Seite 13 von 13 ... 3910111213
  1. #121
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.791

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Wobei die Zugpferde zumeist lediglich temporär demonetarisiert und noch seltener komplett rausgeschmissen werden.
    Youtube und jede andere Plattform muss "Fehlverhalten" (Wie sehr das jeweils tatsächlich welches ist, sei einmal dahingestellt ...) zumindest mit Alibi-Sanktionen belegen und Besserung fordern, damit die Anzeigenkunden nicht abspringen. Denn auch erfolgreiche Content-Anbieter nützen nun einmal nichts, wenn man deren Publikum keine Anzeigen mehr unterjubeln kann.

    Es gibt so eine Tendenz, Influencer noch als Leute von nebenan zu betrachten, die nur ihr Ding durchziehen. Hauptsächlich sind Influencer jedoch ebenso gewinnorientierte Unternehmen, wie beispielsweise Youtube selbst eines ist und da darf man erwarten, dass eine Abstimmung erfolgt, wenn man etwas Gewagtes vorhat.
    Auch wenn die Analogie nicht 100%ig passt: Produktionsfirmen, die fürs traditionelle lineare Fernsehen produzieren, können ja auch nicht alles drehen und erwarten, dass das so gesendet wird. In nonlinearen Medien gibt es keine Programmplanung durch den "Sender", daher sind beide Seiten in der Pflicht, eine bessere Abstimmung zu erzielen, *bevor* kontroverser Content online geht (sofern er nicht bereits durch die Nutzungsbedingungen ausgeschlossen ist).

    Oder man ist wirklich so eine coole Sau, dass man alles bringen will/muss, wie man's selbst für richtig hält. Da hat meines Respekt ... Allerdings auch nur dann, wenn man die Konsequenzen ertragen und auch mal damit leben kann, dass man nicht mehr der passende Partner für jedermann ist und dadurch wirtschaftliche Einbußen erleidet. Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #122
    Avatar von Bunkasan
    Mitglied seit
    11.02.2019
    Ort
    /dev/null
    Beiträge
    80

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Vollkommen richtig, wenn selbst den ganz großen ordentlich auf die Finger gehauen wird, dann gibt es noch mehr als genug andere "hauptberufliche" Youtuber, die aus den von mir anhand der Beispiele genannten Grüden, nach der News, vollkommen zurecht, das Höschen voll hatten. Die keine Sonderbehandlung zu erwarten haben. Um genau die ging es hier, und nicht um kleine, kaum/nicht genutzte Hobbykanäle.

    Edit: Kam jetzt wohl ungewollt so rüber, als ob ich dich mit dieser Klarstellung direkt ansprechen wollte. Wollte dein Verständis dieses Sachverhalts nicht in Frage stellen.
    Geändert von Bunkasan (13.11.2019 um 21:18 Uhr)
    I CAME HERE TO CHEW ASS AND KICK BUBBLEGUM... AND I'M ALL OUT OF ASS!
    _______
    | NEXP | <-- Für echte Experten bitte hier klicken!

  3. #123
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.791

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Da bin ich absolut deiner Meinung. Ich schrieb ja bereits vor ein paar Seiten, dass der kleine Youtuber höchstwahrscheinlich nichts zu befürchten hat, weil er zwar nichts einbringt, aber auch keine nennenswerte technische Last oder Rechtfertigungsdruck gegenüber Werbekunden erzeugt. Aber sobald man das Ganze gewerblich mit einigermaßen großem Umfang und öffentlicher Präsenz betreibt, wird man nun umsichtiger sein müssen.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

  4. #124
    Avatar von Cruach
    Mitglied seit
    14.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    418

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Wie schon so oft wird das ganze vermutlich nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird. Hauptsache mein YoutubePremium funktioniert!
    CPU: Ryzen 1700X RAM: G.Skill Flare X 3200 16GB Mainboard: Asus Prime X370-Pro GraKa: EVGA 2080 FTW3 Ultra CPU-Kühler: beQuiet Silent Loop 280 Netzteil: beQuiet Straight Power 10 500W SSD: M.2 Sata SanDisk X400 128GB & Samsung 850 Evo 500GB & Crucial MX500 1TB Gehäuse: Define R5 PCGH Monitore: Acer Predator 27 Zoll WQHD TN & LG 24GM77

  5. #125
    Avatar von MySound
    Mitglied seit
    31.05.2016
    Beiträge
    581

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Das ist aber eine kurze Liste. Mir würde da noch einiges mehr einfallen.
    Mir auch....

    - Zahnweh
    - Cholera
    - Durchfall
    - Audi Fahrer

    Fanboys und Flat Earther - selbes Niveau

  6. #126

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    4.199

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    - Audi Fahrer
    Tatsächlich sagen meiner Beobachtung nach die Größe und Leistung des Fahrzeugs mehr über die Fahrer aus als die Marke. Ab 1,5t und/oder 150PS werden bei vielen Tempolimit und Sicherheitsabstand scheinbar zu Fremdwörtern.

  7. #127
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    26.019

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Zitat Zitat von MySound Beitrag anzeigen
    - Audi Fahrer
    Dazu diese Signatur
    Fanboys und Flat Earther - selbes Niveau
    und nen BMW als Avatar.
    Hast ein gutes Niveau erreicht.

  8. #128

    Mitglied seit
    26.09.2018
    Ort
    im schönen Remstal
    Beiträge
    106

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Wie kann das Löschen eines solchen Kanals existenzbedrohend für den Video-Uplodaer sein, wenn ein Kanal seit Jahren nicht besucht wird?

    es sind wenige wenige,ja. aber die geben oft den ausschlag.
    das ganze ist ein geheimnis

  9. #129
    Avatar von Old-Knitterhemd
    Mitglied seit
    08.06.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.802

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Zitat Zitat von empy Beitrag anzeigen
    Das ist aber eine kurze Liste. Mir würde da noch einiges mehr einfallen.
    An erster Stelle: Deppen die sich über ihr Auto und/oder ihren Fußballverein identifizieren.
    Stunden wo der Unsinn waltet, sind so selten, stört sie nie!
    Schöner Unsinn, glaubt mir Leute, er gehört zur Poesie.
    KeepassXC Passwortmanager einrichten
    da kann man nichts einzeln löschen dazu muss man Linux hacken

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #130
    Avatar von Mahoy
    Mitglied seit
    04.02.2018
    Ort
    Sektion 8
    Beiträge
    2.791

    AW: Youtuber fürchten um Existenz: Löschung unwirtschaftlicher Kanäle ab Dezember möglich

    Zitat Zitat von Old-Knitterhemd Beitrag anzeigen
    An erster Stelle: Deppen die sich über ihr Auto und/oder ihren Fußballverein identifizieren.
    Vermissen würde ich die auch nicht, allerdings sind sie noch weitestgehend harmlos.

    Will sagen: Es gibt schlimmere Dinge, mit denen sich geistige Tiefflieger identifizieren können.

    Disclaimer: Es spricht grundsätzlich nichts dagegen, Autos und/oder Fußball interessant zu finden. Aber wenn man sein ausschließliches Interesse und sogar seine komplette gesellschaftliche Identität daran ausrichtet und das Anderen bei jeder möglichen und unmöglichen Gelegenheit aufs Auge drückt, fällt Toleranz zunehmend schwer.
    --= Tonight we light the fires | We call our ships to port =--
    --= Tonight we walk on water | And tomorrow we'll be gone ... =--

    Covenant: Call the Ships to Port

Seite 13 von 13 ... 3910111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •