Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.255

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Die Spielereihen, bei denen die Redmonder als Publisher auftreten, kommen zukünftig alle auch auf Steam.
    Hört man schon ewig. Passieren tut nix.

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Ja, das stimmt. Die genaue Verweildauer pro Spieletitel hängt vom jeweiligen Vertrag zwischen Publisher und Microsoft ab. In der Regel sind die Games mehrere Monate im Xbox Game Pass enthalten. Als Abonnent bekommt man aber eine Mitteilung, wenn "der gespielte Titel" bald nicht mehr verfügbar ist im Xbox Game Pass. Sorry für die gestiftete Verwirrung.
    Alle vom "Xbox Game Studios" entwickelten und veröffentlichten Spieletitel - wie z.B. die Forza Reihe, Halo usw. - bleiben dauerhaft im Xbox Game Pass enthalten.

    Im Xbox Game Pass Ultimate werden übrigens der Game Pass for Xbox One und der Game Pass for PC miteinander kombiniert.

    Übrigens: Ich bin der "neue" im Online-Redaktionsteam der PCGH. Ich freue mich für Euch berichten zu dürfen

  3. #23

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.762

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    gibt es für windows schon einen launcher der alle games unabhängig vom dienst (steam, uplay, origin etc.) beinhaltet?
    Playnite - video game library manager

    Zitat Zitat von SanSold Beitrag anzeigen
    Das hat aber gedauert, bis Microsoft die Praxis von Origin umgesetzt hat.
    Gibts doch schon locker über ein Jahr oder? Nur halt nicht für den PC sondern nur auf der Xbox.

  4. #24

    Mitglied seit
    23.11.2008
    Beiträge
    5.577

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Zitat Zitat von sam10k Beitrag anzeigen
    gibt es für windows schon einen launcher der alle games unabhängig vom dienst (steam, uplay, origin etc.) beinhaltet?
    Lutris
    Lutris - Open Gaming Platform

  5. #25
    Avatar von yojinboFFX
    Mitglied seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.091

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Herzliches Willkommen Claus!
    Gruß Yojinbo

  6. #26
    Avatar von Nightlight
    Mitglied seit
    27.07.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.259

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Die grundsätzliche Idee dahinter ist, dass Nutzer eine monatliche Gebühr entrichten und dafür Zugriff auf die gesamte Spielebibliothek des Xbox Game Pass bekommen.
    Denmach haben dann PC-Gamer zukünftig auch Zugriff auf Spiele wie RDR 2 (sobald diese portiert wurden) ?
    "Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen" - Heiner Geissler

  7. #27

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.762

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Zitat Zitat von Nightlight Beitrag anzeigen
    Denmach haben dann PC-Gamer zukünftig auch Zugriff auf Spiele wie RDR 2 (sobald diese portiert wurden) ?
    Wenn RDR2 im Gamepass landet dann schon.
    Hier eine Liste der aktuellen Spiele: Xbox Game Pass – Liste aller verfuegbaren Xbox One- und Xbox 360-Spiele *Update* - insidegames


  8. #28
    Avatar von Noofuu
    Mitglied seit
    27.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    992

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Mit einem Abo System na sicher hat man die Pcler verstanden.... nicht ?!?

    Wie kann man nur unterwegs sein, ich will kein Abo bei spielen nicht auf dem PC und auch nicht auf der Konsole.
    Ich hoffe nur das die Spieler von Heute diesem Trend nicht folgen, das wäre volle Kontrolle über die Spiele -.-
    i7 7700K // GTX 1070 // 16GB DDR4 // Fractal Define R5 // Asus z270-P // 512GB SSD // 3TB HDD // Win10 Prof + Linux Manjaro Xfce // Dell S2716DG 27" 144HZ G-Sync

  9. #29
    Avatar von Cook2211
    Mitglied seit
    11.03.2010
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    19.495

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Zitat Zitat von Noofuu Beitrag anzeigen
    Mit einem Abo System na sicher hat man die Pcler verstanden.... nicht ?!?
    Wie kann man nur unterwegs sein, ich will kein Abo bei spielen nicht auf dem PC und auch nicht auf der Konsole.
    Ich hoffe nur das die Spieler von Heute diesem Trend nicht folgen, das wäre volle Kontrolle über die Spiele -.-
    Was konkret spricht denn gegen ein OPTIONALES Abo?
    Ich sage für mich: Für 10€/Monat Zugriff auf über 100 Spiele? Warum nicht!
    i9 9900K - Asus ROG Strix RTX2080Ti - Fractal Design R6 - 32GB RAM - 1TB SSD
    PS4 Pro - iMac 5K 2019 - MacBook Air 2019 - iPhone XS Max - iPad Pro 2018

    •   Alt
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.762

    AW: Microsoft über PC-Gaming: Steam-Unterstützung und neuer Xbox Game Pass for PC

    Zitat Zitat von Noofuu Beitrag anzeigen
    Ich hoffe nur das die Spieler von Heute diesem Trend nicht folgen, das wäre volle Kontrolle über die Spiele -.-
    Die ist eh schon seit Steam weg. Schau dir an was momentan mit den Telltale spielen passiert, die darfst du teilweise nichtmal mehr Downloaden, trotz Kauf.




Seite 3 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •