Seite 2 von 3 123
  1. #11
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.577

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Zitat Zitat von shadie Beitrag anzeigen
    *Hust* Paketstation *Hust*

    Hat in Hessen nicht toll geklappt - in Hamburg funzt das prima.
    Ist natürlich nicht für alle Lieferungen geeignet.
    Stimmt diese komischen Dinger gab es ja auch noch, hatte ich ganz vergessen.
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Zitat Zitat von shadie Beitrag anzeigen
    *Hust* Paketstation *Hust*
    Haben bei uns eine 50 Prozent Chance, dass es trotzdem in einer "nach Feierabend geschlossen" Filiale/Shop landet.
    Von daher kann ich die DM-Initiative nur begrüßen. Und ohne App funktionieren die auch noch.

  3. #13
    Avatar von INU.ID
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    20.08.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    9.229

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Zitat Zitat von butter_milch Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht gerade unmännlich:

    - sich den Arsch mit Klopapier (trocken oder feucht) abzuwischen
    - sich den Bart (oder andere Bereiche des Körpers) zu rasieren
    - seinen Körper mit Seife (egal welcher Art) zu waschen
    - sich Deo unter die Achseln zu schmieren
    - ein Parfüm aufzutragen
    - sich die Nägel zu kürzen (mit Clipper oder Feile)
    - sich eine Creme auf trockene Stellen der Haut aufzutragen
    - Kondome zu kaufen
    - Wäsche zu waschen
    - seine Wohnung zu putzen
    - sich bewusst zu ernähren
    - oder seiner Lieblingsoma ein Bild auszudrucken
    Nicht zu vergessen auch die Enthaarungscreme (für Männer!), und die (7 Sorten) Vitamin-Brausetabletten, um Trinkwasser/Leitungswasser mit etwas Geschmack zu versetzen.

    Und weil manche User nicht mehr so gut sehen können, hier noch mal ein Hinweis - der so quasi in jedem Startbeitrag zu einer News/einem Artikel zu finden ist:
    Zitat Zitat von PCGH-Redaktion Beitrag anzeigen
    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im ==>Feedback-Unterforum<== zu veröffentlichen und =>nicht<= im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.
    .-=PCGH-Community-Veteran=-.
    Mitglied seit 2004 - Anzahl aller Beiträge: 17149 - Anzahl eröffneter Themen: 238 - Anzahl aller erhaltenen Antworten: 15975 - Anzahl erhaltene Antworten pro Beitrag: 0,9320 - Anzahl erhaltener Antworten pro eröffnetem Thema: 67,121 - Kleinanzeigen-Bewertungen: 20x positiv, 0x negativ
    Seine Daten nach DSGVO bei Facebook, WhatsApp, Amazon, Google, Instagram und Co. anfordern


  4. #14

    Mitglied seit
    18.06.2013
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.207

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Zitat Zitat von shadie Beitrag anzeigen
    *Hust* Paketstation *Hust*

    Hat in Hessen nicht toll geklappt - in Hamburg funzt das prima.
    Ist natürlich nicht für alle Lieferungen geeignet.
    Paketstation wären eine tolle Sache, wenn es sie denn hier auch gäbe. Es gab einst 4 Stück in der näheren Umgebung, mittlerweile ist keine einzige mehr übrig. Die erste wurde schon innerhalb von einem Monat wieder abgebaut, weil erst ein Auto reingefahren war und danach irgendwelche Idioten die Dinger auseinander genommen hatten.
    Musste neulich bis ans andere Ende der Stadt laufen (Auto in der Werkstatt und kein OPNV fährt in die Nähe. Die eigentliche Postfilliale wäre bedeutend näher gewesen aber dort wurde das Paket von DHL nicht hingeliefert, sondern zu einer dieser sinnlosen Lieferfilialen -.-)...
    Finde die Idee nicht schlecht, zumal das nächste DM keine 10 Min Fussweg weg ist, die Post wäre doppelt so weit (also auch problemlos zu Fuss zu erreichen aber man ist ja bequem ^^) und bedeutend besser, als diese "Filialen" die irgendwo am A* der Welt liegen. Hoffe also, dass das auch nach Niedersachsen kommt, dann lass ich meine Sachen in Zukunft zu DM liefern. Vermutlich kaufe ich dann auch etwas häufiger in dem Laden ein... ^^
    Erinnerung an mich selbst: im PCGHX-Forum wird Trollen stillschweigend geduldet, jemanden als Troll bezeichnen nicht! (Gilt hier scheinbar ausschließlich für AMD-Nutzer -.-)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

  5. #15
    Avatar von Noofuu
    Mitglied seit
    27.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.214

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Echt gut denn meine Poststelle wird von einem Unfreundlichen Menschen geführt aber so richtig Unfreundlich.
    Und null Park möglichkeiten wenn man ein großes Paket hat was man abholen muss wird es dort echt sehr schwer, der hilft einem ja nicht mal oder leiht einem eben die Sackkarre.
    Intel Core i7 7700K // RTX 2070 Super // 16GB DDR4 // Fractal Define R5 // Asus z270-P // 256GBSSD (Win10) // 1TB SSD Samsung // 1TB HDD // Win10 Professional 64bit // AOC 31.5" WQHD 144Hz

  6. #16
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    12.481

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Für alle Pakete gilt, dass diese maximal 120 x 60 x 60 cm messen und maximal 15 kg schwer sein dürfen.
    Ich frage mich immer was passiert, wenn das Paket z.B. 1 kg mehr oder 10 cm mehr im Umfang hat. Zurück an Absender?


  7. #17
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.515

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    So was ist immer praktisch. Ich bin auch sehr froh einen Kiosk um die Ecke zu haben, der auch ein Paketshop ist. Werden die dafür eigentlich nicht beteiligt?
    Nicht wirklich. Ist eigentlich ein Groschengrab, insbesondere, wenn man als Kunde günstiger einen Online-Frankierschein erwirbt. Der Kiosk hat dann die Arbeit verdient aber null daran.
    Die Deutsche Post sollte sich da echt schämen.
    Ich bekämpfe COVID 19 mit BOINC und Rosetta@home
    Aktuell rechnen mein Gaming-PC und 2 Notebooks

  8. #18
    Avatar von Zocker_Boy
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.01.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Data Nirvana, Deleted Street 1
    Beiträge
    1.700

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, dass dm dieses neue Paketkonzept zunächst mal in der am schwächsten besiedelten Region Deutschlands testen will, nämlich im Nordosten der Republik. Ist ja klar, in NRW, BaWü und Bayern wäre sonst an einem Vormittag der ganze Markt mit Paketen überschwemmt

  9. #19

    Mitglied seit
    17.12.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    351

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Ich finds toll und im Gegensatz zu den meisten anderen kleinen Annahmestellen wie Lotto glaube ich sogar dass sich das für die Betreiber rechnet. Hier kann ich mich zumindest mit wirklich nützlichen Dingen wie Zahnpasta oder Duschgel eindecken.
    Intel Core i7-4790K ][ MSI Z97 Gaming 5 ][ Crucial Ballistix Sport 32GB, DDR3-1600 ][ Samsung SSD 850 Evo 500GB ][ ZOTAC GTX 1070 AMP Edition (388€ :-P ) ][ be quiet! Straight Power 10-CM 500W ][ Fractal Design Define R5 ][ Win10]

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    4.228

    AW: Drogeriekette DM nimmt Pakete der Kunden in Filialen an

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte es schon länger sowas geben, man sieht oft verschiedene Paketboten durch die Gegend fahren, nur um ein paar wenige Pakete zu bringen. So fahren alle zum selben Ort und sparen sich Zeit und Geld
    So kann man die geplanten Zusatzgebühren für die Hauszustellung dem Kunden gleich noch geschickt verpackt als Service andrehen. Eigentlich müsste der Absender genau aus diesem Grund einen Rabatt bekommen, wenn das Paket an eine Packstation oder die Filiale geht.

    Aber es scheint ja so zu sein, dass bei den meiten DM-Filialen Parkmöglichkeiten ohne Ende existieren. Da bn ich heilfroh, dass diese bei uns eher an der Packstation wie auch beim Rewe (in dem jetzt bei uns die Post "einzieht") vorhanden sind. Aber DM haben wir hier sowieso keinen, nur die beiden Konkurenzketten.

    Der einzig echte Vorteil der DM-Lösung ist, dass dies endlich für alle Paketdienste gilt. Dann könnte man glatt wieder daran denken, mit einem anderen Versender wie DHL zu bestellen.

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •