Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.383

    AW: Beosound 1 & 2: Bang & Olufsen kündigt teure Smart Home Lautsprecher an

    Nicht mal wenn ich im Lotto gewinne! Es gibt deutlich günstigere Smart Home LS und wenn ich Musik hören will dann entweder über eine anständige Anlage oder über sehr gute Kopfhörer
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von Oromis16
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    03.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Unter Raffs Schreibtisch 3:)
    Beiträge
    2.601

    AW: Beosound 1 & 2: Bang & Olufsen kündigt teure Smart Home Lautsprecher an

    Wenn es endlich mal eine anständige Software geben würde, um eine Sprachsteuerung selbst, einfach und offline umzusetzen .. da könnte man zumindest was dreistelliges verlangen
    ...aber stattdessen gibt es ein vierstelliges Gerät mit denselben Fähigkeiten wie eines für 30 Euro Gut, Design und Klang, aber mal ehrlich: Ein wenig mehr "Intelligenz" bei der KI wäre echt schön gewesen für den Preis

  3. #13
    Avatar von FanboyOfMySelf
    Mitglied seit
    04.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    2.247

    AW: Beosound 1 & 2: Bang & Olufsen kündigt teure Smart Home Lautsprecher an

    Geil sieht aus wie meine Gewürzmühle nur in groß

  4. #14

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Ort
    D:\Deutschland\Baden-Württemberg\Ulm.de
    Beiträge
    3.303

    AW: Beosound 1 & 2: Bang & Olufsen kündigt teure Smart Home Lautsprecher an

    selbsts schuld wenn man jeden technik rotz ans Internet anbinden will.
    Intel Core I7 8700K @4,8 Ghz-1,25V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite| Asus ROG Swift PG279Q| Watercooling System by Aquacomputer & EKWB
    OS: Windows Server 2019 Essentials and Windows 10 Pro

  5. #15
    Avatar von Rollora
    Mitglied seit
    02.10.2008
    Ort
    Wo mich die Arbeit und die Familie so hintreibt :-) Ist flexibel mit mehreren Wohnsitzen
    Beiträge
    13.984

    AW: Beosound 1 & 2: Bang & Olufsen kündigt teure Smart Home Lautsprecher an

    Zitat Zitat von DaStash Beitrag anzeigen
    Bang und Olufsen, dass ist doch Teufel nur in teuer oder?

    MfG
    Hatte mal B&O im Auto verbaut. Klang war natürlich schon ordentlich, aber ich bin kein Audiophile somit war mir das später auch nicht mehr wichtig.
    Teufel müsste aber - so erzählt man mir- eine ganz andere Liga sein (deutlich drunter).
    Zitat Zitat von xoif Beitrag anzeigen
    Richtig! Und eine Mercedes E Klasse ist ein Skoda Superb nur in teuer.
    Dieselbe Meinung vertrat mein Vater auch lange
    Zitat Zitat von Bevier Beitrag anzeigen
    Smartphones senden die mitgeschnittenenen Daten aber nicht pausenlos an Google oder wem auch immer. Dazu kommt in der Hose auch nicht jeder Ton an, wenn du sie überhaupt an hast. Und ich habe ganz ehrlich ein Problem damit, wenn mir bei gewissen Tätigkeiten ohne Hose irgendwer zuhört (aber dabei gerne Musik an)...
    Ein Smartphone kann man leichter ausstellen oder in einem anderen Zimmer lagern und selbst wenn nicht, halten sie im Gegensatz zu Alexa und Co. Funkstille...
    Im Ernst?
    Die ständigen News zum Thema was Google alles Speichert obwohl man die Ortungsdienste ausschaltet, obwohl man den Mic-Zugriff untersagt usw usf und du glaubst echt, dass das Smartphone weniger zuhört als ein stationärer Lautsprecher?
    Was hast du öfter wieweit mit?
    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Die Stasi hätte Freundentränen in den Augen heutzutage - damals musste man aufwendig Wanzen verstecken und extreme finanzielle Mittel aufbringen um massenhaft Leute abzuhören. Heute installieren die Leute ihre Wanzen selbst, kümmern sich um die Verbindung und zahlen alles auch noch selber. Genial.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  6. #16
    Avatar von DaStash
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Big Bad City
    Beiträge
    17.763

    AW: Beosound 1 & 2: Bang & Olufsen kündigt teure Smart Home Lautsprecher an

    Zitat Zitat von Rollora Beitrag anzeigen
    Hatte mal B&O im Auto verbaut. Klang war natürlich schon ordentlich, aber ich bin kein Audiophile somit war mir das später auch nicht mehr wichtig.
    Teufel müsste aber - so erzählt man mir- eine ganz andere Liga sein (deutlich drunter).
    Ein Freund von mir hat B&O im Audi verbaut und es hört sich gut aber nicht gerade überragend an. Ist schon bei über 2000 € Aufpreis enttäuschend, wenn es kaum besser als die Standard-Ausstattung klingt. Ich hatte Jahre lang eine Teufel Anlage und war P/L technisch sehr zufrieden. Der Skoda Superb ist ein klasse Auto, da kann man hinten die Beine lang machen beim Sitzen, der Wahnsinn.^^

    MfG

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •