1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.537
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Augmented Reality: Nvidia entwickelt AR-Brille mit doppeltem Sichtfeld der Hololens 2

    Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Nvidia hat den Prototypen einer AR-Brille mit neuer Technologie vorgestellt. Dabei ahmt die Brille die Funktionsweise des menschlichen Sehens nach, um für ein größeres Sichtfeld zu sorgen, als es bei aktuell am Markt erhältlichen Augmented-Reality-Brillen der Fall ist.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Augmented Reality: Nvidia entwickelt AR-Brille mit doppeltem Sichtfeld der Hololens 2

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Hannesjooo
    Mitglied seit
    11.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dort Nicht
    Beiträge
    1.058

    AW: Augmented Reality: Nvidia entwickelt AR-Brille mit doppeltem Sichtfeld der Hololens 2

    Interessanter Ansatz, werde ich weiter verfolgen.
    Ich hoffe auf schnelle Marktreife.
    Der Angreifer muss Admin sein!

    AMD´s Probleme werden immer größer.

    Die kognitiven Potenzen haben extraordinäre Relevanz für die Dialektik. -Hodor

  3. #3

    Mitglied seit
    22.09.2010
    Beiträge
    1.528

    AW: Augmented Reality: Nvidia entwickelt AR-Brille mit doppeltem Sichtfeld der Hololens 2

    Geilo AR ist ja für Racing Games eh besser als VR


    Jedes einzelne Auge eines Menschen kann horizontal bis zu 135 Grad sehen und hat ein vertikales Sichtfeld von 180 Grad.
    Auch wenn die Anzahl an Graden davon abhängt wo man nachliest wurde hier horizontal mit vertikal vertauscht

    Bei einem Erwachsenen beträgt seine horizontale Ausdehnung beider Augen zusammen bis etwa 180°, die vertikale zirka 60° nach oben und 70° nach unten.
    Bei einem Erwachsenen beträgt die horizontale Ausdehnung des binokularen Gesichtsfelds etwa 214° (±107° auf jeder Seite),[5][6][7] die vertikale zirka 60°–70° nach oben und 70°–80° nach unten.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •