Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.866

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Tja was will man machen. In den neusten Macbooks sind ja offenbar selbst die SSDs verlötet (!) von daher wundert mich das nicht.

    Ich hätte sie mir sowieso nicht gekauft, einfach weil ich es hasse Dinge in geladenem Zustand zu halten. Das nervt mich schon beim Smartphone., da will ich mich nicht noch um Kopfhörer kümmern müssen. Ist aber trotzdem traurig, denn die Dinger scheinen auch so schon keine herausragende Akkulaufzeit zu haben, da kann man sie nach zwei Jahren vermutlich wegwerfen.

    Das ist bei einem Gerät, was man nur mit Siri aka. mit Internetverbindung bedienen kann aber wohl das kleinste Problem...

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    03.09.2012
    Beiträge
    7.887

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Im Prinzip sind die Dinger schon eine geniale Sache, besonders da sie ein Mikrophon haben. Die Nutzungsdauer ist noch ein klein wenig schwach, 5h sind in Ordnung, die Frage ist was in der Praxis rauskommt, 8 Stunden in der Praxis wären ganz gut. Die beiden größten Probleme sind die Haltbarkeit (wetten das sie die 93mAh auf Teufel komm raus in den Akku gezwungen haben, ohne auf die Haltbarkeit Rücksicht zu nehmen) und das ich die Teile verlieren könnte, wenn ich bedenke wie oft mir meine In Ears mit Kabel rausgeflogen sind, dann kann ich die Teile alle zwei Tage vom Boden aufsammeln (oder mich von ihnen im Gully verabschieden).
    i7 3770, GTX 980Ti, 32GB RAM, Seasonic X460FL, Samsung U32H850UMU, 850 EVO 1TB
    i3 4030U (1,9 GHz Dualcore), 16GB RAM, 1TB HDD, 15,6" 1366x768 Monitor

  3. #13

    Mitglied seit
    26.03.2009
    Beiträge
    2.867

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Er hats gerade gesehen auf seiner Wolke

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ezatNe1R9ziM0.gif 
Hits:	94 
Größe:	1,17 MB 
ID:	931240

  4. #14
    Avatar von BladerzZZ
    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    BW
    Beiträge
    1.137

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Zitat Zitat von Pu244 Beitrag anzeigen
    Im Prinzip sind die Dinger schon eine geniale Sache, besonders da sie ein Mikrophon haben. Die Nutzungsdauer ist noch ein klein wenig schwach, 5h sind in Ordnung, die Frage ist was in der Praxis rauskommt, 8 Stunden in der Praxis wären ganz gut. Die beiden größten Probleme sind die Haltbarkeit (wetten das sie die 93mAh auf Teufel komm raus in den Akku gezwungen haben, ohne auf die Haltbarkeit Rücksicht zu nehmen) und das ich die Teile verlieren könnte, wenn ich bedenke wie oft mir meine In Ears mit Kabel rausgeflogen sind, dann kann ich die Teile alle zwei Tage vom Boden aufsammeln (oder mich von ihnen im Gully verabschieden).
    Laut Test halten die nur 5h wenn man beide auf 50℅ der Lautstärke hält bei 100℅ halten diese knapp 3h. Meiner Meinung nach sind die Kopfhörer der reinste Müll.
    Intel i7 4790K || ZOTAC GTX 1080 AMP Extreme || MSI Z87 MPower || 16GB G.Skill F3-2400 || 240GB SanDisk SSD Plus || 1TB WD blue HDD || Corsair CS550M 550 Watt || NZXT H440 Razer Edition || NZXT Kraken X62 || Acer Predator XB271 || Samsung U28E590D || Windows 10 64bit

    Rechtschreibfehler könnt ihr behalten, sammeln und ins Album kleben :D

  5. #15
    Avatar von Elthy
    Mitglied seit
    04.02.2012
    Beiträge
    692

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Ich finde die kleine Bauform recht beeindrucked, aber als Produkt vermutlich kaum zu gebrauchen...

  6. #16
    Avatar von Abductee
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    18.912

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Zitat Zitat von BladerzZZ Beitrag anzeigen
    Laut Test halten die nur 5h wenn man beide auf 50℅ der Lautstärke hält bei 100℅ halten diese knapp 3h. Meiner Meinung nach sind die Kopfhörer der reinste Müll.
    Die Aufbewahrungsbox einen Akku der nachlädt, so tragisch ist das mit der Laufzeit dann gar nicht.
    Schaut euch mal die Laufzeit der Samsung GearIconX an, das ist traurig.
    R9-3900X | GA-X570 Aorus Xtreme | 32GB 3600MHz CL17 | GTX 1070 | Samsung 970 Evo Plus
    Sabaj D3 | Superlux HD668B

  7. #17

    Mitglied seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.091

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Wer den Müll von Apple für die Akkulaufzeit kritisiert wird das mit dem Samsung-Müll doch genau so machen.
    Egal ob unterwegs nachladbar oder nicht, 3h sind indiskutabel. Ich will Musik hören wenn ich Musik hören will, nicht wenn mir meine Kopfhörer zufälligerweise gerade mal das Musikhören erlauben.
    Und ich nehme mal an, dass dank der der Optik nach mäßigen Isolation die 3h deutlich näher am in der Realität erreichbaren Wert liegen als die 5h.

    Der Apple-Müll wird nicht alltagstauglicher, nur weil die Konkurrenz genau so erbärmliche Produkte auf dem Markt hat. Denn niemand vergleicht hier ernsthaft die Appleteile mit der kabellosen Konkurrenz, sondern eben mit den normalen, alltagstauglichen Hörern am antiken Kabel. Die ein zehntel kosten, wenn man gleichwertigen Sound haben will oder eben für denselben Preis zehnmal besser klingen...

  8. #18
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    27.277

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Wobei es sicher auch andere Kopfhörer für 5€ tun. Man muss ja nicht unbedingt die paar Euro mehr ausgeben, weil da jetzt Apple draufsteht.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire RX580 Nitro 8 GiB, Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: R9-3900X, bis 4,54 GHz, MB: ASUS X570 TUF, RAM: 32GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win10 LTSC (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10 + Linux Mint 19.1 Cinnamon

  9. #19

    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    7.652

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Selbst die meisten Earsticks der Mittelklasse also so bis 80€lassen sich nicht zerlegen, wer macht sowas schon ganz ehrlich?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von Eckism
    Mitglied seit
    18.12.2008
    Ort
    SM :-)
    Beiträge
    4.495

    AW: Apple Airpods: Noch weniger Reparaturpunkte gehen bei iFixit nicht

    Kopfhöre kaputt...2 Minuten meckern...neu bestellen.

    Das sollte ja nun nicht das größte Problem der Welt darstellen, das sind schließlich nur Kopfhörer....

Seite 2 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •