Seite 8 von 8 ... 45678
  1. #71
    userguide
    Gast

    AW: Metacritic ändert wegen Review-Bombing die Bedingungen für Nutzer-Reviews

    @eclipso ich jubel mir jetzt wieder zu. Ja kennen wir. Wurden von gipsel gelöscht.

    Nur vergisst das Internet eigentlich nie was und man kann Memoarien jederzeit abrufen.

    Und, sorry, auch wenn 20 Webseiten einer Meinung sind, muss das nicht heißen, dass sie recht haben.
    Geforce GTX 970: Rückerstattung oder nicht? Caseking prescht vor

    Da verbittet er sich den Unterton den hier selbst anschlägt.

    Wer bei oder für NVidia arbeitet muss sich über Arbeitszeitmodelle weniger Gedanken machen.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #72

    Mitglied seit
    18.10.2018
    Beiträge
    314

    AW: Metacritic ändert wegen Review-Bombing die Bedingungen für Nutzer-Reviews

    Zitat Zitat von eclipso Beitrag anzeigen
    Das Portal ist wie jedes andere eine Bewertungsplattform auf Basis eines Metascore, die sogar erlaubt vor Erscheinen von Titeln (Filmen, Spielen, Werken allgemein usw.) eine Bewertung abzugeben. Das heißt, kein einziger Spieler muss im Vorfeld das Spiel je gespielt haben.
    Ach so - und weil es der Sinn hinter dem Metascore ist, dass man den zu bewertenden Content gar nicht kennen muss, deshalb ändert Metacritic jetzt also seine Vorgaben?

    Klar ist, dass Metacritic klar gegen deine "Argumentation" ist. Ansonsten würden sie ja nichts an ihrem System ändern. Metacritic nennt es auch selbst "Review", damit ist eigentlich klar, dass keinerlei Vorfeldbewertungen - außer bei Veröffentlichungen durch den Herausgeber an z.B. die Presse - möglich sein sollten.

    Merkwürdig ist es doch, dass sich die Presse mit einer sehr guten Bewertung (94/100) ziemlich einige zu sein scheinen, während die User mit 55/100 eine komplett unterschiedliche Bewertung abgeben. Die Presse also bezahlt? Keine Ahnung. Merkwürdig ist es auf jeden Fall.

    Wenn man weiter rein geht, dann stellt man fest, dass viele der extrem negativen Bewertungen am 19. Juni - Erscheinungsdatum - gemacht worden sind. Wie gut man ein Spiel am Erscheinungstag bewerten kann? Wahrscheinlich eher nicht gut. Viele der positiven Bewertungen sind dagegen über die letzten Wochen entstanden.

    Mal im Ernst, wer das noch verteidigt, der sollte mit Moralkeule mal *ganz* gehörig aufpassen.

    Zitat Zitat von userguide Beitrag anzeigen
    @eclipso ich jubel mir jetzt wieder zu. Ja kennen wir. Wurden von gipsel gelöscht.
    Falsches Forum Kollege, aber kann man ja schon mal durcheinander kommen mit den ganzen Foren und Accounts

    Nur vergisst das Internet eigentlich nie was und man kann Memoarien jederzeit abrufen.

    Zitat Zitat von userguide Beitrag anzeigen
    Da verbittet er sich den Unterton den hier selbst anschlägt.
    Noch was zu bieten außer peinlichen ad hominem Angriffen?

    Die Aussage von Grestorn - auch 20 Magazine können sich irren - gilt übrigens auch hier, wobei es hier um >100 Magazine geht und ja, natürlich können die auch irren. Aber wenn ich die Wahl zwischen über 100 Medien habe oder zwischen 30.000 User, die am Erscheinungstag auch häufig wegen "political correctness" null Sterne vergeben - dann steht meine Wahl sehr schnell fest
    Geändert von Doraleous (21.07.2020 um 14:34 Uhr)

  3. #73
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    21.310

    AW: Metacritic ändert wegen Review-Bombing die Bedingungen für Nutzer-Reviews

    Zitat Zitat von eclipso Beitrag anzeigen
    Die Meldung ist ein alter Hut...

    Man kann ND und Metacritic vorwerfen, dass man gezielt die Posting entfernt hat, die das Thema Arbeitsbedingungen für Entwickler (Leveldesigner@Co) betreffen und das massiv kritisiert wurde.
    Habe ich nicht mitbekommen. Hast du da mal einen Beleg?

    Ich frage mich auch, warum ihr die "Trolle" nicht kritisiert, die hier ohne jemals Hardware von einem Hersteller besessen zu haben, sich erlauben sogar auf dieser Plattform kundzutun wie Sche*ße das doch alles ist. Interessiert euch nicht die Bohne und grestorn macht da gerne noch mit. Doppelmoral vom Feinsten.
    Die Frage ist ganz einfach zu beantworten: Das hier ist ein Diskussionsforum, keine Bewertungs- oder Reviewplattform. Das ist ein großer Unterschied. In einem Diskussionsforum kann sich jeder zu allem äußern und deswegen hat das auch nichts mit Doppelmoral zu tun.

    Deine Kritik kannst du gerne an Metacritic weiterleiten und womit die ihr Geld verdienen, ich glaube sie werden dich bestenfalls belächeln.
    Oder sie haben ein offenes Ohr für Kritik...
    Geändert von Cook2211 (21.07.2020 um 15:54 Uhr)
    i9 9900K - 2080Ti - 32GB RAM - 1TB SSD - Samsung 55Q9FN
    PS4 Pro - iMac 27" - iPhone Pro Max - iPad Pro 12,9"

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
Seite 8 von 8 ... 45678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •