Seite 1 von 8 12345 ...
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    104.396
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Youtuber können für ihre Kanäle eigene Filter erstellen und somit unliebsame Kommentare sperren. Besonders oft werden dabei die Wörter "Clickbait", "Fake" und "geklaut" gesperrt. Kritik am Inhalt der Videos oder den Produkten der Influencer ist offenbar nicht gerne gesehen.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    28.04.2017
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    37

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Ich finde Youtube sollte Videos automatisch sperren, die "Reagiert auf" im Titel haben.
    CPU: AMD Ryzen 7 3700X
    MoB: Asus X470 Prime Pro / M.2 SSD Samsung 970 Evo 250GB
    RAM: 32 GB BALLISTIX Sport LT DDR4 @3600 CL18
    GPU: Sapphire Radeon RX 5700XT Nitro+

  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.831

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Ich bin dafür zusätzlich alle Videos zu sperren, die einen Pfeil oder einen Kreis im Thumbnail haben.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #4
    Avatar von ExtremTerror
    Mitglied seit
    09.06.2011
    Ort
    im Folterkeller meines Hirns.
    Beiträge
    2.027

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Ich finde, dass man alle YT Viren die ne Blockliste haben, sperren sollte. Wer mit Kritik nicht umgehen kann hat dort eh nichts verloren.

    Und ja, solche "reagiert auf dies und jenen Scheiß" Videos/Kanäle sollte man auch dicht machen. Alles nur totale Volksverdummung. Und wer sowas guckt, sollte gleich mit weggesperrt werden.
    Geändert von ExtremTerror (22.02.2020 um 15:08 Uhr)
    Lebenskunst besteht zu 99 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.
    Ich sage immer: Das Leben ist wie eine Schachtel Rasierklingen. Du isst sie alle auf und verblutest jämmerlich von innen.
    Ich wollte alles, nur nicht diese schreckliche Krankheit, die sich Arbeit nennt.


  5. #5

    Mitglied seit
    03.06.2014
    Beiträge
    1.034

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Gut zu wissen, muß man F*A*K*E halt so schreiben

    Ich bin dafür Videos mit folgendem Titel sperrt (oder so ähnlich): Der größte Trick. XYZ wird neidisch, wenn er das weiß...

  6. #6
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.831

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Zitat Zitat von Govego Beitrag anzeigen
    Ich bin dafür Videos mit folgendem Titel sperrt (oder so ähnlich): Der größte Trick. XYZ wird neidisch, wenn er das weiß...
    Ärzte hassen diesen Trick? Abnehmindustrie schockiert? Dieses Produkt erobert Deutschland im Sturm? Kaum jemand erkennt DAS in diesem Bild?

    Wo käme ich nur hin wenn ich diese Lebensweisheiten nicht mehr hätte!
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  7. #7

    Mitglied seit
    01.03.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    599

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Influenca oder Influencer.... Für mich ist der Unterschied zwar lesbar aber sonst nicht zu unterscheiden.
    Beides erzeugt bei mir Unbehagen und Übelkeit.

  8. #8

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.892

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    ... und dann verlinkt PCGH auf ein schrottiges "reagiert" Video. Immerhin hat Unge einen weg gefunden, ohne viel investieren zu müssen, massig Geld einzusacken.


  9. #9

    Mitglied seit
    14.06.2015
    Ort
    D:\Deutschland\Baden-Württemberg\Ulm.de
    Beiträge
    3.375

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Hm Einschränkung der Meinungsfreiheit?
    Intel Core I7 8700K @4,8 Ghz-1,25V | Asus Z370 Hero| Nvidia GTX 1080TI FE @2000Mhz | GSKILL 16 GB DDR4 4 Ghz | Seasonic 1050W Snowwhite| Asus ROG Swift PG279Q| Watercooling System by Aquacomputer & EKWB
    OS: Windows Server 2019 Essentials and Windows 10 Pro

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    40.831

    AW: Youtube: Influencer sperren die Worte "Clickbait" und "Fake"

    Zitat Zitat von chaotium Beitrag anzeigen
    Hm Einschränkung der Meinungsfreiheit?
    Auf ner Privaten Plattform wie YouTube?

    Überraschung, es gibt kein Recht auf Meinungsfreiheit auf privaten Plätzen (weder physikalisch noch digital), da gilt Hausrecht: Der Besitzer eines Hauses oder einer digitalen Plattform kann darin machen was er will (so lange es nicht gegens Strafrecht verstößt natürlich). An die Meinungsfreiheit ist der STAAT gebunden, NICHT private Firmen.

    Wenn Google morgen sagt "Wir werfen alle YouTuber raus deren Name mit nem U beginnt" ist Unge draußen und das ist völlig legitim.
    Ryzen9 3900X@Eco, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

Seite 1 von 8 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •