Likes Likes:  0
Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    03.01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    27

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    Zitat Zitat von czk666 Beitrag anzeigen
    Wie oft denn noch. Höhere herz zahlen geben immer ein besseres Bild ab egal wie viele FPS.
    Ich bevorzuge auf meinem 4k TV, 1440p mit 120 Hz gegenüber 2160p mit 60hz.
    Hast du da ne seriöse Quelle zu? Hab zu dem Thema leider nie was gefunden.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    1.011

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    Zitat Zitat von Energy500 Beitrag anzeigen
    Hast du da ne seriöse Quelle zu? Hab zu dem Thema leider nie was gefunden.
    Xbox Next-Gen Features You Can Try Today: 120Hz/ VRR on Xbox One... What Do They Actually Do? - YouTube

    Auch ist der Input Lag i.d.R. besser bei 120Hz ggü. 60Hz. Z.B. bei den LG OLEDs geht es von 13ms auf um die 7ms runter in 120Hz siehe auch den rtings Test

  3. #13

    Mitglied seit
    28.09.2019
    Beiträge
    7

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    von einem Gütesiegel wie ihr es nennt unterstützt der Fernseher trotzdem keine 4k/120fps
    ich habe kein Update gefunden.

  4. #14
    Avatar von Zuriko
    Mitglied seit
    18.01.2018
    Beiträge
    803

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    Zitat Zitat von Cartman96 Beitrag anzeigen
    von einem Gütesiegel wie ihr es nennt unterstützt der Fernseher trotzdem keine 4k/120fps
    ich habe kein Update gefunden.
    Hau die Modellnummer auf DisplaySpecifications - Specifications and features of desktop monitors and TVs rein und dann kannst Du schauen was für ein Panel drin steckt. Die Angaben auf der Seite sind grundsätzlich seriös, Fehler nicht ausgeschlossen.

  5. #15

    Mitglied seit
    03.09.2013
    Beiträge
    179

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    Man sollte drauf hinweisen, dass die 2 TVs Hdmi2.1 nur nach einem Firmware Update unterstützen werden. Dieses gibt es bisher nicht. Und ob Sony es schafft is zum Release der Ps5 dieses zu liefern, ist auch nicht sicher.

    Aber wenn man die letzten 3 Jahre nichts anderes gemacht hat als jedes Jahr ein anderes Standfuß Design zu bringen, wundert das eher weniger.
    Schmandt für die Welt!

  6. #16
    Avatar von MrTopperH
    Mitglied seit
    24.04.2020
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    71

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    Das ist schon etwas peinlich seitens Sony, dass sie zum Start der PS5 quasi keine TVs anbieten, die vollständig HDMI .21-konform sind.
    Die Spitzenmodelle für dieses Jahr sogar ganz raus bei dem Thema. Das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Wahrscheinlich haben alle noch nicht ganz die neuen Technologien im Griff.
    Wer einen neuen TV kaufen möchte, sollte besser noch 1-2 Jahre warten. Die 2021'er-Modelle werden sicherlich besser geeignet sein als die, die dieses Jahr auf dem Markt sind, bzw. noch kommen.

    Eingebunden im 7.1.4-Wohnzimmer-Heimkino (Atmos/Auro 3D/DTS:X) an TV: 70" Sony XF8305 & AVR: Denon X4500H &
    Lautprecher: Front: 2x Dali Oberon 5 & 1x Oberon Vocal Center, Surround: 2x Dali Oberon 1 & 2x Dali Oberon On-Wall, Decke: 4x Dali Alteco-C1

  7. #17

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    1.011

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    Zitat Zitat von MrTopperH Beitrag anzeigen
    Wer einen neuen TV kaufen möchte, sollte besser noch 1-2 Jahre warten. Die 2021'er-Modelle werden sicherlich besser geeignet sein als die, die dieses Jahr auf dem Markt sind, bzw. noch kommen.
    Aber auch nur wenn man unbedingt Sony haben möchte, bei LG bekommt man seit 2019 bereits die volle Bandbreite an HDMI 2.1 Features bei den höherpreisigen Modellen. Bei den 2020er Modellen auch - bei den 2020er Modellen jedoch mit der Einschränkung fehlendes DTS (Dekodierung und Weiterleitung) und "nur" 40 Gbps Bandbreite, was aber für Konsolen irrelevant sein dürfte die unterstützen ja bereits heute 10 Bit bei 4:4:4.
    Geändert von iago (31.07.2020 um 09:09 Uhr)

  8. #18
    Avatar von MrTopperH
    Mitglied seit
    24.04.2020
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    71

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    Zitat Zitat von iago Beitrag anzeigen
    Aber auch nur wenn man unbedingt Sony haben möchte, bei LG bekommt man seit 2019 bereits die volle Bandbreite an HDMI 2.1 Features bei den höherpreisigen Modellen. Bei den 2020er Modellen auch - bei den 2020er Modellen jedoch mit der Einschränkung fehlendes DTS (Dekodierung und Weiterleitung) und "nur" 40 Gbps Bandbreite, was aber für Konsolen irrelevant sein dürfte die unterstützen ja bereits heute 10 Bit bei 4:4:4.
    Ich denke auch, dass die Bandbreite mit bis 40 GBps ausreichend ist für selbst 4k@120Hz 10 Bit 4:4:4. Die ersten neuen AVR/AVCs, wie z.B. der Denon X4700H, unterstützen auch nur max. 40 GBps.
    Geändert von MrTopperH (31.07.2020 um 10:02 Uhr)

    Eingebunden im 7.1.4-Wohnzimmer-Heimkino (Atmos/Auro 3D/DTS:X) an TV: 70" Sony XF8305 & AVR: Denon X4500H &
    Lautprecher: Front: 2x Dali Oberon 5 & 1x Oberon Vocal Center, Surround: 2x Dali Oberon 1 & 2x Dali Oberon On-Wall, Decke: 4x Dali Alteco-C1

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  9. #19

    Mitglied seit
    06.05.2010
    Beiträge
    1.011

    AW: Sony-Fernseher mit HDMI 2.1 jetzt "Bereit für Playstation 5"

    Zitat Zitat von MrTopperH Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass die Bandbreite mit bis 40 GBps ausreichend ist für selbst 4k@120Hz 10 Bit 4:4:4. Die ersten neuen AVR/AVCs, wie z.B: der Denon X4700H, unterstützen auch nur max. 40 GBps.
    Mit den 40 Gbps sind die 10 Bit problemlos möglich, auch in 4K120 bei 4:4:4 - man bekäme nur ein Problem bei 12 Bit, was aber bei den Konsolen m.E. keine Rolle spielen wird, da kann man ja bereits heute zwischen 8, 10 und 12 Bit wählen, zumindest auf der Xbox One und ansonsten macht man halt Farbunterabtastung, das ist ja auch heute schon so bei 4K60 mit HDR und hat auf Konsolen keine Nachteile.

    Einzig wenn man vorhat eine nvidia Karte zu nutzen weiß man aktuell noch nicht wie die neuen HDMI 2.1 GPUs es handhaben werden, denn derzeit hat man bei nvidia über HDMI nur die Möglichkeit 8 oder 12 Bit zu wählen bei RGB Voll oder 4:4:4. Kann mir aber nicht vorstellen, dass nvidia das nicht bei den kommenden GPUs ändert, wenn 40 Gbps der quasi-Standard wird was Bandbreite angeht.

Seite 2 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •