ gekostet aber schon zu lange her.
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  5. #5

    Mitglied seit
    28.03.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    117

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    Anstatt neue Karten zu bringen sollte es erstmal gute Treiber geben, die AE-5 is bei mir gleich wieder raus geflogen, dank der tollen Treiber.

    Ich stell mir den Sound ein und nach Neustart ist alles wieder weg... oder die Ausgabequelle wird verstellt...

  6. #6

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    469

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    Da ich neben meinem Monitor bzw allgemein bei meinem PC wenig Platz habe habe ich mir die Creative Katana gekauft und bin wirklich zufrieden mit dem Teil.
    Für 188€war der Preis auch noch ok.

  7. #7
    Avatar von ~AnthraX~
    Mitglied seit
    18.01.2010
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    2.377

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    Also die X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series PCIe Karte ist für mich keine gute Karte bzw das Gesamtpaket, deswegen hänge ich immer noch bei meiner X-fi Platinum Fatal1ty Champion, weil ich hier einen anständige Vorverstärker habe und weil ich Kopfhörer und Lautsprecher separat steuern kann, der große Nachteil, die ist immer noch auf PCI, und gute Boards haben ja kein PCI Slot mehr, dafür immer mehr Bling Bling, und die neue Karte ist auch nichts für mich, keine 3 Anschlüsse um meinen Sound analog steuern zu können
    Geändert von ~AnthraX~ (12.12.2018 um 13:05 Uhr)

  8. #8
    Avatar von cann0nf0dder
    Mitglied seit
    20.01.2009
    Ort
    Somewhere over the Rainbow
    Beiträge
    2.923

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    meine Titanium HD läuft einwandfrei und abgesehen von alle 2-3 Monate mal den Modus hin und herwechseln (weil es irgendwie anfängt zu rauschen und das wechseln auf einen anderen modus und zurück behebt das prob) hab ich auch keine Treiberprobleme
    Schrievfehlers sünd extra maakt woorn, de oll Muffelkoppen mutten ook ja watt tau meckern finden.

    AMD Threadripper 1950X, MSI X399 Carbon Gaming, Nvidia FE 1080TI, F4-3200C14Q-64GTZSW

  9. #9
    Avatar von Malc0m
    Mitglied seit
    07.02.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    622

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    Zitat Zitat von chiller1986 Beitrag anzeigen
    Anstatt neue Karten zu bringen sollte es erstmal gute Treiber geben, die AE-5 is bei mir gleich wieder raus geflogen, dank der tollen Treiber.

    Ich stell mir den Sound ein und nach Neustart ist alles wieder weg... oder die Ausgabequelle wird verstellt...
    Wenn man nicht unbedingt 5.1 via Klinke an die Soundkarte anschließen will, ist die Sound Blasterx g6 eine gute alternative.
    Ist die neuste externe Version mit dem Soundchip der AE-5.
    Hat aber mMn eine bessere und ausgereiftere Software + Treiber. Obwohl es von der Oberfläche augenscheinlich fast die selbe ist.
    Hatte meine AE-5 nach langem hin und her mit dem Support gegen eine Sound Blasterx g6 getauscht bekommen und bin seitdem mehr als zufrieden.
    Die AE-5 hatte bei mir auch des öfteren fehler oder hat sich von sich aus umgestellt was erst durch einen neustart behoben werden konnte.
    AMD 2700X - Asus X470 Prime-Pro - Gskill F4-3600C15D-16GTZ - KFA2 GeForce GTX 1080 Ti EXOC - SoundblasterX G6 - Enermax Platimax 500W - Dell U2713HM + Samsung C24FG73

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    15.07.2014
    Beiträge
    1.124

    AW: Creative Sound Blaster X AE-9: High-End-Soundkarte mit Phantomspeisung

    "Der DAC (Digital-zu-Analog-Konvertierer) hingegen wandert auf eine externe Box, die per Mini-HDMI-Stecker mit der Soundkarte verbunden wird. "

    Verstehe ich nicht, auf der Karte sind doch analoge Cinch+Klinken Ausgänge und auf dem PCI Board sieht man Bezeichnungen AMP1, AMP2 und DAC?

    Ist die Box nicht eher nur als Anschlussterminal konzipiert?


    Warum setzt man überhaupt noch auf eine interne Karte und baut nicht alles in eine externe Box? (laienhafte, aber ernst gemeinte Frage)

Seite 1 von 8 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •