Likes Likes:  0
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.308

    Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad'

    Jetzt ist Ihre Meinung zu Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad' gefragt.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad'

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.335

    Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad'

    Interessant finde ich, dass GoG mit Gwent auch beim Glücksboxenspiel mitspielt, denn dort kann man auch für Echtgeld Lootboxen kaufen, in denen zufällig Karten enthalten sind, die mal mehr, oder weniger selten sind.
    Man kann sich natürlich auch alles erspielen, aber wer EA kritisiert, wegen Lootboxen, muss dies hier bei Gwent im Grunde genauso machen.

    In so fern sind die bei GoG auch keine Heiligen, denn dort werden auch Spiele mit Lootboxen(in diesem Fall "Glückskartenkisten") verkauft.

    In meinen Augen gibt's keine "Guten", oder "Unschuldigen" mehr.
    GoG is da auch nich viel anders, als EA, oder Epic.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  3. #3

    Mitglied seit
    17.01.2019
    Beiträge
    15

    AW: Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad'

    Der wesentliche Unterschied ist der, dass Gwent vollkommen kostenlos ist, während bei anderen Publisher solche Boxen selbst bei Vollpreistiteln Verwendung finden.

    Genau an dieser Stelle ist bei den Meisten die Toleranz für solche Praktiken überschritten: Entweder das Spiel ist kostenlos und lässt einem die Wahl ob man Echtgeld in dieses investieren möchte ODER das Spiel wird zum Vollpreis verkauft, dann wird aber auch erwartet dass alle Inhalte enthalten sind, schließlich hat man bereits genügend Geld dafür ausgegeben.

  4. #4
    Avatar von xxRathalos
    Mitglied seit
    24.04.2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    289

    AW: Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad'

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Interessant finde ich, dass GoG mit Gwent auch beim Glücksboxenspiel mitspielt, denn dort kann man auch für Echtgeld Lootboxen kaufen, in denen zufällig Karten enthalten sind, die mal mehr, oder weniger selten sind.
    Man kann sich natürlich auch alles erspielen, aber wer EA kritisiert, wegen Lootboxen, muss dies hier bei Gwent im Grunde genauso machen.

    In so fern sind die bei GoG auch keine Heiligen, denn dort werden auch Spiele mit Lootboxen(in diesem Fall "Glückskartenkisten") verkauft.

    In meinen Augen gibt's keine "Guten", oder "Unschuldigen" mehr.
    GoG is da auch nich viel anders, als EA, oder Epic.
    Nur das man bei Gwent auch jede Karte mit Materialien herstellen kann ohne diese Mühsam durch Boxen ergattern zu müssen.......

    In anderen Spielen ist es dagegen eher: "Du willst X/Y? Kaufe so viele Lootboxen Typ Z bis du es irgendwann drinnen hast, den es befindedt sich nur in der Box"

    mfg Ratha
    Ryzen 2700x @be quiet! Silent Loop 240mm | ASRock Fatal1ty X470 Gaming K4 | G.Skill RipjawsV 16GB DDR4-3200 | ASUS GTX 1070 Ti CERBERUS Advanced | be quiet! Dark Power Pro P11 550W | Fractal Design Define R6 Blackout TG | Samsung 840 EVO 250GB, Samsung 860 EVO 500 GB

  5. #5
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.335

    AW: Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad'

    Ja, man kann das Spiel komplett kostenlos spielen. Ich kritisiere hier nicht das Spiel(hab's ne Weile gezockt, ohne einen cent ausgegeben zu haben, bis ich keine Lust mehr drauf hatte, da starke Änderungen an den Karten mir nicht gefallen haben und mein gebautes Deck praktisch nutzlos machten = deinstalliert), oder den Preis, des Spiels.

    Mir geht's nur darum, dass Glücksspielelemente (kaufbare "Zufallskartenkisten") enthalten sind, egal ob das Grundspiel kostenlos ist, oder 100€ kostet.

    Soll man die nicht mehr kritisieren, was Glücksspiel für Echtgeld angeht, weil das Spiel ansonsten Gratis ist ?
    Warum ist das bei EA ein Boykottgrund für manche und bei Gwent/CD Projekt Red/GoG ist es dann vollkommen in Ordnung ?

    Ich finde da misst man mit zweierlei Maß.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  6. #6

    Mitglied seit
    17.01.2019
    Beiträge
    15

    AW: Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad'

    Du darfst nicht vergessen um welche Art Spiel es sich handelt.
    Ein Sammelkartenspiel lebt davon, dass man auf gut Glück (oder durch Tausch) besonders gute und/oder seltene Karten bekommt.
    Das ist auch so wenn du in einen Laden deines Vertrauens gehst und dir ein Päckchen Magic Karten kaufst. Du zahlst einen bestimmten Preis ohne zu wissen was du bekommst. Das ist zwar glücksabhängig, aber noch kein Glücksspiel.
    Genau das ist das Problematische an dem Ganzen: Wo beginnt Glücksspiel und wie definiert man dieses?
    Aus der Sicht des Entwicklers und der Spieler gibt es wohl keine bessere Option für ein free2play Sammelkartenspiel. Wäre doch schließlich langweilig wenn jeder mit dem besten Deck um die Ecke kommen würde und es keine Mühe oder Geld erfordern würde die besonders guten Karten zu bekommen.

  7. #7
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.335

    AW: Gwent: The Witcher Card Game - Launch-Trailer zur Erweiterung 'Novigrad'

    Zitat Zitat von Arrhenius Beitrag anzeigen
    Genau das ist das Problematische an dem Ganzen: Wo beginnt Glücksspiel und wie definiert man dieses?
    Das is schon "tricky" und ich stimme dir da zu.
    Bin auch froh, da nicht genau die Regeln festlegen zu müssen.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

Ähnliche Themen

  1. Gwent: The Witcher Card Game - Im Launch-Trailer sieht man die Neuerungen
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 15:54
  2. Gwent: The Witcher Card Game - Offizieller Gameplay-Trailer zum Start der Open Beta
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.05.2017, 08:16
  3. Gwent: The Witcher Card Game - Fetter CGI-Trailer zur Open Beta zeigt Geralt und Ciri
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2017, 09:31
  4. Gwent: The Witcher Card Game - Trailer zur Beta-Anmeldung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2016, 20:07
  5. Gwent: The Witcher Card Game kommt für PC, Playstation 4 und Xbox One als F2P
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.06.2016, 15:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •