1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    102.839
    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu YouTube: Neue Abo-Modelle und Features sollen Videomachern mehr Geld bringen

    Videomacher wurden auf YouTube lange Zeit vor allem über die Anzahl von Views anteilig an den Werbeeinnahmen der Plattform entlohnt. Mit neuen Mitgliedschaftsmodellen und Zusatzfunktionen für Zuschauer soll es nun aber verstärkt auch Monetarisierungsmöglichkeiten abseits dessen geben.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: YouTube: Neue Abo-Modelle und Features sollen Videomachern mehr Geld bringen

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2

    Mitglied seit
    10.11.2015
    Beiträge
    127

    AW: YouTube: Neue Abo-Modelle und Features sollen Videomachern mehr Geld bringen

    YouTube-Creator sind der lebende Beweis dafür, dass ein offenes und verantwortungsbewusstes Internet die Welt zum Besseren verändern kann
    Die wissen aber schon wer die erfolgreichsten Youtuber sind, oder?

  3. #3
    Avatar von flozn
    Mitglied seit
    07.01.2008
    Beiträge
    645

    AW: YouTube: Neue Abo-Modelle und Features sollen Videomachern mehr Geld bringen

    Es gibt Leute, die für REACT zahlen?!

  4. #4
    Avatar von Gamer090
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weltweit
    Beiträge
    10.412

    AW: YouTube: Neue Abo-Modelle und Features sollen Videomachern mehr Geld bringen

    Also YT kopiert Patreon? Und dann auch noch genau falsch, Patreon ist eine ganz tolle Seite für die Ersteller von Inhalten, die Konsumenten werden dann aufgeteilt in "0€, 5€ 25€" Klassen, wer mehr zahlt kriegt mehr zu sehen. Ansich ein nettes Modell aber eine total doofe Idee weil damit eine Zweiklassengesellschaft erzwungen wird.
    Zitat Zitat von PCGH_Torsten Beitrag anzeigen
    Wir tolerieren auch fähige Leute.

  5. #5
    Avatar von warawarawiiu
    Mitglied seit
    25.07.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    4.294

    AW: YouTube: Neue Abo-Modelle und Features sollen Videomachern mehr Geld bringen

    Ich bin ja YouTube Premium User und zahle monatlich - hauptsächlich damit ich keine Werbung habe und für YouTube Music das Streaming Abo nutzen kann.

    Wenn ich jetzt noch zusätzlich bei meinen Lieblingschannels extra miniabos abschließen muss um alle Inhalte zu genießen, dann habe ich keinen Bock mehr auf YouTube insgesamt
    PC --> Ryzen3900X\-/32GB Ram\-/Gigabyte Aorus Ultra X570\-/RTX 2080Ti\-/Corsair Carbide Air 540\-/BeQuiet DarkPowerPro11\-/Noctua DH-15\-/Windows 10\-/40" UHD
    Monitor BDM4065UC
    GAMING --> XboxOneS+X \-/ Switch an 65"LG OLED C7V

  6. #6

    Mitglied seit
    13.08.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    27

    AW: YouTube: Neue Abo-Modelle und Features sollen Videomachern mehr Geld bringen

    Zitat Zitat von Flaubaer Beitrag anzeigen
    Die wissen aber schon wer die erfolgreichsten Youtuber sind, oder?
    Nunu... Laut, bunt, schreiend. Und..... Meist völlig inhaltslos.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  7. #7

    Mitglied seit
    03.01.2009
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    3.912

    AW: YouTube: Neue Abo-Modelle und Features sollen Videomachern mehr Geld bringen

    Zitat Zitat von Gamer090 Beitrag anzeigen
    Ansich ein nettes Modell aber eine total doofe Idee weil damit eine Zweiklassengesellschaft erzwungen wird.
    Naja, zwei Klassen hatte man eigentlich schon immer bei allen Produkten. Kunden und nicht-Kunden halt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •